Office Notebook für unter 700€, HP 6550b?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Keynoll, 31.05.2011.

  1. #1 Keynoll, 31.05.2011
    Keynoll

    Keynoll Forum Freak

    Dabei seit:
    19.09.2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo zusammen!

    Um es einfacher zu machen...



    Wie hoch ist dein Budget?

    max. 700€


    Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Schüler / Azubi / Student / Lehrer / Dozent / Professor)?


    Ja, bin Student.

    Welche Displaygröße bevorzugst du?


    15,x Zoll. Kleines Desktopreplacement.

    Bevorzugst Du ein mattes oder ein spiegelndes Display bzw. möchtest Du das Notebook auch unter freiem Himmel nutzen?


    Matt bevorzugt. Draußen sehr selten gearbeitet. Wenn ja, dann sitze ich auf der Terasse und die Sonne ist NICHT im Rücken. Hinter mir ist ne Wand und über mir eine Markise.

    Wofür soll das Notebook voraussichtlich verwendet werden?
    (Office, Internet, Multimedia (Bilder, MP3, DVD, TV,..), Photo -, Videobearbeitung, CAD, Spielen, Programmieren,...)


    50% Internet, 40% Office, 10% Sonstiges (Präsentationen über Beamer halten, vom Bett aus einen Film gucken, anderen Leuten Fotos zeigen...)

    Willst du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, welche Spiele mit welchen Ansprüchen an die Darstellungsqualität?


    keine Spiele ;-)

    Willst du das Notebook häufig mobil nutzen?


    Es wird in den nächsten 3 Monaten für meine Abschlussarbeit täglich in die Firma mitgenommen. 15 Zoll stören aber nicht, da es morgens nur in den Rucksack getan wird, dann kommt der Rucksack ins Auto. Anschließend wird der Rucksack vom Parkplatz wenige Meter ins Büro getragen. Gewicht ist also zweitrangig und da ich ca. 5 Stunden am Tag davorsitzen werde (zumindest während der Abschlussarbeit), sollten es 15 Zoll sein.

    Welche Ansprüche an die Akkulaufzeit stellst du im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen?


    Akku sollte bei sinnvoller Belastung 3 Stunden halten, wenn er neu ist. Das reicht mir. Ansonsten steht überall eine Steckdose zur Verfügung

    Bist du auf das Notebook angewiesen, d.h. benötigst du zuverlässigen Service (Vor-Ort-Service / Garantieerweiterung)?


    Ja, unbedingt! Auf schnellen Service bin ich angewiesen.

    Welche Anschlüsse benötigst Du?
    (USB 2.0, USB 3.0, Firewire, VGA, DVI / HDMI / Displayport, Thunderbolt Gigabit LAN, eSATA, ExpressCard, Dockingport, n Wlan, Bluetooth,...)?

    VGA, WLAN auf jeden Fall. Dockingport brauch ich nicht. Digitale Schnittstelle zum Fernseher wäre nicht schlecht.



    Weitere Hinweise:

    - Ein gutes Display ist mir wahnsinnig wichtig! Es muss nicht farbecht sein, weil ich keine Bildbearbeitung machen werde. Aber mich stören diese extrem kontrastarmen Displays schon bei der Textverarbeitung und beim surfen. Ich bevorzuge eine Auflösung von 1600x900. Mehr ist mir schon zuviel.

    - Ich habe mich in das HP Probook 6550b verliebt :)
    Konnte es leider noch nicht live testen, aber der Testbericht bei Notebookcheck stimmt mich optimistisch. Das Gerät hat eigendlich genau das, was ich brauche:

    - Geiles Display in der Preisklasse
    - Günstig
    - ein "alter" i5 dürfte mir locker reichen
    - gute Tastatur
    - für mich ausreichende Verarbeitung (kein Elitebook, aber besser als der übliche Schrott)

    Ich würde gerne zunächst die Garantie mit einem HP Care-Pack auf 1-Jahr-Vor-Ort (am nächsten Werktag) ausbauen. Welches Paket muss ich als STUDENT im HP Student-Store nehmen (die kosten dort etwa 45€ bis 50€)?
    Kann ich ein Gerät bei Ebay kaufen und trotzdem das Care-Pack benutzen?
    Irgendwo habe ich aufgeschnappt, man könne 2 Festplatten einbauen. Stimmt das?

    Gibt es eine gravierende Schwäche beim HP 6550b?
    Ich weiss, dass es schon das 6560b gibt, aber das 6550b ist doch schon deutlich günstiger und würde mir locker reichen.

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mad-Dan, 31.05.2011
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
  4. #3 Keynoll, 31.05.2011
    Keynoll

    Keynoll Forum Freak

    Dabei seit:
    19.09.2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Guter Tipp, aber...

    - niedrige Auflösung
    - schlechtere Displaywerte
     
  5. #4 Mad-Dan, 31.05.2011
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Naja, es is HD Ready und kommt mit 720p locker zurecht, hab es selber!
    Hohe auflösung kostet mehr geld.
    Und das display vom Vostro ist sogar bei starkem lichteinfall sehr gut zu erkennen.
     
  6. #5 Keynoll, 31.05.2011
    Keynoll

    Keynoll Forum Freak

    Dabei seit:
    19.09.2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich hatte das Vostro 3500 für einen Bekannten gekauft. Wirklich ein sehr gutes Gerät. Im Moment kann ich mich nur auf Testberichte stützen und das HP 6550b schneidet da einfach deutlich besser ab.

    Ich lege einfach viel Wert auf ein gutes Display. Die Auflösung ist sehr wichtig, weil ich auch viel mit Tabellen arbeite. Das 16:9 Seitenverhältnis ist übrigens gar nicht so schlimm, da die Tabellen oft viele Spalten haben ;-)
     
  7. kbon

    kbon Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio SR21M/S > MacBook 5.1
    Das 6550b ist ein sehr solides Officenotebook und auch immer in den Kaufempfehlungen zu finden, vor allem wenn das Display matt und gut sein soll.
    Wenn guter und schneller Service verlangt wird, ist Dell immer vorne mit dabei, daher der Tipp fürn Vostro (welcher natürlich auch ein gutes Officenotebook darstellt). Da du allerdings auch für das HP ein VOS-Paket kaufen kannst/willst, fällt dieser Vorteil des Vostro weg.

    Da du dich ja schon in das Gerät vernarrt hast und dir hier niemand davon abraten würde -> kaufen :D Du solltest allerdings schauen, ob du den VOS nicht auf 2-3 Jahre upgradest. Der Aufpreis ist oft sehr gering
     
  8. #7 Keynoll, 31.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 31.05.2011
    Keynoll

    Keynoll Forum Freak

    Dabei seit:
    19.09.2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Mich irritiert halt nur, dass das Teil so günstig ist (6550b). Man bekommt es mit dem guten Display ja schon für um die 600€ neu. Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass man dafür was solides bekommt. Andererseits ist es ja gerade für die Verarbeitung von Notebookcheck gelobt worden :D


    EDIT:
    Kann mir jemand noch sagen, welches Care-Pack ich als Student für 1 bzw. 3 Jahre Vor-Ort-Garantie nehmen muss? Ich blicke da irgendwie nicht durch.
     
  9. #8 Keynoll, 06.06.2011
    Keynoll

    Keynoll Forum Freak

    Dabei seit:
    19.09.2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Scofield555, 06.06.2011
    Scofield555

    Scofield555 Forum Freak

    Dabei seit:
    01.06.2011
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
  12. #10 Keynoll, 06.06.2011
    Keynoll

    Keynoll Forum Freak

    Dabei seit:
    19.09.2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Soviel Geld für ein Office-Notebook auszugeben wäre sogar sehr klug. Oder warum meinst du, wieso in den Firmen meist 1500€ Office-Notebooks zum Einsatz kommen? Hmm....
    Warum nicht dein Sony?

    - schlechteres Display, besonders bei der Auflösung krieg ich Brechreiz
    - deutlich schlechterer Prozessor
    - grottiger Akku
    - schlechte Verarbeitung
    - schlechter Service
    - schlechtere Tastatur
     
Thema:

Office Notebook für unter 700€, HP 6550b?

Die Seite wird geladen...

Office Notebook für unter 700€, HP 6550b? - Ähnliche Themen

  1. Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele

    Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele: Ich suche schon seit längerem nach einem neuen Notebook da mein altes lenovo thinkpad langsam den Geist aufgibt. Meine erwartungen wären...
  2. Neues Office Notebook mit gelegentlichem Zocken

    Neues Office Notebook mit gelegentlichem Zocken: Hallo Leute, mein NB gibt langsam den Geist auf, muss mich daher nach einem neuen umschauen. Meine Wünsche/Anforderungen: --> 14 Zoll FHD Display...
  3. Mischung aus Gaming / Office Notebook

    Mischung aus Gaming / Office Notebook: Hallo, ich bin auf der suche nach nem Notebook für den Sohn eines Freundes. Als erstes mal die Fragen : Wie hoch ist dein Budget? sollte bei...
  4. Notebook für Surfen, Filme und Office

    Notebook für Surfen, Filme und Office: Hallo, ich suche einen Ersatz für mein Medion Akoya 7222 /MD99030(90098), das nun immerhin 4 Jahre durchgehalten hat. Leider ist es nun SEHR...
  5. Dieses Lenovo-Notebook ausreichend für Office & Internet?

    Dieses Lenovo-Notebook ausreichend für Office & Internet?: Hallo, ich suche nach einem neuen Laptop, nachdem mein alter die Leistung nicht mehr bringt. Anwendungen: - Office, Internet-Anwendungen (inkl...