Officenotebook für den Herrn Papa :)

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von jonasfischer, 01.03.2007.

  1. #1 jonasfischer, 01.03.2007
    jonasfischer

    jonasfischer Forum Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    London
    Mein Notebook:
    Toshiba A100-153
    Hallo.
    Mein Vater sitzt mir seit geraumer Zeit im Nacken, dass ich ihm bei der Anschaffung eines Notebooks behilflich sei. Es soll ein Laptop sein, mit dem er Office-Anwendungen machen kann, v.a. Word, Flüssiges Internetbrowsen und Emailen sollte möglich sein (WLan ist nicht unbedingt nötig), und er möchte ab und zu ne DVD drauf schauen. Akkuleistung sollte gut bis sehr gut sein, also kein Teil was nach einer Stunde schon den Geist aufgibt. Zu guter letzt sollte es ne recht gute Verarbeitung haben, kein Schrottiteil, die Tastatur wird über die Jahre viel mitmachen müssen.

    Was es NICHT braucht ist ne supergute CPU (DVDs sollte man schon flüssig ansehen können), gute Graka (son eingebautes Intelteil wäre völlig ausreichend), riesengroßes Display (aber mind. 14''), riesige Festplatte (würde hier die Untergrenze bei 40 GB setzen), riesen RAM (wie gesagt hier wieder die Sache mit der DVD, und WinXP wäre nett wenns laufen würde, weil ich mich da am besten drauf auskenne, also 512 als Minimum?!).

    Er kam mir heute mit dem Gerät an: http://it-shop.t-com.de/module-pncommerce-itemview-ItemID-360257.html , ich habs mir angeschaut und gedacht, dass es für ihn eher schon "zu gut" ist, und dass es sicher besseres und günstigeres gibt als im T-Com shop.

    Was gibts da für Alternativen, bzw. ist das Teil empfehlenswert? Weiß nix über die Verarbeitung von Compaq... Preislich sollte ein Gerät aber nicht weit darüber liegen.

    Vielen Dank schonmal!
    MfG, Jonas.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ravenlord, 01.03.2007
    Ravenlord

    Ravenlord Forum Stammgast

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung X11 Ceseba
    Schau mal lieber nach einem 6325, wahlweise mit Sempron oder Turion.
    Schönes Teil. sollte den Ansprüchen voll genügen...
     
  4. #3 ferrari987, 02.03.2007
    ferrari987

    ferrari987 Forum Master

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Thinkpad T60 2007VEH 15'' IPS
    Kann mich dem Vorposter nur anschließen, aber nicht jedem sagt nur die Nummer etwas, er meint den HP nx6325.

    mfg ferrari987
     
  5. #4 ThomasN, 02.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 16.03.2007
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    also ich hät an dem vorgeschlagenen nichts auszusetzen. Das Display wär mit höherer Auflösung schöner, aber sonst.
    Was zu überlegen wär is ne Garantieerweiterung mit Vor Ort Service.
    Is ja eh recht günstig.
     
  6. #5 jonasfischer, 02.03.2007
    jonasfischer

    jonasfischer Forum Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    London
    Mein Notebook:
    Toshiba A100-153
    Vielen Dank euch erstmal!

    Ich habe die Möglichkeit, das Sony VAIO FS215E für 650 Euro zu bekommen, es hat eigentlich genau die Spezifikationen die mein Papa braucht, ist allerdings gebraucht. Habe aber gehört, dass Sony mit die beste Verarbeitung in der Branche hat.

    Wie siehts aus, würdet ihr mir das Teil empfehlen (bzw meinem Daddy)?

    PS: Wie schauts eigentlich mit Thinkpads in der Preisregion aus, gibts da welche (auch ältere), die sollen ja ne exzellente Verarbeitung haben.

    MfG, Jonas.
     
  7. #6 GFleischhacker, 02.03.2007
    GFleischhacker

    GFleischhacker Forum Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony VAIO FE41Z
    Hallo

    Bei der Qualität bei Sony muss man sich normalerweise keine Gedanken machen.
    Überhaubt bei den FS hört man nur Gutes.
    Das FS215E würde die Bedürfnisse deines Vaters sicher gerecht werden. Vista wird er zwar nur in der Basic version bearbeiten könne, aber XP ist sicher kein Problem. Dazu kommt noch ein super Display und für 650€ (Neu oder?) ist es auch recht günstig.

    Bei der Akkulaufzeit kann ich dir leider nich helfen aber bei meinem FE liegt diese beim DVD schauen auf ca. min. 2,5st


    Thinkpads haben das Problem dass man für wenig leistung schon mal 1000€ zahlt und wenn man etwas besseres will dann natürlich noch viel mehr.
    Thinkpads: Preis/Leistung = Note 5
    Allerdings laufen die Geräte sicher noch um ein Stück stabieler als die Sonys
    Bevor ich mir einen Thinkpad kaufe würde ich mir ehrer einen HP kaufen. (Noch besser: Sony).

    mfg
     
  8. R10

    R10 Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z
    Wenn der Verkäufer stimmt und du ordentliche Bilder gesehen hast, wo man erkennen kann ob das Teil äußerliche Macken hat passte das VAIO wirklich gut zu deinem Daddy.

    Pack noch 512 MB RAM rein und Vista sollte auch mit Aero laufen... aber für xp ist das Gerät natürlich besser.
     
  9. #8 jonasfischer, 02.03.2007
    jonasfischer

    jonasfischer Forum Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    London
    Mein Notebook:
    Toshiba A100-153
    Hallo und Danke erstmal!

    Vista ist absolut nicht nötig, WIndows 98 würde für meinen Papi reichen lol :D
    512MB Ram ist schon drin, das sind die weiteren Spezifikationen:

    60GB Festplatte,
    Intel Celeron M 370 1.5 GHz Prozessor

    Rest dürfte Standard sein. Das Gerät ist allerdings gebraucht hat aber noch ein paar Monate Restgarantie, und der Verkäufer bestätigt, dass es keine Gebrauchsspuren hat. Zuschlagen?
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 DeltaFox, 02.03.2007
    DeltaFox

    DeltaFox Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    2.809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz / Austria
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FZ11S
    Also meines Erachtens ist das viel zu teuer für ein gebrauchtes 215er Gerät - da bekommst du ja mit ein paar Euro mehr schon ein weitaus besseres Sony aus der 315 oder 415 Serie, oder mit Glück ein N11.

    Mehr als 500 Euro würd ich nicht hergeben für das 215E.
     
  12. #10 jonasfischer, 15.03.2007
    jonasfischer

    jonasfischer Forum Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    London
    Mein Notebook:
    Toshiba A100-153
    sodele, es kommt noch ein kleines kriterium, das das ganze etwas erleichtern sollte. könnt ihr mir nochmal helfen?
    Mein Papa würde gerne bei einem guten Onlineshop bestellen und nicht irgendeinem Mist, und da er sehr gute Erfahrungen mit Amazon hat (sind seine einzigen Onlineerfahrungen :D), sagt er es soll Amazon sein. Nunja, das schränkt die Auswahl ja etwas ein:

    http://www.amazon.de/s/ref=sr_nr_p_...price&rh=n:700962,n:3034891,p_3:500 - 750 EUR

    Darunter sind einige Varianten des:

    Acer TravelMate 2482NWXMi um 560-600 Euro,
    Asus F2HF-5A020H um 580 Euro
    Hewlett Packard 510 um 600 Euro

    was sagt ihr? Welches ist das beste? V.a. Verarbeitung ist jetzt wichtig, möchte meinem Papa keinen Schrott raten!

    MfG, Jonas

    PS: Das Acer habe ich jetzt allerdings auch bei Cyberport für nen knappen Hunni weniger gesehen, das ist dann natürlich auch i.O., nur halt nicht irgend son Garagenverkäufer...
     
Thema:

Officenotebook für den Herrn Papa :)

Die Seite wird geladen...

Officenotebook für den Herrn Papa :) - Ähnliche Themen

  1. Officenotebook für max. 800 Euro

    Officenotebook für max. 800 Euro: Hallo! Da ich nicht mehr so aktiv am PC spiele und ein Desktop Pc mir mittlerweile zu viel Platz einnimmt, bin ich nun auf der Suche nach einem...
  2. Officenotebook, tauglich für ältere Spiele

    Officenotebook, tauglich für ältere Spiele: Hallo zusammen, Nachdem ich zuerst ein Spielenotebook haben wollte, habe ich mich nun doch umentschieden. Ich suche jetzt ein Notebook mit...
  3. desktop-ersatz und officenotebook für 900-1100€

    desktop-ersatz und officenotebook für 900-1100€: hey, erstmal das forum ist super und der kaufberatungs-thread hat mir in meiner völligen ahnungslosigkeit immerhin schon ein stück...
  4. Kaufberatung erbeten - mobiles Officenotebook

    Kaufberatung erbeten - mobiles Officenotebook: Hallo miteinander, ich suche für meine Tochter ein neues Notebook. Mit ihrem jetzigen will sie die Masterarbeit nicht mehr in Angriff nehmen....
  5. Suche grundsolides Officenotebook

    Suche grundsolides Officenotebook: Hi, ich bin auf der Suche nach einem stabilen Notebook. Gedacht ist es für Office Anwendungen im Heimbereich. Mir wäre besonders eine gute...