Pavilions und Linux

Dieses Thema im Forum "Hewlett Packard Forum" wurde erstellt von Skeeder, 06.04.2008.

  1. #1 Skeeder, 06.04.2008
    Skeeder

    Skeeder Forum Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    HP Pavilion dv6595eg
    Hat jemand Erfahrung, wie die Pavilions (insbesondere die der 6500er Reihe) mit Linux zusammenarbeiten.
    Vor allem die Grafikkarte wäre interessant, da sie ja speziell für Vista entwickelt wurde...

    Grüße
    Skeeder
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Brunolp12, 06.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 06.04.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    was isses denn für ne Karte ? wieso die nicht einfach mal dazuschreiben ?

    (im übrigen bezweifle ich, dass die "extra für Vista entwickelt wurde", egal um was für eine es sich handelt)


    aber sollte es eine NVidia sein, dann sind die Chancen ganz gut, dass die von Linux sogar mit eigenen Treibern unterstützt wird (obwohl es wahrscheinlich auch so ginge).


    Solche Kompatibilitäts-Fragen lassen sich leicht per Live-CD (oder -DVD) lösen: Image der Distribution runterladen, brennen, Rechner booten und selber gucken was geht und was nicht. Da hierbei das bestehende System auf der Platte unberührt bleibt, ist das nun wirklich denkbar einfach.
     
  4. Sheg0

    Sheg0 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Mein Notebook:
    Dell Vostro1310
    ich hab n pavilion dv9344ea.
    hab unbuntu 7.1 drauf. der hat alle treiber, sogar quick launch buttons wlan und graka. nur zu empfehlen.
    ansonsten soll wohl fedora mit dem 7.1 kernel auch gut mit treibern für notebooks bestückt sein.
     
  5. #4 Skeeder, 07.04.2008
    Skeeder

    Skeeder Forum Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    HP Pavilion dv6595eg
    @ Brunolp:

    Es ist ein Pavilion dv6595eg mit Nvidia GeForce 8400 M GS Grafikkarte.
    Diese wurde speziell für Vista entwickelt (es gibt auch keine offiziellen Treiber für Windows XP).
     
  6. #5 Nueguns, 07.04.2008
    Nueguns

    Nueguns Forum Stammgast

    Dabei seit:
    30.05.2007
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Near Wels City OÖ
    Mein Notebook:
    HP nx6325EY343EA
    Solche Aussagen sind immer eher etwas unqualifiziert,... ich arbeite zB selbst mit einem Drucker der speziell für Windows ausgelegt ist und das *trommelwirbel tada* unter Linux.

    Wahrscheinlich gibts für die GPU auch noch Omega-Treiber oder sonst irgendwo welche für XP, die alte Geschichte von wegen wer suchet der findet....

    Auch google bietet bei der Suche #notebookhersteller #notebookmodell #bevorzugte Linuxdistribution gute ergebnisse, notfalls #bevorzugte Distri durch Linux ersetzen, dann hat mans allgemeiner....
     
  7. #6 vaiofreak, 07.04.2008
    vaiofreak

    vaiofreak Forum Stammgast

    Dabei seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mein Notebook:
    Vaio AR31E, IBM Thinkpad x22
    also ich glaub ihn, mein usb kabel ist auch extra für vista entwickelt worden :rolleyes:
     
  8. #7 Brunolp12, 07.04.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    hmmmnaja, die Karte unterstützt DX10, das ist ein Feature, welches man in der Windows-Welt erst ab Vista bekommt, soweit richtig. Das bedeutet aber nicht, dass die Karte unter XP garnicht unterstützt wird.
    Auch unter Linux glaub ich nicht, dass man besondere Schwierigkeiten hat, zumal ein Desktop ja nur geringe Anforderungen an die 3D Features der Karte stellt und NVidia -wie gesagt- sogar Linux Treiber liefert (ich weiss jetzt aber nicht, wie es mit DX10 ist).
    An Deiner Stelle würd ich mir einfach mal die Beta von Ubuntu 8 (Hardy Heron) runterladen und ausprobieren.
     
  9. #8 Spritschleuder, 07.04.2008
    Spritschleuder

    Spritschleuder Forum Stammgast

    Dabei seit:
    04.04.2007
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Andernach, nähe Koblenz
    Mein Notebook:
    HP Pavilion dv6230ea
    Kann auch nur positive Erfahrungen Rückmelden.
    Mein Pavilion läuft auch unter Linux. Hatte damals das Suse 10.x drauf gehabt. Lief alles out of the box
    BT3beta läuft auch sauber.

    andere Distributionen hab ich bis dato noch nicht ausprobiert.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Nueguns, 07.04.2008
    Nueguns

    Nueguns Forum Stammgast

    Dabei seit:
    30.05.2007
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Near Wels City OÖ
    Mein Notebook:
    HP nx6325EY343EA
    Ohne jetzt jemanden mit einem derart genialen Avatar (Volvo CX40 Werbung wenn ich nicht irre) zu nahe treten zu wollen,... aber unter den eher eingesottenen Linuxusern gilt SuSe nicht als Linux; Alleine der Kernel hat nicht mehr viel mit nem Linuxkernel zu tun,... die bei SuSe patchen ja bis der Arzt kommt; über das klicki-bunti, wir müssen unbedingt so nahe wie möglich an Windows kommen, äußere ich mich jetzt mal nicht näher...
     
  12. #10 Spritschleuder, 08.04.2008
    Spritschleuder

    Spritschleuder Forum Stammgast

    Dabei seit:
    04.04.2007
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Andernach, nähe Koblenz
    Mein Notebook:
    HP Pavilion dv6230ea
    :D
    Du bist ja cool drauf!
    :D
    Ist ne BMW Werbung^^

    Mit Linux kenn ich mich sehr sehr wenig aus. Hatte es nur mal ne Zeit lang genutzt um Air***** auszuprobieren.

    Was suse angeht, stimmt schon. es ist wirklich sehr windows ähnlich...
     
Thema:

Pavilions und Linux

Die Seite wird geladen...

Pavilions und Linux - Ähnliche Themen

  1. HP Pavilions -> CPU verlötet?

    HP Pavilions -> CPU verlötet?: Hallo, Laut HP sind die CPUs in den Pavillion Notebooks verlötet, in einigen Foren habe ich jetzt allerdings Beiträge gefunden, in denen User...
  2. Wie ist die Laautstärke der Pavilions?

    Wie ist die Laautstärke der Pavilions?: Geht mir speziell um das dv6645. Das sieht schick aus und ist auch sher günstig! Jetzt heisst es das diese Dinger sehr laut sein sollen. Ist das...
  3. (Linux-)Netbook für Uni mit hoher Akkulaufzeit

    (Linux-)Netbook für Uni mit hoher Akkulaufzeit: Hallo, ich suche ein 2. Notebook für unterwegs (Uni), derzeit habe ich ein Acer Aspire (15.6", i5 2430M, 8GB RAM) welches mir zu groß für...
  4. suche linux kompatiblen laptop

    suche linux kompatiblen laptop: hallo forum da ich leider nicht damit rechne, dass mein problem gelöst wird, suche ich einen neuen laptop. ich hoffe hier kann mir jemand beim...
  5. acer aspire v11 touch - v3 111p p405 - nicht linux kompatibel

    acer aspire v11 touch - v3 111p p405 - nicht linux kompatibel: hallo forum ein generelles problem mit dem laptop ist das linux. ich habe mich nun zwar schon damit abgefunden, dass es nicht geht und ich mir...