Omnibook 4150 "save to disk file not found?"

Dieses Thema im Forum "Hewlett Packard Forum" wurde erstellt von verwenderer, 01.08.2011.

  1. #1 verwenderer, 01.08.2011
    verwenderer

    verwenderer Forum Freak

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Compaq Evo N610c
    Schönen guten Abend,
    habe da ein älteres Omnibook 4150,beim Starten wenn man mit F2 ins setup (Phoenix Bios 4.0,release 6.0) geht steht da in einem roten Kastl: "save to disk file not found,save to disk feature disabled,hit any key to exit"

    Auch wenn ich "any key"hitte, geht nicht exit,ziehe dann einfach das Kabel ab.

    Was heissen diese Fehlermeldungen? Kann mir da wer weiterhelfen?:confused:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 zwergnase, 01.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.2011
    zwergnase

    zwergnase Forum Master

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    upper austria
  4. #3 4eversr, 01.08.2011
    4eversr

    4eversr Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück & Haselünne
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 3560
    "Save to disk file not found"

    Das "Safe to disk" Feature hat mit einem im BIOS verankerten Energiesparmodus zu tun, der den kompletten Inhalt des Arbeitsspeichers in eine versteckte Partition der Festplatte schreibt, wenn man den Laptop in diesen Energiesparmodus schickt.

    Das Feature wird automatisch abgeschaltet, wenn man den Arbeitsspeicher aufrüstet, ohne die "Save to disk" Partition auch entsprechend dem Arbeitsspeicher zu vergrößeren. (Wenn vorher 1GB RAM drin waren, war die Partition 1GB groß. Rüstet man auf 2GB auf, muss die Save to disk-Partition auch auf 2GB vergrößert werden).
    Ein anderer Grund kann sein, dass man eine neue Festplatte ohne diese Partition eingebaut hat oder durch eine Windows-Neuinstallation bei der man die Partition gelöscht hat.
    Laut Internet kann man mit dem Tool phdisk.exe den Bereich neu anlegen, sofern entsprechend Platz auf der Festplatte frei/unbelegt ist.

    Eigentlich ist diese Funktion aber unnötig, da ab Windows XP alle Windows Versionen das auch von alleine können (= Ruhezustand).
    Die Option kann also mit Ruhe ausgeschaltet / disabled bleiben.
     
Thema:

Omnibook 4150 "save to disk file not found?"

Die Seite wird geladen...

Omnibook 4150 "save to disk file not found?" - Ähnliche Themen

  1. HP Omnibook 4150 Problem mit USB

    HP Omnibook 4150 Problem mit USB: Hallo !! Ich bräuchte da mal einen rat, bei meinem HP 4150 funzt der USB anschluss nicht:mad: treiber habe ich auch schon versucht zu ändern...
  2. Omnibook 4150B Fn Tasten unter WinXp?

    Omnibook 4150B Fn Tasten unter WinXp?: Moin Besitze ein etwas älteres HP Omnibook Notebook 4150b. Ich habe glaube ich schon ganz google durchsucht und alle möglichen komischen tools...
  3. Omnibook 4150 friert nach paar Minuten ein

    Omnibook 4150 friert nach paar Minuten ein: Moin Ich bin am verzweifeln. Mein altes HP Omnibook 4150B hat ein übles und komisches Problem. Ist das Notebook noch "kalt", wird also frisch...
  4. HP Omnibook 4150 - Akkustandsanzeige?

    HP Omnibook 4150 - Akkustandsanzeige?: Hallo, habe ein altes HP Omnibook geschenkt bekommen -- habe Win2000 installiert ... nach einigen Treiberproblemen läuft er gut! Nur eine Sache...
  5. Welche Festplatte in HP Omnibook 4150

    Welche Festplatte in HP Omnibook 4150: Hallo Forum, ich habe mich heute registriert und bin schon seit längerem stiller Mitleser. Ich muss erst mal ein Riesenlob loswerden, der...