Orientierungshilfe

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von caliper, 26.04.2009.

  1. #1 caliper, 26.04.2009
    caliper

    caliper Forum Newbie

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo Forum

    Ich selbst hatte nie ein Notebook benötigt, was sich in Zukunft jedoch ändert. Daher kenn ich mich leider absolut nicht mit Notebooks aus und brauch da etwas Orientierungshilfe.

    Die wichtigsten Leistungsmerkmale :

    - Guter Bildschirm (farbtreue Wiedergabe)
    - Auflösung mind. 1280x1024 Pixel
    - 4GB Ram
    - 3D fähige Grafikkarte


    Software die laufen muss (!):

    - Photoshop
    - Bodypaint
    - zBrush
    - Lightwave

    Da immer eine Stromquelle vorhanden sein wird, ist die Akkulaufzeit nicht wichtig. Auch das Gewicht oder die Grösse ist unwichtig. Praktisch wäre es einen weiteren Monitor anschließen zu können. Ein Zahlenblock auf der Tastatur wäre toll (muss aber nicht..). Als OS kommt bis auf weiteres nur Win XP prof. zum Einsatz.


    Ich bin für jeden Tipp dankbar!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SchwarzeWolke, 26.04.2009
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Möglich bei entsprechendem Budget

    Hab ich persönlich bis jetzt nirgendwo gesehen bzw. gibt es nicht mehr. Gängige Auflösungen findest du bei Notebookcheck.

    Was meinst du damit? An sich ist jeder Grafikkarte "3D fähig".

    Warum dann:

    Du wirst dir doch bitte nicht WinXP 64bit antun! Sonst kann das Betriebssystem eh nur 3 GByte benutzen.

    Ohne Budget und Größenvorstellung können wir dir nicht helfen. Du könntest auch die Fragen hier ganz unten beantworten.
     
  4. #3 caliper, 26.04.2009
    caliper

    caliper Forum Newbie

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    re

    Hallo und danke für die Antworten.

    Das Gerät sollte nach Möglichkeit nicht 2500€ übersteigen. Die Auflösung war nur nen Richtwert. Danke für den Link.

    ->Was meinst du damit? An sich ist jeder Grafikkarte "3D fähig".
    Sowas in Richtung nVidia Quadro FX. Mit den meisten Gamerkarten hatte ich fast nur ärger. (Open GL-Hardwareunterstützung...)

    ->Du wirst dir doch bitte nicht WinXP 64bit antun! Sonst kann das Betriebssystem eh nur 3 GByte benutzen.

    Nein kein 64bit OS. Die 3,5 GB Nutzbaren Ram werden jedoch tatsächlich gebraucht.


    -> ....Größenvorstellung


    Ist unwichtig. Nen Shuttle PC hatte ich schon ins Auge gefasst. Leider einfach zu unpraktisch.


    Besten Dank!
     
  5. #4 2k5.lexi, 26.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 26.04.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Dell Precision M4400 mir RGB LED Display
    HP 8530W mit Dreamcolor -Display
    Dell Studio XPS 16 mit RGB LED (aber mit "Gamer" Karte)

    /edit: okay die 17"er hatte ich net auf dem Schirm :)
     
  6. #5 singapore, 26.04.2009
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
  7. #6 SchwarzeWolke, 26.04.2009
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    HP 8730w

    Lenovo Thinkpad W700 (Wobei hier die "Goodies" wie zusätzlichem Display und dem Kalibrierungstool erst bei 3,5 k€aufwärts anfängt)

    Dell Precision M6400 mit RGB-LED-Display. Entweder direkt bei Dell konfigurieren oder bei HFC schauen und mit dem Preis bei Dell handeln.

    HP wurde in einer der letzten c´ts gelobt. Hat leider einen QuadCore, aber dafür ein Spitzendisplay.
    Dell gibt es, man höre und staune(!), mit einem antiglare RGB-LED-Display! MIt allem Drum- und Dran wirst du bei Dell auch ungefähr bei 2500 € landen.
     
  8. #7 SchwarzeWolke, 26.04.2009
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Drei Idioten, ein Gedanke :D.

    Schaut euch ds echt mal an, die Schminkspiegel sind wohl wirklich wieder auf dem Rückmarsch! In der letzten c´t gab es geradezu einen "Hassartikel" auf Schminkspiegel!
     
  9. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 caliper, 26.04.2009
    caliper

    caliper Forum Newbie

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Besten Dank an Euch!

    Bei meiner online- Recherche bin ich meist auf diese Acer-artigen-Teile gestoßen. Daher gehen die empfohlenen Geräte auf jeden Fall in die richtige Richtung.

    Nicht zu glauben was man heute so alles in diese kleinen "Kisten" rein bekommt.


    Nochmals Danke!
     
  11. #9 caliper, 30.04.2009
    caliper

    caliper Forum Newbie

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    ich habe mir nun die empfohlenen Geräte angesehen, getestet und mir den
    "HP 8730W" zugelegt.

    Die Leistung ist OK und das Display kann überzeugen. Man kann gut damit arbeiten. Das einzige was ich bemängeln kann ist HP's Treiberpolitik, was jedoch zu erwarten war ;).

    Beste Grüße und danke!
     
Thema:

Orientierungshilfe