P42JC fährt nicht immer hoch!

Dieses Thema im Forum "Asus Forum" wurde erstellt von alles, 11.12.2012.

  1. alles

    alles Forum Newbie

    Dabei seit:
    11.12.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo liebe Community,

    habe mich schon durch sämtliche Hilfen und Forenthemen geklickt, noch keine Lösung für mein Problem gefunden und bin mit meinem eigenen Latein am Ende. Folgender Sachverhalt:

    Wird der P42JC von Asus eingeschalten, hört man kurz das Laufwerk, der Kühler ist aktiv, aber der Bildschirm bleibt schwarz, ohne auch nur ins BIOS gelangen zu können. Eine Festplattenaktivität wird keine angezeigt. Außer Ausschalten ist nichts möglich.
    Wenn ich den Akku aber raus und wieder rein schiebe, geht plötzlich alles und es fährt ganz normal bis Windows hoch. Neustarts gelingen auch problemlos, selbst wenn das Laptop einige Minuten aus war. Nur wenn es einige Zeit nicht eingeschaltet war, von mir aus eine halbe Stunde, lässt es sich wieder einmal nicht reibungslos starten, sondern man muss nochmal das Spielchen mit dem Akku treiben, damit die ganze Startprozedur einwandfrei durchlaufen wird.

    Hat jemand von euch eine Idee, was man da machen kann, damit es wieder zur alten Stärke zurückfindet?
    Ein Laptop zerlegen, da trau ich mich schon drüber, nur hab ich keinen Plan, welche Komponenten man austauschen könnte. Vielleicht wisst Ihr mehr.
    Tendenzen wie eine kalte Lötstelle oder dass das Gerät glaubt, an einem externen Monitor angeschlossen zu sein, gibt es schon. Allerdings stellt sich dann die Frage, warum der Läpi nicht "im Dunklen" hochfährt und warum dann doch alles wieder funzt, sobald man am Akku rumgemacht hat.

    Am Liebsten würde ich das Teil ja einschicken, nur ist seit wenigen Tagen (!!!) die Garantie abgelaufen. Das riecht schwer nach geplanter Obsoleszenz! Was solls, kann man nichts dran machen.

    Viele Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 11.12.2012
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Klingt mehr als würde das Akku entnehmen zu einem Hardwarereset in der Elektronik führen, also als würde sich in irgendeinem elektronikbauteil etwas verschlucken, dass durch den Reset wieder behoben wird...

    Wenn einschicken nicht geht wirst du wohl mit deiner Methode zur Abhilfe leben müssen...
     
  4. alles

    alles Forum Newbie

    Dabei seit:
    11.12.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Recht herzlichen Dank für die rasche Rückmeldung, nur wie darf man sich das konkret bzw. physikalisch vorstellen? Und wie konnte das plötzlich von heut auf morgen passieren?
     
  5. #4 Valentino, 11.12.2012
    Valentino

    Valentino Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.09.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Funktioniert es denn immer, wenn der Akku raus und wieder reingeschoben wird, oder braucht es da auch manchmal mehr als einen Versuch?

    Mein alter PC wollte auch nicht immer hochfahren. Der brauchte auch mehrere Versuche bis es ging und dann hört man auch, dass die Festplatte ansprang, als es geklappt hatte. Ein Neustart war dann auch kein Problem, wenn er einmal lief.
    Später hab ich dann mal die Festplatte ausgebaut und mit einem USB Adapter an nen anderen PC angeschlossen. Da gab es das selbe Problem, dass die Festplatte nicht sofort startete.
    Kann bei dir natürlich auch was mit dem Akku zutun haben, aber falls es möglich ist, kannst du ja auch mal versuchen die Festplatte auszutauschen. Eventuell kann sowas auch in nem Computerladen überprüft werden.
     
  6. #5 Mad-Dan, 11.12.2012
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
  7. alles

    alles Forum Newbie

    Dabei seit:
    11.12.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Nachdem der einmal Akku entnommen und eingesetzt wurde, klappt der Start problemlos. Werde der Sache mit der Festplatte dennoch bei Gelegenheit nachgehen. Probieren kann mans ja.

    Sorry wegen dem Rechtschreibfehler, hatte eh überlegt, wie es an der Stelle korrekt heißen sollte, doch irgendwie auf mein Bauchgefühl gehört und mich für die "beliebtere" Variante entschieden :-s
     
  8. alles

    alles Forum Newbie

    Dabei seit:
    11.12.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Es gibt nun neue Feststellungen. Hängt das Notebook am Netzteil, egal ab Akku drin ist oder nicht, ist es genau das selbe Spiel. Und es ist immer so, dass nach längerer "Auszeit" des Läpis der erste Start nicht gelingt. Schaltet man es wieder aus und gleich wieder an, geht es auf Anhieb. Unabhängig jetzt, ob nur Akku, nur Netzteil oder beide angeschlossen ist/sind. Damit der Start nicht gleich gelingt, muss der Laptop mindestens 10 bis 15 Minuten ausgeschaltet gewesen sein. So genau habe ich das nicht herausgefunden. Einmal hatte ich sogar den Fall, dass Windows zwar hochgefahren wurde, man hat den Sound und die Festplattenaktivität gehört, aber der Bildschirm blieb während des ganzen Prozesses schwarz.

    Ich hoffe, dass nun mehr Licht ins Dunkel gebracht werden konnte und jemand die definitive Lösung des Problems kennt. Toll wäre es auch konkret zu wissen, was man evtl. austauschen sollte.
     
  9. #8 2k5.lexi, 19.12.2012
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Bau mal die Festplatte aus und versuche es mit einer Linux Live DVD. Evtl können wir so die Festplatte als Ursache bestätigen oder ausschließen.

    PS: die Vermutung von #2 ist damit nicht widerlegt. Es bleibt spannend :)
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Valentino, 20.01.2013
    Valentino

    Valentino Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.09.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hast du inzwischen herausgefunden, woran es liegt?
     
  12. alles

    alles Forum Newbie

    Dabei seit:
    11.12.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ne, leider alles beim Alten. Es gibt viele Vermutungen, aber nichts Konkretes Scheint wirklich ein unüblicher und blöder Fehler zu sein :-(

    Aber danke der Nachfrage! :)
     
Thema:

P42JC fährt nicht immer hoch!

Die Seite wird geladen...

P42JC fährt nicht immer hoch! - Ähnliche Themen

  1. Eure Meinung zum Asus P42Jc

    Eure Meinung zum Asus P42Jc: Eure Meinung zum Asus P42Jc als Kaufhilfe Hallo! Ich benötige in nächster Zeit einen Laptop, habe aber relativ wenig Ahnung von der Materie....
  2. hilfe!!! mein vaio pcg 6121 fährt nicht mehr hoch1!M

    hilfe!!! mein vaio pcg 6121 fährt nicht mehr hoch1!M: Ich hoffe dass hier jemand mir helfen kann, mein Vaio will nicht mehr hoch fahren. Bzw. er startet nicht mehr, ich kann ihn nur noch einschalten....
  3. Samsung NP350E7C Fährt hoch aber kein Bild

    Samsung NP350E7C Fährt hoch aber kein Bild: Hallo Ich habe da ein Problem mit meinem Laptop. Ich habe im Bios die Boot Reihenfolge geändert da ich auf das Gerät Windows 7 einspielen möchte....
  4. Vaio C Sony Vaio fährt nicht sauber hoch

    Sony Vaio fährt nicht sauber hoch: Hallo liebe Community :) Ich habe meinen Sony Vaio eine SSD von Samsung spendiert. Wenn ich das Windows frisch auf die SSD spiele fährt der...
  5. T400 fährt nicht mehr hoch

    T400 fährt nicht mehr hoch: Hallo, Mein T400 fährt nicht mehr hoch. Genau geommen, bleibt er beim schwarzen Thinkpad Bildschirm hängen. Mehrmaliges an- und ausschalten mit...