Pavilion dv6 Problem

Dieses Thema im Forum "Hewlett Packard Forum" wurde erstellt von sTaRbReAkEr, 30.06.2010.

  1. #1 sTaRbReAkEr, 30.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 02.07.2010
    sTaRbReAkEr

    sTaRbReAkEr Forum Newbie

    Dabei seit:
    30.06.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Moin Leute hoffe mal ich poste das nun im richtigem Bereich...

    Also mein Problem ich besitze den HP Pavilion dv6 seit Weihnachten. Also hat immer gut funktioniert doch dann hatte ich nen Bluescreen und musste neu formatieren. Nun dabei hatte ich ein Problem nämlich funktionierte die von mir erstellten Wiederherstellungsdisks mit dem mitgeliferten Win7 Home Premium 64 bit nicht deshalb konnte ich das nicht drauf machen also hab ich ne andere Win7 Ultimate Version draufgemacht. Dann ging es weiter mit den Problemen der Laptop stockte immer enorm und brachte teilweiße 5 Minuten zum einschalten also nochmal neu formatiert und immer das gleiche wieder. Dann hab ich mal die 32 bit Version draufgemacht und da funktionierte er wieder besser. Als ich dann den Lappi Heruntergefahren hab um die Updates wirksam zu machen ließ sich der Lappi danach nicht mehr einschalten wenn ich auch normal starten gehe beginnt er immer und immer wieder neuzustarten im abgesicherten Modus hängts den Lappi auf und das neu formatieren funzt auch nicht mehr auch dort hängts ihn mit der Zeit auf also geht das auch nicht.

    Was kann ich noch machen? Zudem hab ich das Problem das ich laut Hersteller keine Garantieanspruch habe da die Wiederherstellungsdisks nicht funktionieren und somit wird mir die Schuld in die Schuhe geschoben...

    MfG Hoffe auf Hilfe
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 eraser4400, 30.06.2010
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    Ich glaube kaum, dass du hier Hilfe bekommst, mit nem ge*****ten OS will wie bei eigentlich allen öffentl. Foren keiner was zu tun haben...
     
  4. #3 onkelrene581, 30.06.2010
    onkelrene581

    onkelrene581 Forum Freak

    Dabei seit:
    01.01.2010
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ein hoch auf legal erworbene software !!!
     
  5. #4 4eversr, 30.06.2010
    4eversr

    4eversr Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück & Haselünne
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 3560
    Könnte es eventuell daran liegen das das Laptop zu heiß wird ?

    Drehen die Lüfter, sind alle Lüfteröffnungen staubfrei ? - Ich hatte hier neulich ein Acer das auch sehr langsam war, und sich regelmäßig einfach so ausschaltete. Nachdem ich die Lüfteröffnungen gereinigt hatte, und das Laptop während der Neuinstallation/Formatierung zwecks besserer Kühlöung aufgebockt hatte, ließ sich auch wieder ein System installieren.

    Das dir der Hersteller die Garantieleistung aufgrund fehlender Wiederherstellungsdisk verweigert ist nicht rechtens... - Sollte der Herstller hartnäckig darauf beharren, würde ich notfalls gegenüber des Herstellers behaupten das DVD-LW wäre schon länger nicht gegangen, so dass du deine Wiederherstellungsdisks gar nicht einlesen kannst. :)
     
  6. #5 sTaRbReAkEr, 30.06.2010
    sTaRbReAkEr

    sTaRbReAkEr Forum Newbie

    Dabei seit:
    30.06.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Also mal zu meiner Verteidigung ich besetzte ja ne originale Version mit Key die ge*****te wurde nur zu Testzwecken verwendet stimmt ist zwar genauso schlimm aber ein Versuch wars wert.

    Eigentlich denke ich aber nicht das es am Betriebssystem liegt sondern eher an einem Hardware Defekt was HP natürlich abstreitet und mir die Schuld gibt mit den Disks.

    Zu den Lüftern
    Ich muss sagen er lüftet immer sehr stark aber Lüfter ist staubfrei und da ich ihn erst seit Weihnachten habe glaub ich daran nicht.

    Am logiksten wäre für mich das er überhitzt ist und das zu nem Hardware Schaden geführt hat.
     
  7. #6 singapore, 30.06.2010
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Wenn du eine Windows 7 DVD hast, kannst du mit dieser DVD und deinem Key (unter dem Notebook) Windows 7 installieren und völlig legal per Telefon aktivieren.
    Es gibt keinen Grund für irgendwelche seltsamen Methoden.
     
  8. #7 sTaRbReAkEr, 01.07.2010
    sTaRbReAkEr

    sTaRbReAkEr Forum Newbie

    Dabei seit:
    30.06.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Also nochmal zur Zusammenfassung ihr seit ziemlich sicher das es nur am Windows liegt da ich es immer mit der bösen illegalen Version versuche und ihr seit sicher mit ner normalen echten legalen Version würde es funktionieren?

    Was aber komishc ist ich bekommen nicht mal die illegale Version drauf also mit der kann ich ihn nicht neu formatieren!
     
  9. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 singapore, 01.07.2010
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Nach dieser Bescheibung kann dir niemand sagen was defekt ist.
    Du kannst mit der Ultimate Boot CD - Overview einiges testen.

    Grundsätzlich würde ich mich mit der Problembeschreibung, Notebook mit Bluescreen abgestürzt, lässt sich mit den erstellten DVDs nicht wiederherstellen, an HP wenden.
    Mehr müssen sie nicht wissen.
    Es kann sich durchaus um einen Hardwareproblem (Festplatte, Mainboard) handeln.
     
  11. #9 sTaRbReAkEr, 02.07.2010
    sTaRbReAkEr

    sTaRbReAkEr Forum Newbie

    Dabei seit:
    30.06.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Problem dabei die von mir erstellten Wiederherstellungsdisks funktionieren nicht deshalb konnte ich das mit denen auch nie testen. Vielleicht würde es mit nem neuen originalen Windows funktionieren.
     
Thema:

Pavilion dv6 Problem

Die Seite wird geladen...

Pavilion dv6 Problem - Ähnliche Themen

  1. HP Pavilion dv9700 Probleme mit der Lautsprecherabdeckung [mit den dortigen Tasten]

    HP Pavilion dv9700 Probleme mit der Lautsprecherabdeckung [mit den dortigen Tasten]: Guten Abend liebe NotebookForum Gemeinschaft ich habe folgendes Problem. Ich habe vor kurzem den Laptop auseinander genommen, da der Bildschirm...
  2. RIESEN Problem mit HP Pavilion g7 Laptop

    RIESEN Problem mit HP Pavilion g7 Laptop: Hallo, ich habe ein HP Pavilion g7 Laptop. Ich wollte die Tastatur auswecheln, da diese teilweise spinnt. Nun habe ich ein Problem - ich habe...
  3. HP Pavilion G6-1002SG ATI Treiber Probleme

    HP Pavilion G6-1002SG ATI Treiber Probleme: Hallo ich habe ein HP Pavilion G6-1002SG Notebook mit integrierter Intel HD Grafik und einer separaten ATI Radeon 6470M Grafikkarte als ein...
  4. HP Pavilion dv6 Problem

    HP Pavilion dv6 Problem: Guten Morgen Habe ein problem mit meinem oben genannten Notebook. Vor 2 Tagen begann es in mehreren Spielen häftig zu ruckeln. Hab daraufhin...
  5. Problem mit HP Pavilion dv 9043ea

    Problem mit HP Pavilion dv 9043ea: Hallo, habe ein HP Pavilion dv 9043ea. Notebook besitzt ja zwei Festplatten Steckplätze. Wenn ich eine zweite Festplatte einsetze, fährt das...