Packard Bell - Bitte um eure Meinung

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von trainer, 19.02.2010.

?

Generell meine Meinung zu NB von Packard Bell

  1. Kann ich dir uneingeschränkt empfehlen!

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Hängt vom Gerätetyp ab.

    28,6%
  3. Würde ich sehr vorsichtig sein.

    42,9%
  4. Empfehle ich nicht einmal meinen Feinden!

    28,6%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. #1 trainer, 19.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2010
    trainer

    trainer Forum Benutzer

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio F11S1E
    Liebe Notebookforum-User,
    ich bitte euch um eure Einschätzung zu Notebooks von Packard Bell, und zwar ganz generell (falls das möglich ist). Ich habe im Forum gesucht und zwar vereinzeilt Hinweise gefunden ("PB... kannst du in die Tonne treten" u.ä.), aber abgesehen von ein paar Einzelmeinungen nichts wirklich Repräsentatives / Aktuelles über Packard Bell gefunden (hab hoffentlich keinen Thread übersehen). Auch die Testberichte z.B. bei NB Check oder NB Journal sind entweder schon sehr alt oder sehr selten bzw. beides. Selbst bei Google habe ich nur alte oder nichts sagende Presseberichte gefunden.

    Die allgemeinen Fragen (was will ich damit machen, Ausstattung usw.) hab ich für mich beantwortet, mir geht's jetzt um allgemeine Hinweise wie Qualität, Service, Zuverlässigkeit. Kurz gefragt: ist PB wirklich Schrott?

    Danke euch schon jetzt. Habe von euren vielen Berichten im Forum schon bisher sehr profitiert.

    PS.: Die Umfrage habe ich für besonders eilige erstellt. Natürlich freue ich mich über ausführlichere Antworten!:)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 4eversr, 19.02.2010
    4eversr

    4eversr Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück & Haselünne
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 3560
    Packard Bell ist eine Tochterfirma von Acer. - Alles was für Acer gilt, gilt eigentlich auch für Packard Bell. (Die Geräte sind ganz ok, aber wehe man ist mal auf schnellen Techniksupport angewiesen)
     
  4. #3 2k5.lexi, 19.02.2010
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    PB ist eine Acer Tochter, die Acer den Niedrigpreissektor abdecken soll.
    Meist haben die Geräte ein besseres Display, sind sonst genauso Mist wie Acer Geräte. Und damit meine ich weder Performance noch stabilität (auch Acer lernt) sondern die extrem üble Konstruktion des Innenlebens...

    PS@4eversr:
    - alle Texte des Bastard -
     
Thema:

Packard Bell - Bitte um eure Meinung

Die Seite wird geladen...

Packard Bell - Bitte um eure Meinung - Ähnliche Themen

  1. Ladebuchse Packard Bell LV44-HC-865CH

    Ladebuchse Packard Bell LV44-HC-865CH: Hallo, kann mir jemand sagen woher ich eine passende Ladebuchse bekomme ? Meine ist leider defekt, ich finde nur Rep. Services die die Buchse...
  2. Hilfe: Packard Bell Easynote Lüfter Reinigung

    Hilfe: Packard Bell Easynote Lüfter Reinigung: Hallo liebe Community, ich habe seit einigen Tagen Probleme mit meinem Notebook. Sobald ich ein Spiel mindestens 5 Minuten lang spiele, stürzt...
  3. Packard Bell EasyNote TE69 oder Asus X55A-SX174D

    Packard Bell EasyNote TE69 oder Asus X55A-SX174D: Hi Community, Suche ein Notebook zum Surfen (Youtube, Google, Mail) und Office Aufgaben (Word, Excel, etc.). Möchte ein Notebook im Bereich...
  4. Packard Bell Easy Note TE

    Packard Bell Easy Note TE: Hi! Bin neu hier, und kenne mich allgemein nicht gut mit PCs aus. Ist mein erstes Notebook. Hab mir einen Packard Bell Easy Note TE 11 HC...
  5. Grafikkartentausch Packard Bell Easy Note Lj65

    Grafikkartentausch Packard Bell Easy Note Lj65: Liebe Community! Ich möchte wenn möglich meine Grafikkarte tauschen. Habe meinen Laptop auch schon nach Anleitung zerlegt. Meine Frage nun: Wie...