Notebookrucksack für Studium

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von rianriak, 22.08.2008.

  1. #1 rianriak, 22.08.2008
    rianriak

    rianriak Forum Newbie

    Dabei seit:
    22.08.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi!
    Ich suche eine gute Notebooktasche für ein 13,3-14,1 Zoll Notebook.
    Die Firma Dell (da bestell ich wahrscheinlich mein Notebook) bietet unter anderem diesen Dicota Rucksack für knapp 70Euro an: Dell : Dicota Dicota - Rucksack - Schwarz : Laptop-Zubehör : PRIVATANWENDER & HEIMBÜRO - PCS, NOTEBOOKS & ELEKTRONIK

    Ansonsten sind in meinen Favoriten Notebookrucksäcke der Firma : Swissgear ( SwissGear by WENGER - trendige Notebooktaschen - Notebookrucksäcke - Mappen)

    und Samsonite ( Samsonite Notebooktaschen )

    und Deuter (Deuter Notebookrucksäcke - Rucksack.de)

    Also meine Tasche sollte aufjedem Platz für einen Din A 4 Ordner haben und Schreibmaterial... eben das Zeug fürs Studium.

    Es wäre super wenn ihr mir etwas empfehlen könntet (kenne mich ja nicht so gut aus)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SchwarzeWolke, 22.08.2008
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mit Deuter machst du eigentlich nichts verkehrt (außer bei den großen Wanderrucksäcken :D). Hätte nicht irgendein Idiot mein Futura AC geklaut, es wäre wohl jetzt im 6ten Jahr mein treuer Begleiter...

    Sonst hab ich noch ein Tatonka gefunden.

    Etwas teuerer wäre das North Face.
     
  4. #3 2k5.lexi, 22.08.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Deuter sind schon schicke Dinger, ansonsten Samsonite.
     
  5. #4 SchwarzeWolke, 22.08.2008
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Jetzt sehe ich gerade, dass du auch eine Tasche nehmen würdest. Hatte mich so auf einen Rucksack fixiert.

    Für mich geht bei Taschen nichts über VauDe, Timbuk oder Crumpler. (Die Designertaschen aus den kleinen Designläden hier in Berlin sind auch nicht schlecht, kosten dann aber auch gut 150-300 €)

    Bin eben ein Fashionvictim :D.

    Globetrotter hat eine ganz vernünftige Auswahl!

    Wo wohnst du denn? Du solltest dir die Tschen alle auf jeden Fall, wenn es denn geht, in Natura anschauen.
     
  6. #5 Doc Brown, 22.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 23.08.2008
    Doc Brown

    Doc Brown Forum Freak

    Dabei seit:
    01.09.2007
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freiburg
    Mein Notebook:
    SONY PCG-N505SN
    Da ich mal annehme, daß Du es als Student nicht so dicke hast, hier mal ein Tip von mir, wenn es kein Markenartikel sein muss:

    Bei Pollin Electronic - Elektronik, Technik und Sonderposten (Best.Nr. 721 035 in die Suche eingeben.)
    Diesen habe ich mir nach drei Tatonka, bei denen immer die Reißverschlüsse kaputt gegangen sind (auch bei Bekannten), gekauft.

    Er ist auch am Boden gepolstert, sodaß Du auch eine Kamera oder sonstige empfindliche Geräte Transportieren kannst. Er trägt sich sehr angenehm, auch auf längeren Wanderungen, hat Brust und Beckengurt, sowie seitlich zwei Netztaschen für Flaschen. DIN A4 Ordner geht locker rein. Innen gibt es eine kleine Netztasche für Flashplayer, Mobiltelefon u.ä. und auf halber Höhe eine weitere oben mit Klettband verschlossene auf voller Breite. Hinten dann das extra voll gepolsterte Laptopfach, oben mit kleinem Klett-Bügel abgeschlossen, damit es beim Beladen nicht aufklappt. Vorne hat er eine kleinere Tasche mit Abteilungen für div. Utensilien, wie Schreibzeug. Dort drin nochmal ein Fach mit Reißverschluss.

    :mad: Bei strömendem Regen ist der Pollin-Rucksack leider nicht dicht, dafür solltest Du Dir eine Regenhülle kaufen und drüber ziehen. Ich hatte noch eine von Tatonka und benutze diese.

    Bis jetzt hat er mir schon länger gehalten, als die Tatonkas und ich benutze ihn täglich.
     
  7. #6 deuterianus, 22.08.2008
    deuterianus

    deuterianus Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bor.nrw.de
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6400
    Falls schon eine Tasche oder ein Rucksack in ausreichender Größe vorhanden ist, werfe ich jetzt einfach mal diese hübschen kleinen Notebook-Sleeves oder auch einfache Neopren-Hüllen in die Runde. Wenn man mit dem Notebook und anderen sachen nicht gerade ein stark gepresstes Sandwich in der Tasche macht, gehts auch damit super und man kann vorhandene Dinge weiter nutzen.

    Ansonsten benutze ich gerne diese Tasche:
    Speedlink SL-6002 bei amazon.de
    Ein großes Notebook-Fach - natürlich mit Trenner, dazu ein dickes Dokumentenfach mit "Raumtrenner", also quasi 2 übereinander liegende Fächer und dazu noch eine großes Front-Fach, in das ein 14"-Gerät auch schon rein passen müsste. In dem Frontfach sind Halterungen für Stifte, Visitenkarten und Handy eingebaut. In beiden großen Außenflächen ist jeweils noch ein flaches Fach eingelassen.
    Jede "Wand" von Haupt- und Dokumentenfach ist ca. 1 cm dick, daher habe ich mir inzwischen angewöhnt das Notebook in diesem für ein Notebook ideal dimensionierten Fach zu lassen und alles andere kratzbürstige Zeug im Hauptfach zu lagern. In das Hauptfach passt ein A4-Ordner sehr bequem rein und im (auch gepolsterten) Frontfach ist dann noch mehr als genug Platz für Netzteil, Akku, Maus und mehr.

    Bisher nutze ich die Tasche ein Jahr lang mehrmals in der Woche und sie hält sich super. Wie gut sie mit dem Studienalltag zurecht kommt, kann ich erst in einem Monat testen.


    MFG
     
  8. #7 rianriak, 22.08.2008
    rianriak

    rianriak Forum Newbie

    Dabei seit:
    22.08.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo ;)
    Vielen Dank für eure zahlreichen Antworten!

    Also am liebsten wär mir ein Notebookrucksack, weil ich eigentlich seit der Grundschule immer nur Rucksäcke getragen habe und mich total daran gewöhnt habe... desweiteren würde ich morgens immer mit meinem Fahrrad zum Bahnhof fahren und da glaube ich, dass ein Rucksack angenehmer zu tragen ist als eine Notebooktasche (hoffe ich hab nix Falsches behauptet :rolleyes: :) )

    Ich wohne in der nähe von Hockenheim (kennt man bestimmt von der Formel 1Strecke)... vom Budget gehts bei mir eigentlich, also ich könnte auch bis zu 100 Euro für einen Rucksack ausgeben, wenn das Preis-Leistungs Verhältnis wirklich stimmt ;)

    Greetz
     
  9. #8 SchwarzeWolke, 22.08.2008
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Stimmt schon, ein Rucksack ist auch vom orthopädischen Gesichtspunkt her zu empfehlen :D.

    Hast du evtl. jetzt schon einen geräumigen und guten Rucksack? Dann wäre die Variante mit Notebookfleece (z. B. Gimp von Crumpler) eine Möglichkeit.
    Ich würde eher eine Umhängetasche nehmen, da ich die noch zusätzlich zu meinem Rucksack tragen könnte. Aber ich bin oft mit meinem haöben Hausstand unterwegs, von daher bin ich wohl nicht so der Maßstab.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 deuterianus, 22.08.2008
    deuterianus

    deuterianus Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bor.nrw.de
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6400
    Kein Zweifel, da ist eine Umhängetasche quasi Tabu, vor allem mit einem Notebook drin. Klar kann man die auch auf den Rücken schieben, aber das hält nicht sicher und ruck zuck donnert das Knie gegen das Notebook => eigene Erfahrung.
    Ich bevorzuge Umhängetaschen eigentlich nur, weil ich sie inzwischen nicht mehr auf dem Rad transportieren muss und man sehr einfach an die Fächer kommt ohne sie abnehmen zu müssen. Außerdem kann man ohne Probleme jederzeit eine schützende Hand über seinem Notebook haben ;)


    MFG
     
  12. #10 SchwarzeWolke, 22.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 22.08.2008
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Dann hattest du aber schlechte Umhängetaschen. Timbuk uund Crumpler z. B. haben ein Brustgurt, damit die Tasche schön fixiert wird. Funktioniert prima!

    Gut, wenn du die 0815 Notebooktaschen meinst, dann sehe ich das ein, von denen rede ich aber gar nicht :p.

    Edit: Wenn du viel mit dem Fahrrad unterwegs bist, könnte dir das hier auch gefallen! Die Ortlieb-Fahrradtschen gibt es auch in "gesponsorter" Version (z. B. von Globetrotter oder hier in Berlin von Camp4 und "Der Aussteiger")
     
Thema:

Notebookrucksack für Studium

Die Seite wird geladen...

Notebookrucksack für Studium - Ähnliche Themen

  1. Notebookrucksack für eingeschaltetes Notebook?

    Notebookrucksack für eingeschaltetes Notebook?: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Rucksack für ein Notebook, das im Rucksack betrieben werden soll. Konkret geht es um ein kleines (15")...
  2. Frage Notebookrucksack

    Frage Notebookrucksack: Hi da ich mir jetzt heute das X20 SE bestellt hab, hab ich natürlich auch direkt mal nach Transportmöglichkeiten geschaut. Habe jetzt folgenden...
  3. Kaufberatung für Laptop bis zu 400€

    Kaufberatung für Laptop bis zu 400€: Hallo wieder einmal, ich bin wieder auf der Suche nach einem Laptop für einen Freund. Danke im vorraus für eure Hilfe :) Wie hoch ist dein...
  4. Suche Chipset Treiber für Vaio VGN-A417m für Windows 7

    Suche Chipset Treiber für Vaio VGN-A417m für Windows 7: Hallo liebe Leute, da wir ja alle mit der Zeit gehen müssen habe ich auf mein betagtes Notebook (VGN A417m/AuslierferungsBS: Windows XP) Windows...
  5. Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele

    Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele: Ich suche schon seit längerem nach einem neuen Notebook da mein altes lenovo thinkpad langsam den Geist aufgibt. Meine erwartungen wären...