Notebookkauf... mal wieder

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von true_mind, 24.11.2009.

  1. #1 true_mind, 24.11.2009
    true_mind

    true_mind Forum Newbie

    Dabei seit:
    24.11.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo liebe User...

    wieso viele hier möchte ich mir gern um Weihnachten rum ein neues Notebook zulegen. Mein altes hat nach 6 Jahren einfach ausgedient.
    Habe auch versucht mich einzulesen... aber irgendwie hatte ich dann Vorstellungen und dann gabs das alles nicht und mir begegneten dann wieder kryptische Zählen und riesige Fragezeichen.
    Auf die Verkäufer bei Mediamarkt will ich lieber nicht Vertrauen ... und hoffe, ihr erklärt euch bereit mir zu helfen.

    * Wie ist dein Budget?

    bis ca. 1200 Euro ist machbar... 500 mehr würde ich zur Not auch drauflegen.

    * Welche Displaygröße bevorzugst du?

    Ich will kein Miniteil, weil mich das irre macht. Irgendwas ab 15 Zoll ist gut. Mittleres Maß... zu riesig find ich auch unnütz. Will es ab und zu mit in die Uni nehmen, ansonsten zuhause benutzen.
    LED wäre gut, wegen stromsparend, aber kommt auf den Preis an ;-)

    * Bevorzugst Du ein mattes oder ein spiegelndes Display bzw. möchtest Du das Notebook auch unter freiem Himmel nutzen?

    Ist mir wurscht. Nutze mein jetziges auch nur drin, obwohl ich nen matten habe.

    * Wofür soll das Notebook voraussichtlich verwendet werden?

    Hauptsächlich fürs Studium (Office)... Fotos bearbeiten mit Photoshop sollte drin sein. Spielen will ich nur Sims 3, deshalb sollte es auch Add-ons von der Prozessorleistung/Grafik standhalten. Also nicht nur die Mindestanforderungen erfüllen.
    Mindestanforderungen - Das Spiel - Community - Die Sims 3

    * Willst du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, welche Spiele mit welchen Ansprüchen an die Darstellungsqualität?
    nur Sims 3 mit Addons... es sollte flüssig laufen und auch beim ersten Addon nicht gleich stockend werden.
    Hatte das ganze immer auf meinem alten mit sims 2... ich war nur genervt :(

    * Willst du das Notebook häufig mobil nutzen?
    Nur gelegendlich.

    * Welche Ansprüche an die Akkulaufzeit stellst du im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen sein?
    normal... brauche keine übermäßig lange Laufzeit. 3 Stunden ca. wäre gut. Wenn ich den Akku rausnehmen kann, wäre ich zufrieden. Also nicht wie bei manchen Apple, wo er fest drin ist.

    * Bist du auf das Notebook angewiesen, d.h. benötigst du zuverlässigen Service (Vor-Ort-Service)?
    Brauche nix vor Ort. Zur Not nehme ich dann mein altes.

    * Welche Anschlüsse benötigst Du?
    (USB, Firewire, VGA, TV-OUT / S-Video, DVI / HDMI / Displayport, Gigabit LAN, eSATA, ExpressCard, Dockingport, n Wlan, Bluetooth,...)?
    3 x USB auf jeden Fall... Internetkabel muss auch ran, also kein Modem... das andere (wisst sicher, was ich meine) Habe auch noch nen alten Drucker, der nicht über USB läuft, so ein Anschluss wäre gut, aber kein Muss... Bluetooth wäre auch toll, aber nicht zwingend

    Anderes:
    Kein Blue-Ray-Brenner oder so ähnlich. (brauch ich nich) Normal CD/DVD reicht völlig hin.
    keine übergroße Festplatte (habe eh ne externe)
    Aussehen und Farbe ist mir egal... vllt nicht grad pink.
    Brauche unbedingt ein Notebook wegen Platzgründen
    Sollte auch ein paar Jahre halten... mindestens 5. Eventuell im Arbeitsspreicher ergänzt werden können.


    Würde mich über eure Vorschläge freuen, weil ich durch dieses Durcheinander echt nicht mehr durchblicke.
    Ich hoffe, es gibt etwas ähnlich meinen Vorstellungen, obwohl ich weiß, dass mit dem PReis keine riesigen Sprünge zu machen sind.

    Vielen Dank... für weitere Fragen bin ich gern offen :)

    LG
    true
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 24.11.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Mit einem Samsung R522 solltest du auf der Performance Seite gut bedient sein, und bist sogar mit 700€ dabei.

    Wenn du ein etwas teureres Gerät haben willst würd ich mal das Samsung P560 nennen. Die Sache ist, dass du bis 1800€ nicht wirklich mehr Performance bekommst und daher die Geräte eh gleichschnell veraltet sein werden.

    Ich würd daher raten dir ein Mittelklasse Gerät zu kaufen und eher in 3-4 Jahren ein neues Gerät einzuplanen, als ein deutlich teureres Gerät 5 Jahre nutzen zu wollen.
     
  4. #3 true_mind, 24.11.2009
    true_mind

    true_mind Forum Newbie

    Dabei seit:
    24.11.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich danke dir vielmals für deine schnelle Antwort!

    Denke mal, dass ich dann eher zu der günstigen Variante tendiere. Bin ja kein nonstop-player, von daher muss ich da schon etwas auf dem Teppich bleiben.
    Von dem R522 gibt es mehrere Ausführungen... die sich wenn ich richtig geguckt habe, von der Prozessorleistung unterscheiden. In welche Richtung würdest du da tendieren? Eher höher oder hat es keinen großen Einfluss, wenn man die Gesamtleistung mit anderen Komponenten betrachtet?
    Vergleich habe ich auf Samsung Electronics GmbH,

    angeschaut... weiß aber nicht, ob der Link funzt, wenn er von nem anderen Pc gewählt wird. Manchmal ist das ja so seltsam. Betrifft als namentlich:
    R522-Aura T4200 Salve
    R522-Aura T6400 Satin
    R522-Aura T6400 Edira

    Ich werde mich auf jeden Fall dieses oder ein ähnliches Modell nochmal im Laden anschauen... um das alles mal anzufassen :)

    Vielen Dank nochmal!

    lg true
     
  5. #4 2k5.lexi, 24.11.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
  6. #5 kloine007, 24.11.2009
    kloine007

    kloine007 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    dell - studio 17
    dazu mal ganz allgemein: warte, wenn möglich, bis ende januar eher februar. erfahrungsgemäß gehen da die preise wieder ziemlich runter (mein letztes notebook habe ich zu weihnachten geschenkt bekommen und genau das gleiche gabs dann 3 wochen später gute 10% billiger)
    an weihnachten wollen die firmen nur noch mal extra provit schlagen weil allgemein multimedia/elektronik ein beliebtes geschenk ist.
     
  7. Koopa

    Koopa Ultimate Member

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 1310
    Das kann man immer sagen :)
     
  8. #7 singapore, 24.11.2009
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
  9. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 true_mind, 24.11.2009
    true_mind

    true_mind Forum Newbie

    Dabei seit:
    24.11.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ach so... gut, dass ich nachgefragt habe...
    Ja, das mit Weihnachten stimmt... wollte mich allerdings mal rechtzeitig erkundigen und dann eventuell auf Angebote schauen.... allerdings gute Angebote... nicht die ganzen Schrottteile, wo man sich schon kurz nach dem Kauf ärgert.
    So wie es aussieht, muss ich ja eh das Weihnachtsgeld abwarten, von daher passt es ganz gut.

    Vielen Dank für die Tipps und die gute Beratung... werde jetzt erstmal sehen, ob ich das Modell irgendwo live zu fassen kriege

    lg und noch einen schönen abend!
    true
     
  11. #9 2k5.lexi, 24.11.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Ich hab das R522 bisher nur bei Euronics gesehen. Ob die anderen Elektronikmärkte das grundsätzlich auch haben weiss ich nicht.
     
Thema:

Notebookkauf... mal wieder

Die Seite wird geladen...

Notebookkauf... mal wieder - Ähnliche Themen

  1. Notebookkauf für das Arbeiten mit Inventor

    Notebookkauf für das Arbeiten mit Inventor: Hallo zusammen, Ich muss im kommenden Semester für die Uni mit Inventor arbeiten. Da ich momentan nur ein Vistalaptop von vor 8 Jahren habe, wird...
  2. Notebookkaufempfehlung für Bioladenbesitzerin

    Notebookkaufempfehlung für Bioladenbesitzerin: Servus, liebe Experten! Ich brauche für eine Bekannte, die einen kleinen Bioladen führt, eine Notebookempfehlung. Sie hatte bisher ein Netbook,...
  3. Notebookkauf Homeoffice/Workstation

    Notebookkauf Homeoffice/Workstation: Hallo zusammen Eine Bekannte von mir benötigt ein neues Notebook als Workstation für zuhause. Sie benötigt es, um regelmässig damit zu surfen...
  4. Notebookkauf

    Notebookkauf: Hallo, habe mich gerade registriert, da ich für den Notebookkauf einfach jemanden brauche, der sich mit der Materie auskennt. Ich starte im...
  5. der nächste notebookkauf-beratung?

    der nächste notebookkauf-beratung?: hi! bräuchte ein neues nb,folgendes wird benötigt bzw. bevorzugt: ------------------------------------------------------------------------ 1....