P100-491: Vista Boot Zeit

Dieses Thema im Forum "Toshiba Forum" wurde erstellt von Muty, 31.10.2007.

  1. Muty

    Muty Forum Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Toshiba P100-491
    Hi Leute!
    Mein Vista bootet sehr langsam. Ich würde glatt sagen, dass ich 4 bis 5 Minuten
    warte, bis ich Vista komplett benutzen kann. Am Anfang dachte ich, dass mein
    Prozessor zu schwach wäre, doch ich habe nun bei einer Freundin ebenfalls Windows
    Vista installiert, die lediglich einen Intel Celeron D mit 3,06 GHz hat. Mein Prozessor
    ist ein Intel Core 2 Duo mit 1,66 GHz und ich glaube, dass meiner schneller sein
    müsste. ‘
    Es handelt sich hierbei um kein vorinstalliertes Windows Vista mehr (hab das
    gelöscht), sondern um ein selbst installiertes Windows Vista Ultimate mit Kaspersky Anti-Virus 7 (aber das kann ja die Boot-Zeit nun wirklich nicht so extrem verlängern).
    Auffallend ist auch, dass die Festplatte wahrend der Start-Zeit (also nach dem
    Anmelden) durchgehend rattert und die LED Anzeige leuchtet (nicht blinkt!).

    Ich dachte mir: vielleicht liegt das lange warten an der 4200 U/min Festplatte, die Toshiba uns da verkauft hat! Deshalb wollte ich mir mal eine schnellere Festplatte besorgen und schauen wie es damit aussieht. Die Garantie dürfte dabei nicht fliegen gehen, denn wir Endkunden haben ja das Recht unseren Rechner aufzurüsten. Egal.
    Meine Frage ist: Kann ich eine 7200er Festplatte einbauen? Was für Probleme könnten entstehen? Und ich habe sogar 10000 Festplatten gesehen, selbst für Notebooks. Das würde mich zwar eher nicht interessieren (dann würde der Akku wohl sehr sehr schnell alle gehen ;)), aber könnte man das theoretisch einbauen?

    Wie siehts mit Hitze aus und sowas? Und vielleicht könnt ihr ja berichten und auch ruhig mal messen, wie lange euer Vista auf diesem Notebook braucht?

    Grüße,
    Muty.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Vochel

    Vochel Forum Freak

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Mein Notebook:
    Dell Latitude D830
    bis mein vista bei der anmeldemaske ist, dauert etwa 35 sekunden. bis er dann komplett mit der sanduhr fertig ist, noch mal gut 30 sekunden. klar kannst du ne 7200er einbauen. mach ich auch nächsten monat :) die toshiplatte ist in der tat nicht der burner ;)
     
  4. #3 MrGroover, 31.10.2007
    MrGroover

    MrGroover Forum Master

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Q35-Pro Bitasa
    Ohne, dass ich dir jetzt viel helfen kann, da ich selbst kein Vista nutze, aber ne 7200er Platte einbauen löst das Problem nur bedingt. Auch wenn da der Datendurchsatz merklich schneller ist, es müssen immer noch viel zu viele Daten transportiert werden. Du solltest eher mal schaun, welche Ursache, sprich welches Programm, das hat. Den Virenscanner kann man z.B. auch mal abstellen, wenn man auch Nummer sicher gehen will, dann den Rechner halt mal ohne Internerverbindung booten (in Bezug auf Sicherheit, weil Virenscanner nicht aktiv).

    Da ich dein NB nicht kenne, wieviel RAM hat es denn? Ich bezweifle mal stark, dass es lediglich 512MB sind, sondern hoffe auf mindestens 1024MB. Vista gönnt sich ja bekanntermaßen ne Menge RAM, wenn da zu wenig da ist, dann muss es wieder auslagern. Ne schnellere Platte würde die Erscheinungen dann zwar verringern, aber mehr RAM wäre die bessere Lösung...

    Ansonsten, mal alle Updates drauf spielen, sofern dass nicht schon automatisch geschehen ist...
     
  5. Muty

    Muty Forum Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Toshiba P100-491
    Also mein System ist eigentlich relativ gut gepflegt. Außer O&O Defrag 10 und Kaspersky gibt es keine "großen" Autostart-Programme. Vielleicht noch der Vista Battery Saver, aber das sollte halt nicht die Startzeit auf über 3 Minuten bringen.

    Mein Notebook hat 2 GB Arbeitsspeicher, weshalb mich die Bootzeit ebenfalls stört, denn auf dem Rechner einer Freundin rennt Vista förmlich so, sogar schneller als XP, und das bei 3,06 GHz Celeron D, 1 GB RAM. Doch die Festplatte dreht mit 7200 Umdrehungen, vielleicht deshalb.

    @Vochel: Cool, kannst du ja dann eventuell hier in den Thread deine Erfahrungen reinschreiben, dann weiß ich, ob ich mir das ganze zu Weihnachten wünschen soll oder nicht :)!

    Ich glaube ich werde auch mal formatieren und schauen wies aussieht. Doch das bedeutet sehr sehr viel Arbeit (vorallem die ganzen Daten.. ahh, wo sollen die nur hin ^^, ich krieg das natürlich hin, macht aber trotzdem kein Spaß!), weil ich kann mich nicht daran erinnern, dass der Rechner nun SOOO langsam war, wie er heute ist.

    Viele Grüße,
    Muty.
     
  6. #5 Muty, 02.11.2007
    Zuletzt bearbeitet: 02.11.2007
    Muty

    Muty Forum Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Toshiba P100-491
    So ich will jetzt langsam ernst machen. Will bis zu 100€ für die Festplatte ausgeben, dass macht also 120GB bei 7200 Umdrehungen, wie z.B. die hier.

    Aber wie sieht es mit der Garantie aus? Ich habe ja das Recht zum aufrüsten, doch habe ich gleichzeitig gelesen, dass die Notebookhersteller eben nicht wollen, dass man da ran geht. Auch wenn ich es mir fachlich sehr wohl zutraue und ich da auch genug Erfahrung mit anderen Notebooks habe, ich möchte einfach nicht das meine Garantie wegen einem Festplattentausch erlischt. Irgendeine Idee?

    Und was haltet ihr von dieser Festplatte? Ein paar Empfehlungen wären sehr nett!
     
  7. Prozac

    Prozac Forum Freak

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Toshiba Satego P100-491
    Ich habe das selbe Notebook und bin binnen weniger Sekunden auf meinem Desktop. Wären zwischendrin nicht noch die Abfrage ob ich Vista oder XP booten und will und meine Passwort Abfrage, dann wärs nochmal weitaus schneller. Von Minuten kann hier überhaupt nicht die Rede sein.

    Liegt also definitiv nicht an der Festplatte
     
  8. #7 Hagiman, 02.11.2007
    Hagiman

    Hagiman Forum Master

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    alle mögichen Porteges
    Vielleicht installierst du nochmal per Recovery das Werksseitige Windows. Es kann gut sein das dein selbst installiertes Windows den falschen SATA-Treiber benutzt und das hier durch einen falschen DMA oder PIO Modus die Festplatte ausgebremst wird. Das würde auch den häufigen Festplatten zugriff erklären.
     
  9. Muty

    Muty Forum Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Toshiba P100-491
    Habe ich gerade gemacht. Es ist wirklich ein gaaaaanz kleines wenig schneller, aber dennoch zu langsam, was ich immer noch auf die 4200 Umdrehungen pro Minute schiebe. Aus diesem Grund will ich mir diese Festplatte kaufen! Ist diese denn mit meinem Notebook kompatibel? Ich weiß nämlich gar nicht, was für einen Anschluss dieses Notebook hat und habe jetzt auch kein Diagnoseprogramm, welches mir das schnell verraten würde.

    Und wie siehts bezüglich Garantie aus?
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Muty

    Muty Forum Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Toshiba P100-491
    Sorry für Doppelpost, muss aber sein, damit auch andere lernen können!

    Ich habe mir nun eine 7200er Festplatte mit 16 MB Cache von Hitachi eingebaut und bin BEGEISTERT! So fühlt sich also Windows Vista in Wahrheit an... es bootet extrem schnell, reagiert sofort und .. ach einfach toll!

    Ich kann also eine neue Festplatte jedem mit einem P100 empfehlen, denn die Eingebaute mit 4200 Umdrehungen ist einfach schrecklich im Gegensatz zu dem, was ich hier gerade erlebe! Schade das Toshiba da gespart hat, als dummer Kunde bei MediaMarkt erfährt man nämlich die Umdrehungen der Festplatte oder die Performance der Festplatte. Jetzt ist ein mein P100 endlich eine echte Leistungsmaschine! :)

    Grüße,
    Muty
     
  12. Vochel

    Vochel Forum Freak

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Mein Notebook:
    Dell Latitude D830
    @Muty
    was hast du denn nun mit der neuen platte unter vista für einen Leistungsindex?
     
Thema:

P100-491: Vista Boot Zeit

Die Seite wird geladen...

P100-491: Vista Boot Zeit - Ähnliche Themen

  1. toshiba satego recovery P100-491 boot probelme

    toshiba satego recovery P100-491 boot probelme: Hallo zusammen bin neu hier, habe ein problem mit meinem Toshiba Notebook. Ich ich möchte mein Notebook recoverern leider stellt sich da ein...
  2. Satego P100-491 Wie Laufwerk austauschen?

    Satego P100-491 Wie Laufwerk austauschen?: Hallo, bei meinen Satego P100-491 hat das DVD-Laufwerk (Matshita UJ-850s) den Geist aufgegeben. Es wird zwar fehlerfrei erkannt, liest aber...
  3. Satego P100-491 Graka-Lüfter defekt?

    Satego P100-491 Graka-Lüfter defekt?: Die Grafikkarte in meinem Notebook (siehe Titel) nimmt seit einigen Monaten Temperaturen von um die 100 Grad Celsius an. Ich habe viel über...
  4. Satego P100-491, was kann aufgerüstet werden?

    Satego P100-491, was kann aufgerüstet werden?: Hi. Im Zuge der immer höher werdenden Hardware Anforderungen der Spiele wollte ich mal fragen was ich an dem P100-491 alles aufrüsten kann. Und...
  5. Hitze im P100-491

    Hitze im P100-491: Ich hab ein Problem mit meinem P100-491. Es wird in letzter Zeit immer sehr heiß, egal mit welchem Treiber für die Grafikkarte. Als ich auf die...