NX6325 (EY351ET) - Gehäuse labil

Dieses Thema im Forum "Hewlett Packard Forum" wurde erstellt von zodiac, 09.09.2006.

  1. #1 zodiac, 09.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 09.09.2006
    zodiac

    zodiac Forum Freak

    Dabei seit:
    23.12.2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    NX6325 (EY351ET) - Gehäuse etwas labil

    Hallo,

    Gestern hatte ich endlich Zeit mein neues NX6325 (EY351ET) auszupacken und in Betrieb zu nehmen.

    Ich habe genau dieses Modell bestellt, weil es ...

    1. ... die höhere Auflösung von 1400x1050 besitzt (für mich ein Muss),

    2. ... ein Business-Gerät ist (sind i.d.R. robuster als Consumergeräte),

    3. ... und bezogen auf die Leistungsdaten relativ günstig ist.

    Also gestern das Teil ausgepackt und festgestellt, dass es wirklich schön schlicht und gleichzeitig edel wirkt.

    Habe dann erstmal das Betriebssystem installiert, verschiedene Einstellungen vorgenommen und auch den Bildschirm begutachtet.

    Dann der Schock ....

    .... habe durch Zufall festgestellt, dass die Gehäuseoberfläche an einigen Stellen "wellig" ist. Am deutlichsten war das rechts neben der Tastatur auf Höhe des DVD-Laufwerks zu spüren. Auf der linken Seite ebenso, nur nicht ganz so deutlich. Es sieht aus, als ob es zu stark unter Spannung steht und deshalb etwas nachgibt. Ich war auf jeden Fall wie paralysiert. Wenn eine Lampe seitlich so leicht reinstrahlt seh ich dann diese leichte "Wölbungen bzw. Wellen". :eek:

    Anscheinend ist der Kunststoff im Bereich der Tastatur, also da, wo man normalerweise seine Handballen zum Schreiben auflegt, etwas "dünn" geraten zu sein. Denn sonst könnte es kaum passieren, dass sich dieser verzieht.

    Der Hauptgrund, weshalb ich mich u.a. für dieses NB entschieden habe, war die Verarbeitung. Ich weis nicht, ob das nur bei meinem Modell so ist oder bei anderen evtl. auch ? Kann aber auch sein, dass ich da etwas pingelig bin, aber der Eindruck von toller Verarbeitung ist irgendwie verflogen. Leider.

    Gestern war´s schon spät. Habe dann beschlossen einmal drüber zu schlafen und dann zu entscheiden.

    Heute morgen habe ich das Betriebssystem wieder in Auslieferungsstand zurückversetzt, alles wieder sauber eingepackt und zurückgeschickt.
    Eigentlich schade, denn ansonsten hat mir das Teil sehr gut gefallen.

    Jetzt fängt die Suche wieder von vorne an. Aber so wie ich das sehe, komme ich anscheinend (bei meinen Ansprüchen an die Verarbeitung) am Lenovo R60 nicht vorbei.

    PS: Hätte ich das Einstiegsmodell der Reihe zu unter 500 EUR, würde ich mich wohl damit arrangieren können, aber meines hat immerhin auch 1000 EUR gekostet.


    mfg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Galimar, 09.09.2006
    Galimar

    Galimar Forum Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    am Bodensee
    Mein Notebook:
    Yakumo Q7M mobilium Duo yw
    endlich mal jemand der das EY351ET hat... und das das :(

    ich hatte kurz mal die Gelegenheit das Nx6325 (mit Sempron) direkt neben meinem Notebook zu testen und da war alles am HP in einer guten Verarbeitung. Schön Flach, schönes schlichtes Design,stabil! kein tastatur durchbiegen...ein grund demnächst umzusteigen :)

    Tut mir Leid das die Begegnung kurz und negativ war.
     
  4. zodiac

    zodiac Forum Freak

    Dabei seit:
    23.12.2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Wie gesagt, ich hätte das beim Einstiegsmodell für 500 EUR wohl in Kauf genommen oder bzw. ich hätte mich damit abfinden können.
    Aber das besagte Modell kostet immerhin auch 1000 EUR und bei einem solchen Betrag muss ich schon voll zufrieden sein, sonst ärgerts mich auf Dauer nur.
    Die Gehäuse vom billigsten bis zum teuersten NX6325 sind natürlich identisch, aber das ist dann die Kehrseite der Medaille.

    Rein technisch gesehen war auch nichts auszusetzen. Leise, guter Bildschirm, gute Tastatur, aber hilft ja nichts.

    mfg
     
  5. #4 FatimaXP, 10.09.2006
    FatimaXP

    FatimaXP Forum Benutzer

    Dabei seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hast recht, bei meinem einsteigermodell ist die oberfläche in höhe des laufwerks auch leicht wellig und uneben. allerdings hab ich das jetzt nur gesehen, als ich das book ins licht gehalten habe und nen ganz speziellen blickwinkel hatte.

    ich hätte es sonst wahrscheinlich nie festgestellt wenn ich diesen thread nicht gelesen hätte! ich kann es aber nicht erfühlen, und man muss wohl wirklich peinlichst genau hinsehen um diesen offensichtlichen verarbeitungsfehler zu sehen.

    fällt er bei dir sooo störend aus?
    kann mir gar nicht vorstellen dass es jemanden so sehr stören kann! da man dort sowieso nicht hinfasst, bzw man es gar nicht fühlen oder sehen kann. zumindest so bei mir
     
  6. zodiac

    zodiac Forum Freak

    Dabei seit:
    23.12.2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ja, mich hat das schon sehr gestört. Die Verarbeitung war immerhin mit einer der Hauptgründe, weshalb ich mich für dieses Notebook entschieden hatte.

    Die Wölbung war immerhin so stark, dass die Oberfläche an der Stelle auch rauher war, was man zusätzlich deutlich mit der Hand erfühlen konnte.
    Scheinbar ist das bei meinem Modell auch stärker ausgeprägt gewesen als bei deinem.
    Auf der linken Seite neben der Tastatur war ähnlich, nur nicht ganz so stark.

    mfg
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 deichgraf, 10.09.2006
    deichgraf

    deichgraf Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NMS
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 5741 ZG
    ich sag mal dat war ein Montags NB,dat gibbed immer wieder mal
     
  9. zodiac

    zodiac Forum Freak

    Dabei seit:
    23.12.2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Das kann natürlich sein, aber nochmal werd ichs nicht probieren :)

    mfg
     
Thema: NX6325 (EY351ET) - Gehäuse labil
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

Die Seite wird geladen...

NX6325 (EY351ET) - Gehäuse labil - Ähnliche Themen

  1. Acer Aspire 5612-200 vs. HP nx6325 (EY351ET)

    Acer Aspire 5612-200 vs. HP nx6325 (EY351ET): Hallo zusammen, ich stehe vor folgender Entscheidung: Acer Aspire 5612-200 HP nx6325 (EY351ET) Welches Notebook ist eurer Meinung nach das...
  2. nx6325 oder nx6325(EY351ET)

    nx6325 oder nx6325(EY351ET): Hallo alle zusammen, ich bin gerade am überlegen mir ein nx6325 anzuschafen. Das Notebook soll eigentlich nur alls Office Arbeitstier im...
  3. Neues Notebook: HP nx6325 (EY351ET)?

    Neues Notebook: HP nx6325 (EY351ET)?: Hallo, wie der Titel dieses Threads schon ankündigt, würde ich mir gerne ein Notebook kaufen. Mein Favorit ist bisher das o.g. HP nx6325 mit...
  4. Funktioniert ein SSD im HP nx6325 ?

    Funktioniert ein SSD im HP nx6325 ?: Hallo, ich habe schon google gequält aber leider ohne Erfog:mad: Eventuell kann mir ja hier jemand helfen... Betreibt jemand erfolgreich ein...
  5. NX6325 CPU Wechsel

    NX6325 CPU Wechsel: hallo zusammen, ich wollte mein NX6325 - sempron64 3500+ auf einen turion64 x2 tl-52 aufrüsten... leider bekomme ich nach dem wechsel nur...