Vaio TZ Office2007 Key

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von geohei, 13.10.2009.

  1. geohei

    geohei Forum Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo.

    Ich habe mir vor #2 Jahren einen Sony VAIO TZ21 zugelegt. Office2007 war mit Vista vorinstalliert. Seit einiger Zeit läuft Office2007 nicht mehr. Es will das Key.

    Handelt es sich hierbei um eine Office Version mit zeitlicher Begrenzung?, oder ist etwas mit der Installation nicht in Ordnung?

    Gruß,
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Geronimo, 13.10.2009
    Geronimo

    Geronimo Forum Stammgast

    Dabei seit:
    17.05.2008
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    CH
    Mein Notebook:
    VAIO FE41S
    Bis jetzt waren alle vorinstallierten Office-Versionen die ich bei VAIOs gesehen habe, Trial-Versionen. Wenn du das jetzt erst nach 2 Jahren merkst, hast du mächtig Glück gehabt. Normalerweise laufen die Dinger nur 3 Monate, dann will MS Geld sehen ....
     
  4. geohei

    geohei Forum Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    OK. Danke für die Info!

    Gruß,
     
  5. #4 Allgaier, 22.10.2009
    Allgaier

    Allgaier Forum Benutzer

    Dabei seit:
    25.09.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich habe ein z31, aber das ist denke ich egal.
    Kann ich die Office Testversion auch nach einer Neuinstallation des Betriebssystems, bzw. nach der Instalation von Win 7 wieder aufspielen und dann mit dem Produktkey aktivieren? der brauche ich von MS die Office CD´s?
     
  6. #5 Mad-Dan, 22.10.2009
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Määänsch duhhhh!
    Das was du da hast (dein Office) is ne Demo!
    Die wird wieder nur 30-60 Tage laufen.
    Hol dir die Home/student und dann haste ruhe.
    Teilweise gibt die schon für unter 100€
    Alles andere würde dann in den bereich des illegalen gehen.
    Von daher sag ich da jetzt nichts mehr zu!
    Und office mit nem Win7 Key aktivieren wäre mir neu das, das geht.
    Ob office 2007 überhaupt unter win7 flüssig läuft weiss ich jetzt grad nicht.
    Ansonsten lade dir Openoffice runter spart dir das geld für MS-O und ist genauso gut, wenn nicht sogar besser.
     
  7. #6 Allgaier, 22.10.2009
    Allgaier

    Allgaier Forum Benutzer

    Dabei seit:
    25.09.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Määänsch duhhhh!

    Ich glaube Du hast so ziemlich alles falsch verstanden.

    Es ist mir klar dass ich eine Testversion habe, meine Frage war ob ich nach der Neuinstalation von z.B. Win7 das Office wieder aufspielen kann und mit einer MLK Lizenznummer freischalten kann, oder ob ich bei MS die original Office CD´s kaufen muß.
     
  8. #7 Mad-Dan, 22.10.2009
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    es wird denke ich trozdem nicht gehen.
    Da office auch eine Hardware geräte nr. generiert und die ist ja auch nach der win7 inst. gleich geblieben.
    Zumindest ist das die info die ich direkt von MS hab.
     
  9. #8 Mad-Dan, 22.10.2009
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Dann solltest du dein anliegen oder deine Frage mal vernünftig formulieren:D

    Edit:
    Wer sich denkt, er sei schlau und lade sich eine Testversion vom aktuellen Office herunter, kaufe sich dann einen MLK (Medialess License Kit) und erfreue sich dann an einer Vollversion, der hat sich getäuscht! Oder um es kurz auszudrücken, der “Productkey” aus dem MLK funktioniert nicht mit einer Testversion.

    Der MLK funktioniert nur mit einem PC wo Office vorinstalliert ist bzw. bei sogenannten Office-Ready PCs, anders wird kein Schuh draus. Deshalb kann ich den Leuten einfach nur anraten, lieber gleich die normale Vollversion zu kaufen, als Geld in eine Lizenz zu investieren, die einem so nichts nützt. Viele Händler versuchen nämlich den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen und verkaufen teure Office Versionen für ein Appel und ein Ei und schreiben nicht einmal dazu, dass es ein MLK ist. Manche schreiben zwar dazu, dass man nur eine Lizenz erwirbt, aber nicht, dass dieser bei den normalen Demos nicht funktioniert. Dumm für den Käufer und bei Software ist dann nach dem öffnen auch nichts mehr mit zurückgeben …

    Nun fragt man sich, wieso man eine vorinstallierte Demo des Office freischalten kann mit dem MLK aber mit einer Download-Testversion geht es nicht? Die Antwort ist kurz und hat 3 Buchstaben: OPK. Dies steht für “OEM Preinstallation Kit” und ist eine Image des jeweiligen Produktes, welches original nur für Händler gedacht war/ist. Das heißt, der Händler hat eine Master-CD mit der er dem Kunde die Software aufspielen kann und wenn es dem Kunde gefällt, geht er zu seinem Händler und kauft innerhalb eines gewissen Zeitraums einen MLK sprich nur eine Lizenz.

    Schnell sind aber die Händler-Installations Medien in den Umlauf gekommen und es wurden diese häufig an normale Endverbraucher verkauft, obwohl diese nicht ohne ein PC verkauft werden dürfen. Nun hat aber das BGH im Jahre 2000 entschieden, dass auch OEM Software ohne ein PC verkauft werden darf und damit war MS wohl gezwungen zu handeln. Das Endergebnis waren dann recht teuere Preinstallation-Kits.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Allgaier, 22.10.2009
    Allgaier

    Allgaier Forum Benutzer

    Dabei seit:
    25.09.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich denke mal dieses Problem werden mehr Leute haben, alle die Win7 aufspielen wollen. Es muß ja wohl möglich sein Office neu zu installieren, oder ist die Office-Testversion nur auf Platte von Sony installiert worden.
     
  12. #10 Mad-Dan, 22.10.2009
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Genau so ist es.
    Das ist bei Sony/Dell/Samsung usw. so
    Es ist vorinstalliert.
    Du könntest dir aber ne Office Demo direkt von MS laden.
     
Thema:

Office2007 Key