nx6325, nx6310 Prozessor und Grafik

Dieses Thema im Forum "Hewlett Packard Forum" wurde erstellt von bene, 01.08.2006.

  1. #1 bene, 01.08.2006
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.2006
    bene

    bene Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.06.2006
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400
    Hallo zusammen,

    neulich hat mich ein Bekannter angesprochen ob ich ihm nicht helfen will ein NB zu kaufen. Er braucht eins für die Schule. Leistungsmäßig muss es gar nicht so stark sein, aber am besten wäre es, wenn es nichts kosten würde :D .
    Also das Buget hab ich dann zumindest bis auf maximal 600€ raufgehandelt. Das einzige was mir jetzt aber in der Preisklasse eingefallen ist, was brauchbar sein könnte wäre das nx6125 von HP.
    Also mal kurz danach gesucht und dann auf zwei andere NBs gestoßen, weil es das nx6125 wohl nicht mehr so lange gibt.

    nx6310: http://www.notebooksbilliger.de/pro...ness/ausgewogene_mobilitaet/hp_nx6310_ey367et
    nx6325: http://www.notebooksbilliger.de/pro...ness/ausgewogene_mobilitaet/hp_nx6325_ey344et

    Bis auf Prozessor und Grafik sind die beiden für mich eigentlich gleichwertig. (Kartenleser etc. ist nicht so ausschlaggebend)

    Eigentlich hätt ich ihm jetzt das günstigere empfohlen, aber jetzt ist er gekommen und meinte es gibt da doch noch ein paar ältere Spiele die er vielleicht doch gerne noch spielen würde. Also hab ich mich nochmal auf die Suche gemacht, nach Vergleichswerten der beiden Komponenten. Leider hab ich nicht so wirklich aussagekräftige Infos gefunden. Kann mir da vielleicht jemand auf die Sprünge helfen, wo es vielleicht Benchmarks oder so von den Komponenten gibt.


    edit: Sorry, ich hätt noch dazuschreiben sollen es geht um AMD Mobile Sempron™ 3500+ und ATI Radeon Xpress 1150 vs. Intel Celeron® M 410 und Integrierter Grafik-Beschleuniger. Da hab ich nichts genaueres gefunden, ich vermute mal der GMA900.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Headman, 02.08.2006
    Headman

    Headman Forum Benutzer

    Dabei seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Eins vorweg, bei anderen Händlern gibt es die beiden Notebooks noch ein stückchen günstiger (ab 520€).
    Von der Performance her müsste das NX6325 minimal im Vorteil sein und du hättest halt noch den Kartenleser und den Fingerprint-Sensor. Desweiteren hat das Nx6310 nur 2 usb Ports und das 6325 3. Der Grafikchip beim Intel-Book ist übrigens ein GMA950.

    Der Wlan Chip kommt bei beiden von Broadcom also sollte es da keine Unterschiede geben.
    Akku Laufzeit müsste auch gleich sein.
     
  4. #3 tummy, 03.08.2006
    Zuletzt bearbeitet: 03.08.2006
    tummy

    tummy Forum Freak

    Dabei seit:
    03.07.2006
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Mein Notebook:
    DellVostro1500 Aceraspire5920g
    Hallo,
    bin mal so frei und stelle hier ein text rein:
    Mit dem Notebook nx6325 präsentiert HP den Nachfolger des erfolgreichen Modells nx6125. Im Vergleich zum nx6125 wurde die Leistungsstärke beim nx6325 deutlich gesteigert. Verantwortlich hierfür sind ein stärkerer Prozessor (nx6125: AMD Sempron 3100+ / nx6325: AMD Sempron 3500+), eine verbesserte Grafikleistung (nx6125: ATI X300 / nx6325: ATI X1150), eine Erhöhung der Hauptspeicherperformance (nx6125: DDR1-RAM / nx6325: DDR2-RAM) und der Einsatz schnellerer Festplatten (nx6125: 4200 rpm / nx6325: 5400 rpm). Zusätzlich wurde dem nx6325 ein Dual Double Layer Brenner spendiert, mit dem Sie auf eine entsprechende DVD bis zu bis zu 7,9 GByte Daten ablegen können (beim nx6125 bis zu 4,4 GByte). Sie erhalten ein schmales und leichtes Gerät mit einer Akkubetriebsdauer von bis zu 4 Stunden zu einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis. Neben der üppigen Ausstattung werden Sie von dem Design, der sehr guten Verarbeitungsqualität (durch die Kombination spezieller Materialien besonders stoß- und kratzfest) und dem geringen Gewicht begeistert sein.

    Das HP nx6325 kann ich mir heute um 15.00uhr abholen gehen...529.00euro.Bin mal gespannt wie die verarbeitung und leistung für das schmale geld ist.


    m.f.g.
     
  5. bene

    bene Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.06.2006
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400
    Hallo,

    also die Verbesserungen im Vergelich zum Vorgänger kann man ja relativ leicht sehen. Das ein 3500+ schneller sein sollte als ein 3100+ sollte eigentlich klar sein.
    Mir ging es eher um den Vergleich zum 6310 und wie beschränkt die Möglichkeiten der Grafik sind. Da bin ich jetzt soweit, dass die so zwischen der X300 und der X1300 anzusiedeln ist, also ältere Sachen vielleicht doch noch spielbar sind.
    Ich hab es jetzt auch bestellt für 500, allerdings ohne Software, weil der Bekannte für den es ist, sein alten PC sowieso entsorgt.
    Zu dem zitierten Text noch, also geringes Gewicht und 4 Stunden Laufzeit find ich schon ein bissen übertrieben.

    Ich denk von der Verarbeitungsqualität wird es in etwa seinem Vorgänger gleich sein. Und für so wenig Geld bekommt man glaub fast kein besseres.
     
  6. #5 teletubbiekiller, 03.08.2006
    teletubbiekiller

    teletubbiekiller Forum Stammgast

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tulln (NÖ)
    Mein Notebook:
    HP nx6125 (EK159ET)
    Denke ich auch, dass man für das Geld nichts besseres bekommt... Wirklich besseres, nicht nur leistungsmäßig... Weil mit einem Acer oder FuSi darf man das nicht vergleichen. Das ist auch Top-Verarbeitung...

    Zu Spieleleistung könnt ihr auch zu meinem Testbericht vom nx6125 schauen. Das ist eine X300 mit SharedMemory... Die andere wird wohl auch nicht viel schneller sein, wenn sie auch SharedMemory ist...
     
  7. bene

    bene Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.06.2006
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400
    Dein Test hab ich natürlich gelesen, aber die externe Seite, wo auch genauer was zu den Spielen steht hab ich erst grad gefunden. Es ist in etwa das was ich erwartet hab, also noch ausreichend. Ich hoff für mich nur, dass der doch etwas bessere Prozessor bei deinem Gerät nicht so viel ausmacht.
     
  8. #7 tummy, 04.08.2006
    Zuletzt bearbeitet: 04.08.2006
    tummy

    tummy Forum Freak

    Dabei seit:
    03.07.2006
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Mein Notebook:
    DellVostro1500 Aceraspire5920g
    Hallo,
    wie weiter oben geschrieben habe ich mir gestern das hp nx6325 gekauft.
    Und ich muss sagen das ich echt begeistert bin von dem teil :D .
    Das beste ist laut beschreibeung soll die ati grafikkarte nur 128mb ram haben,aber laut den eigenschaften der hardware hat sie 256mb,siehe bilder:
    http://home.arcor.de/tummy16/Unbenannt1.jpg
    http://home.arcor.de/tummy16/Unbenannt2.jpg
    http://home.arcor.de/tummy16/Unbenannt3.jpg

    Leider hab ich da zwei kleine probleme,vielleicht kann mir da einer von euch helfen.
    1.Problem...das display leuchtet im netzbetrieb zu hell,und im akkubetrieb zu dunkel.An mein altes notebook gabs ein schönes tool,leider habe ich bis jetzt nur die einstellungen in der ati software gefunden.Leider stellt diese sich nicht allein um wenn ich auf akku gehe.

    2.hab hier gelesen das der prozessor nur soweit hochgefahren wird wie er gerade gebraucht wird,ich hätte es gerne das der kern bei netzbetrieb immer auf 1,8ghz läuft.Wollte gestern ein 3dmark starten...allerdings schraubt er die taktung nicht hoch(im benchmark zusehen),beim bench.bleibt er bei knappe 800mhz kern taktung.Im normalen betieb schaltet er mal hoch mal runter.

    Ansonsten kann ich jeden das notebook wärmstens empfehlen....

    m.f.g.
     
  9. bene

    bene Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.06.2006
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400
    Das war bei mir auch. Ich hab aber die X1300. Da war es so, dass die Karte selbst 64mb hat und nochmal 64mb vom Hauptspeicher nehmen soll. Seit einem Softwareupdate von ATI genemigt sie sich aber 192mb vom Hauptspeicher und kommt auf 256mb. Vielleicht ist das bei der auch so. Allerdings fänd ich das ehrlichgesagt bei dem NB nicht so gut, weil die Grafik hat ja afaik gar keine eigenen Speicher und wenn die Hälfte von 512mb Hauptspeicher schon für die Grafik draufgehen, dann bleibt da ja nicht viel übrig.

    Ich hab mein NB noch nicht in den Händen und kann dir nicht direkt helfen, aber normalerweise gibt es da doch eine Tastenkombination mit der die Helligkeit eingestellt werden kann. So ist es zumindest bei allen NBs die ich kenn.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 teletubbiekiller, 04.08.2006
    teletubbiekiller

    teletubbiekiller Forum Stammgast

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tulln (NÖ)
    Mein Notebook:
    HP nx6125 (EK159ET)
    Also der Prozessor wird schon was ausmachen, aber ich denke, hier nicht allzu viel, da er durch die Grafikkarte ziemlich ausgebremst wird... Kommt auf die Anwendung an... Manche Spiele brauchen gar keine so tolle Grafikkarte und sind eher CPU-limitiert, hier wird der Prozessor doch einen Unterschied machen...
    Aber dann stellst du einfach die Schattendetails runter oder so und passt schon...
    Normalerweise wird bei dieser Serie durch die SharedMemory-Grafik ausgebremst...

    @tummy:
    Zum 1. Problem: Kennst du das nicht? Also ich kann mir nicht vorstellen, dass das bei deinem Notebook anders ist als bei meinem... Ist normalerweise sowieso bei so gut wie allen gleich und das ist auch noch fast das gleiche Modell...
    Also einfach "fn" drücken und gedrückt lassen und dann auf Helligkeit rauf oder Helligkeit runter, in dem Fall "f9" bzw "f10"...
    Soweit ich beobachtet habe, wird das extrig gespeichert für Akkubetrieb und Netzbetrieb... Also wenn man zuletzt im Akkubetrieb die höchste Stufe eingestellt hat (geht die gleiche wie bei Netzbetrieb, also muss nicht zwingend schwächer sein) und dann vom Netzbetrieb, wo man nur eine niedrige Helligkeit eingestellt hat, wieder in den Akkubetrieb wechselt, ist es wieder heller...

    Zum 2. Problem kann ich nichts sagen, 3D Mark hab ich nicht installiert...
    Edit: Wo ist da eigentlich das Problem? Ist doch gut wenn Strom gespart wird, wenn die Leistung nicht benötigt wird... Also ich habe nie Leistungseinbrüche wegen dem höherstellen oder runterstellen mitbekommen oder so...
     
  12. tummy

    tummy Forum Freak

    Dabei seit:
    03.07.2006
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Mein Notebook:
    DellVostro1500 Aceraspire5920g
    @teletubbiekiller,
    zu nr.1 haste recht gehabt.Musste es manuel über die tastatur machen(jetzt bleiben die einstellungen.
    Zu nr2.also ich will das wenn das notebook am netztkabel hängt volle leistung bringt..im akkubetrieb kann er ruhig die automatische einstellung für die taktfrequenz machen.

    Hab mal Need for Speed Underground auf dem hp instaliert...bin voll begeistert.Kann mit volelr auflösung1024X768 ohne rukkeln oder so spielen.Hätt ich echt nicht gedacht :eek: .Werde mir die tage noch nen 1gb ramriegel ordern.Mal sehen was die kiste dann so drauf hat.
    Werde mal sehen ob ich counter strike finde,und es mal testen.

    m.f.g.
     
Thema:

nx6325, nx6310 Prozessor und Grafik

Die Seite wird geladen...

nx6325, nx6310 Prozessor und Grafik - Ähnliche Themen

  1. HP nx6325, nx6310 oder nx7300?

    HP nx6325, nx6310 oder nx7300?: Sooryyy. Der Post ist aus versehen in das falsche Forum geladet. Hier also in das richtige. Hallo Leute, da ich im Moment davor stehe mir...
  2. HP nx6325, nx6310 oder nx7300?

    HP nx6325, nx6310 oder nx7300?: Hallo Leute, da ich im Moment davor stehe mir ein Notebook zu kaufen, stehe ich vor der Frage welches? Es soll ein HP sein, soweit bin ich...
  3. HP nx6310 oder nx6325

    HP nx6310 oder nx6325: Hi! Ich bin momentan noch am überlegen ob ich ein HP NX6310 (EY367ET) nehme (mit Intel Celeron-M 410 mit WLAN aber mit FreeDOS) für 499,- EUR....
  4. hp nx6310 mit intel core solo t1300 oder hp nx6325 amd mobile sempron 3500+

    hp nx6310 mit intel core solo t1300 oder hp nx6325 amd mobile sempron 3500+: Hallo, weiß einfach nicht,welches von den beiden ich nehmen soll hp nx 6310 mit intel core solo t1300...
  5. IBM z60m??? HPnx6325?? Hpnx6310???

    IBM z60m??? HPnx6325?? Hpnx6310???: Hallo... Bin kurz vor einem Notebookkauf, weiß nun aber nicht genau welches meine Bedürfnisse wirklich decken kann.... IBMz60m? HPnx6325...