OffTopic: Kaufempfehlung digitaler Sat-Receiver

Dieses Thema im Forum "Plauderecke - unsere Lounge für Offtopic Themen" wurde erstellt von 4eversr, 29.11.2006.

  1. #1 4eversr, 29.11.2006
    4eversr

    4eversr Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück & Haselünne
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 3560
    Hallo,

    ich stehe kurz vor der Anschaffung eines neuen Samsung Flachbild-Fernsehers & eines Sony DVD-HDD-Recorders. Da ich gerne das EPG-System des Sony-HDD Rekorders nutzen möchte, muss nun wohl ein digitaler Receiver her. Nur bin ich auf diesem Gebiet absoluter Laie. Ich weiß nur soviel: Mein LNB hat nen eingebauten Multischalter und ist digitaltauglich, ich könnte also bis zu vier Digitalreceiver dort anschließen. Momentan habe ich dort nur zwei analoge Receiver angeschlossen.

    Ich stehe nun vor der Aufgabe, mir einen Sat-Receiver für max. 100 Euro zu gönnen. Nur welchen?

    Folgende Kriterien habe ich:
    - max. 100 Euro (beste Preis-/Leistung)
    - leicht zu Bedienen (elterntauglich )
    - EPG (das mit meinem Sony RDR-HX725 Rekorder zusammenarbeitet)
    - schnelles Umschalten
    - gutes Bild/Empfang
    - 1-2 Scart-Ausgänge sollten noch vorhanden sein, HDMI wäre toll,muss aber nicht
    - es ist kein CI-Interface notwendig, ich gucke kein PayTV (oder benötige ich es doch,wenn RTL bald verschlüsselt?)

    Habe in dieser Preisklasse bei EBAY Receiver von Radix, Topfield und anderen Marken gefunden, die mir nichts sagen... Ist von diesen Marken/Geräten abzuraten?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 4eversr, 29.11.2006
    4eversr

    4eversr Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück & Haselünne
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 3560
    Bin mittlerweile auf den Technisat MF4-S CC gestoßen. Mehrfacher Testsieger, einfach zu bedienen, hervorragendes EPG, schnelle Umschaltzeiten. Scheint derzeit das beste Gerät zu sein, was man für um die 100 Euro ergattern kann.
     
  4. bene

    bene Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.06.2006
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400
    Das weiß immer noch niemand so recht. Vor einem halben Jahr bin ich vor dem selben Problem gestanden und damals hatte noch jeder behauptet, 2007 wird die Verschlüsselung ganz sicher kommen. Ich hab es ignoriert und einen billigen Empfänger ohne CI gekauft, weil ich jetzt Fernsehn schauen wollte und nicht noch ewig warten wollte. Inzwischen bezweifel ich sehr stark, dass mir in einem Monat der Zugang zu den Sendern verwehrt wird.
    Das mit dem CI ist auch gar nicht so einfach. Wenn du jetzt einen Reciever mit CI kaufst, kann dir niemand garantieren, dass du damit PayTV (das wäre dann ja auch RTL) empfangen kannst, weil es immer noch nicht klar ist, wie die wirklich verschlüsseln wollen. Ähnlich ist das bei Premiere. Das kann man nur mit ganz bestimmten Revievern empfangen.
     
Thema:

OffTopic: Kaufempfehlung digitaler Sat-Receiver

Die Seite wird geladen...

OffTopic: Kaufempfehlung digitaler Sat-Receiver - Ähnliche Themen

  1. Offtopic Applediskussion

    Offtopic Applediskussion: ---------- Ohne jetzt eine Diskussion a la iPhone vs. Android starten zu wollen, was rechtfertigt diesen hohen Preis? ---------- Nichts, Apple...
  2. Offtopic Scharmützel

    Offtopic Scharmützel: ....................
  3. Offtopic

    Offtopic: Hmm! Komisch wenn du PC Profi bist würdest du auch keine 3 Minuten brauchen um unter Vista den Gerätemanager zu finden. Und warum brauchst du als...
  4. Offtopic: "AM LIMIT" (Die Huberbuam, Extremkletterer)

    Offtopic: "AM LIMIT" (Die Huberbuam, Extremkletterer): ---------- AM LIMIT ist die Geschichte zweier Brüder, die seit der frühsten Kindheit ihre eigenen Grenzen suchen. Im Gebirge. Sie gelten als die...
  5. Mehrere PCs für denselben ADSL Zugang per ADSL Modem (ein bisschen Offtopic hier)

    Mehrere PCs für denselben ADSL Zugang per ADSL Modem (ein bisschen Offtopic hier): ich hab da mal ne Frage an alle aus Österreich die einen NICHT entbündelten ADSL Zugang haben. Das Modem kommt ja dann immer von der Telekom....