Office-Notebook mit guter Leistung

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von skightower, 13.06.2012.

  1. #1 skightower, 13.06.2012
    skightower

    skightower Forum Newbie

    Dabei seit:
    13.06.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo liebe Forumsgemeinde!

    Der Kauf eines neuen Notebooks stehts an. Da ich genau weiß, was mir wichtig ist, allerdings keinen Marktüberblick habe, bietet es sich an, mich Hilfe suchend an euch zu wenden.

    Ich will mein Desktopsystem durch ein Notebook ersetzen, also nur noch mit Notebook arbeiten. Das heißt, dass die Leistung des Notebooks recht gut sein muss. Da ich nicht spiele und nur durchschnittlichen Videobedarf habe (keine Videobearbeitung o.ä.), ist ein Officestandard aber vollkommen ausreichend. Wichtig ist mir, dass ich viele Office-Anwendungen und Browser gleichzeitig verwenden kann, ohne dass es ständig hängt, sowie DVDs ruckfrei schauen kann. Internes DVD-Laufwerk wäre übrigens schön, aber daran solls nicht hängen.

    Den großen Preisdrücker erwarte ich mir durch folgende Bescheidenheit: Die Displaygröße ist vollkommen egal. Ich will zwar mobil sein können, doch dafür reichen mir 10" oder so. Zu Hause werde ich über Monitor sowie externe Tastatur, Maus und Lautsprecher arbeiten.
    Ich frage mich dabei allerdings, ob es zu Problemen mit der Auflösung kommt, wenn ich ein 10"-Netbook etwa an einen 22"-Monitor anschließe. Wie groß darf der Größenunterschied sein?

    Ob das Display matt oder spiegelnd ist, ist nicht so wichtig, wobei mir matt lieber wäre.
    Das Design ist vollkommen egal, Gewicht ebenso.
    Für ein Betriebssystem will ich nicht zahlen. Ich werde Linux installieren. Dementsprechend ist AMD ggü Intel vorzuziehen - oder bin ich da falsch informiert?

    Eine ausgiebige Akkulaufzeit wäre gut, aber die Rechenleistung ist wichtiger.

    Ich will nicht über 400-500€ ausgeben, will aber auch gerne ein teureres Produkt zu diesem Preis gebraucht kaufen. Ich bin Student, aber der Gebraucht-Preisvorteil ist weit größer als jeder Studentenrabatt.

    Ich brauche keinen Vor-Ort-Service oder Garantieerweiterung. Die Größe der Festplatte ist irrelevant (externe verfügbar).

    Zusammengefasst:
    1. Kriterium: gute Leistung: vergleichbar mit einem Office-Desktopsystem
    2. Kriterium: Akkulaufzeit
    - an Monitor anzuschließen
    - ohne Windows
    - lieber gebraucht als neu - 400-500€.



    Vielen Dank für eure Hilfe bei meiner recht seltenen Bedarfskonstellation!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Brunolp12, 13.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2012
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    Das Problem ist, daß einfache 10 Zöller in deiner Preislage nicht nur klein und günstig sind, sondern auch nicht besonders leistungsstark.

    klingt nach viel Stöpselei oder Docking Station.

    Die Hoffnung, eine Maschine ohne Windows wäre günstiger, die wäre von Fall zu Fall zu checken. Das ist nur selten so.

    richtig, du bist falsch informiert.



    Ich würde trotzdem ein einfaches Dell Vostro in 15 Zoll in Erwägung ziehen. Findet man über Geizhals mit 2 Jahren Garantie ab 499,-
     
  4. #3 skightower, 14.06.2012
    skightower

    skightower Forum Newbie

    Dabei seit:
    13.06.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke dir!

    Na gut - einen 10"er mit guter Leistung mag es nicht geben. Aber was ist mit 11, 12, 13, 14 Zoll? Gibt es keine Möglichkeit, wie ich an der Bildschirmgröße sparen kann, also im Gegenzug etwas mehr Leistung oder längere Batteriedauer erhalte (ein großer Screen zieht ja mehr Saft) bzw. einfach ein bisschen Geld spare?

    Hmmm - kennt ihr im Moment Fälle, wo man spart, weil Windows nicht dabei ist? Wäre ja ärgerlich, dafür zu zahlen, wenn ichs nicht benutze.
     
  5. WEUD

    WEUD Forum Master

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dorsten
    Mein Notebook:
    DELL M90, Vostro 1500
  6. #5 skightower, 14.06.2012
    skightower

    skightower Forum Newbie

    Dabei seit:
    13.06.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ja - das Windows-Problem sehe ich nun ein.

    Hab jetzt das hier gefunden: Lenovo ThinkPad T500 2089-A35 gebraucht bei notebooksbilliger.de

    Es scheint ja tatsächlich ein Problem mit der Auflösung zu geben, wenn ich 12"-Notebook an 22"-Monitor anschließen will.

    Dieses 15"-Notebook Lenovo T500 kann 1680x1050. Die Leistung ist doch unglaublich gut für den Preis, oder? Intel Core™2 Duo P8600 Prozessor 2x 2,40 GHz und 4GB DDR3. Was meint ihr?
     
  7. #6 Brunolp12, 14.06.2012
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    Die Sache ist die, daß das Preis-Leistungsverhãltnis nicht besser wird, je kleiner das Gerät ist.

    Kannst du dir bei Geizhals selbst filtern.
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Office-Notebook mit guter Leistung

Die Seite wird geladen...

Office-Notebook mit guter Leistung - Ähnliche Themen

  1. Office-Notebook für PPP & DVDs

    Office-Notebook für PPP & DVDs: Hallo zusammen, wir brauchen in unserer Firma ein Notebook, um es unseren Mitarbeitern für DVD-Vorführungen und PowerPoint-Präsentationen außer...
  2. 14'' Office-Notebook

    14'' Office-Notebook: Seruvs Forengemeinde, ich suche ein 14" Zoll Notebook, das haupsächlich für Office (im Prinzip eig. nur für Texte), Internet, Streaming...
  3. Office-Notebook

    Office-Notebook: Hallo, ich bin am überlegen mir ein zusätzliches Notebook für die Uni zu kaufen. Wie gesagt bisher nur eine Überlegung, aber falls es was...
  4. Kaufberatung für Office-Notebook erbeten

    Kaufberatung für Office-Notebook erbeten: Guten Abend! Ich möchte mir ein neues Notebook kaufen, bin jedoch noch unschlüssig, für welches Modell ich mich entscheiden soll. Bisher...
  5. Suche konstengünstiges Office-Notebook

    Suche konstengünstiges Office-Notebook: Wie hoch ist dein Budget? ~450€, wenns weniger ist natürlich besser :) Welche Displaygröße bevorzugst du? min. 13" aber eigentlich egal,...