Partitionen teilen

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von BarZ, 07.05.2008.

  1. BarZ

    BarZ Forum Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell XPS M1530
    Ums vorweg zu sagen, in der suche habe ich nur 3 ergebnisse gefunden, die mir leider nicht geholfen haben.

    Es geht darum, das ich mein neues Dell xps m1530 heute bekommen habe. Jedoch würde ich gerne 2 Partitionen haben: in der datenträgerverwaltung gibt es genau 4. 2 namenlose 118 MB und 2,5 GB, C 286 GB und D (Recovery) 10 GB. Da ich D warscheinlich noch brauche und keine ahnung habe wofür genau die anderen beiden kleinen sind würde ich C gerne aufteilen. Wenn ich auf laufwerk verkleinern gehe, kann ich das nur um ca. 128 GB verkleinern obwohl 269 GB frei sind. würde gerne Laufwerk C 100 GB haben und Laufwerk F (das neue) den rest. Wie löse ich dieses Problem?

    Laufwerk F soll das laufwerk sein wo meine dateien drauf kommen, (bilder musik etc. ) damit es bei einer neu installation erhalten bleibt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schinge, 07.05.2008
    schinge

    schinge Forum Freak

    Dabei seit:
    13.11.2007
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 1720 Platinum
    Die kleine namenlose Partition enthält das Dell Diagnosesystem und die zweite Partition ist für MediaDirect. Allerdings wirst Du um das Löschen einer Partition nicht rumkommen, da im Auslieferungszustand alle Partitionen als primäre Partitionen angelegt sind - und mehr als vier Partitionen pro Festplatte sind nicht möglich. Wenn eine davon eine erweiterte Partition wäre, könntest Du darin mehrere logische Laufwerke erstellen.
     
  4. BarZ

    BarZ Forum Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell XPS M1530
    was ist den media direct und welche würdest du empfehlen zu löschen? kann ich dann auch die partitionen so aufteilen wie ich beschrieben habe?
     
  5. #4 alpha_zulu, 07.05.2008
    alpha_zulu

    alpha_zulu Forum Benutzer

    Dabei seit:
    24.04.2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Äppelwoiland
    Mein Notebook:
    Dell Latitude D630
    Ich habe am Freitag mein neues D630 bekommen und stand vor dem gleichen Problem. Da es keine gescheite Freeware unter Windows gibt, habe ich "Geparted" benutzt. Das hat hervorragend funktioniert.

    Einfach mal downloaden, ein ISO Brennen und davon booten. Damit kannst du dann das Laufwerk C: verkleinern OHNE Datenverlust.

    Hinterher die CD entnehmen und wieder das normale XP (oder Vista) booten. Nun musst du nur noch in der Datenträgerverwaltung die neue Partition asl NTFS formatieren.

    Wie gesagt, bei mir hat das hervorragend geklappt.

    Gruß
    alpha_zulu
     
  6. #5 schinge, 07.05.2008
    schinge

    schinge Forum Freak

    Dabei seit:
    13.11.2007
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 1720 Platinum
    MediaDirect ist ein System, mit dem Du CDs, DVDs etc. anschauen kannst, ohne das eigentliche Betriebssytem zu laden - es gibt extra einen Button dafür (mit so einem Häuschen drauf), den Du im ausgeschalteten Zustand drücken kannst. Damit kann man auch in Windows die zugehörige Apllikation starten.
    Wenn Du ne Vista-DVD und die Treiber-CD bekommen hast, kannst Du die Recovery-Partition löschen bzw. am besten wäre es, alles neu installieren (ohne McAffee, ...).

    Waren bei dir vorher auch 4 Partitionen drauf? Oder hast Du eine gelöscht?
     
  7. #6 alpha_zulu, 07.05.2008
    alpha_zulu

    alpha_zulu Forum Benutzer

    Dabei seit:
    24.04.2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Äppelwoiland
    Mein Notebook:
    Dell Latitude D630
    Nein, bei mir gab es nur die C-Partition und eine versteckte mit dem Diagnosesystem. Das Media Center gibt es bei den Business-Books nicht (kann ich auch sehr gut drauf verzichten). Eine Recoverypartition gibt es ebenfalls nicht, da eine original Installations-CD des Betriebssystems (XP) mitgeliefert wurde.

    An BarZ Stelle würde ich die Media Center partition löschen.

    Gruß
    alpha_zulu
     
  8. #7 schinge, 07.05.2008
    schinge

    schinge Forum Freak

    Dabei seit:
    13.11.2007
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 1720 Platinum
    Kommt drauf an, ob er MediaDirect nutzen will oder nicht. ;)
    Ich würde, wie oben erwähnt alles platt machen, dann neue Partitionen mit der MediaDirect-CD einrichten (die Diagnose- und die MD-Partition werden automatisch angelegt, dann kann man noch zwei zusätzliche einrichten, wobei man die Größe der ersten eingeben kann). Anschließend XP/Vista auf die erste Partition draufspielen, Treiber von der mitgelieferten CD installieren (evtl. neue Treiber downloaden) und dann MediaDirect installieren. Das ist meiner Meinung nach die sauberste Lösung, da 1. das System ohne vorinstallierten Müll vorliegt und 2. es keine Probleme mit dem MediaDirect-Knopf gibt (soll ja schon passiert sein, daß das System zerschossen wurde, nachdem der Knopf ohne installiertes MediaDirect gedrückt wurde).
     
  9. BarZ

    BarZ Forum Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell XPS M1530
    also so unbedingt brauch ich das nich, das system startet ja schon in ner minute, da könnt ich auf media direct verzichten, aber wenn das system zerschoßen wird nach drücken des knopfes ;) das installier ich es lieber...

    also wenn ich das nun richtig verstanden habe:

    alles löschen formatieren, dann partitionen erstellen (4), dann MD installieren, dann vista + neuste treiber...

    ich hab gelesen mit der recovery partition kann ich innerhalb von 6 min. ein neues vista erhalten? stimmt das? gibts es da nachteile?

    kann ich nich die diagnose partition löschen?

    was gibt es gegen 15 monate kostenlos mc afee einzuwenden? ;)
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 schinge, 07.05.2008
    schinge

    schinge Forum Freak

    Dabei seit:
    13.11.2007
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 1720 Platinum
    Mir ist das noch nicht passiert - ich wills auch garnicht ausprobieren. Aber ich hab schon in mehreren Foren davon gelesen.

    Einfach nur von der MediaDirect-CD booten. Dann "2" (der Punkt bei dem 2 Partitionen erstellt werden) auswählen, gewünschte Größe der c:partition eingeben, 10 Sekunden warten - fertig partitioniert! Achtung danach sind wirklich alle alten Partitionen futsch! Dieser Schritt muß unbedingt mit der MD-CD gemacht werden, da sonst MD nicht installierbar ist.

    Das stellt Dir das Vista im Ausgangszustand wieder her, also incl. Google-Toolbar, etc. Ob das allerdings in 6 Minuten klappt?

    Wegen der paar MB lohnt sich das doch nicht ;)

    Drücken wir es mal so aus: McAfee ist nicht so richtig resourcensparend :D
     
  12. BarZ

    BarZ Forum Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell XPS M1530

    es geht ja um die tatsache, das ich dann wieder eine 4. partition erstellen dürfte.

    gibt es evtl. eine möglichkeit, eine recovery partition zu erstellen, wo vista nach meinen wünschen und so erstellt wir? kann ich diese "recovery partition" (sind ja nur ein paar ordner drin) nicht einfach nebenbei auf ner normalen parttion laufen lassen, z.b. meine 2. Partition die ich auch für eigene dateien benutze?

    was für ein programm empfiehlt ihr den? ich habe außerdem noch norton irgendwas von meinem internet anbieter umsonst zur verfügung gestellt bekommen.
     
Thema:

Partitionen teilen

Die Seite wird geladen...

Partitionen teilen - Ähnliche Themen

  1. Vista in 3 Partitionen einteilen

    Vista in 3 Partitionen einteilen: Kann mir jemand ausführlich erklären, wie ich das mache?
  2. EliteBook 8560 Partitionen ändern

    EliteBook 8560 Partitionen ändern: Hallo @all, habe heute die interne HD 320 GB gegen eine 500GB SSd getauscht. Es läuft soweit alles, jedoch möchte ich die Partitionen ändern....
  3. Vaio (diverse) Welche Partitionen kann man sicher löschen?

    Welche Partitionen kann man sicher löschen?: Hallo, ich besitze ein Vaio der Fit multi-flip-Serie aus dem Jahr 2014. Upgrade auf Windows 10 hat zufriedenstellend geklappt, deshalb möchte...
  4. Hilfe Partitionen zerstört UX31A HILFE!!!!

    Hilfe Partitionen zerstört UX31A HILFE!!!!: Hallo Forumsmitglieder, ich bin neu hier und verzweifelt. Habe aus lauter Blödheit mein neues Ultrabook UX31A (i7, 256SSD) zerschossen....
  5. Partitionen

    Partitionen: Hallo Community Hoffe bin richtig hier :rolleyes: Wie wähle ich aus ob eine Partition als "primäre" oder als "logisches Laufwerk" erstellt...