Pc-/LaptopNerd braucht Entscheidungshilfe

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Mooritz, 06.10.2009.

  1. #1 Mooritz, 06.10.2009
    Mooritz

    Mooritz Forum Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Mein Notebook:
    Dell Studio 15
    Einen wunderschönen guten Tag,

    ich überlege jetzt schon seit wirklich langer Zeit einen Laptop zu erwerben, allerdings habe ich wirklich überhaupt keine Ahnung von Pcs und Lps.
    Durch das Lesen von verschiedensten Testberichten und durch das wirklich klasse aufgebaute Forum hier, verstehe ich jetzt zwar zumindest minimal die Unterschiede/Basics von Hardware (etc.), allerdings kann ich mich einfach nicht entscheiden welchen Laptop ich nehmen sollte, bzw. zu welcher Marke ich tendieren sollte.

    Ich entschuldige mich gleich hier am Anfang für überflüssige und dämliche Fragen/Statements, da ich natürlich auch den Thread "Fragen, mit denen ihr die meisten Stammuser auf die Palme bringt!" gelesen habe.



    Wofür brauche ich den Laptop?

    Ich fange im Oktober diesen Jahres an zu studieren und dafür brauche ich einfach einen Laptop. Gleichzeitig soll dieser Laptop allerdings auch so gut wie möglich meinen Desktop-Pc ersetzen.

    Hauptsächlich möchte ich mit dem Laptop Internetrecherchen durchführen und Texte abtippen bzw. bearbeiten - studikrams halt.

    Außerdem werde ich nebenbei bestimmt auch das einige oder andere Game spielen (Cs,den neusten teil von GTA,left4dead...), wozu ich sicherlich eine einigermaßen gute Graka/Prozessor?! brauche,wenn ich mich nicht irren sollte.(Spielen werde ich dann eher mit dem Anschluss ans Netzteil)

    Außerdem bearbeite ich auch das eine oder andere Foto - arbeite auch mal an Illustrator oder Indesign.
    (Ein Macbook ist mir allerdings einfach zu teuer und im Vergleich mit anderen Laptops zu schlecht ausgestatten auch wenn das Design und die Verarbeitung super ist)


    Genauere Vorstellungen:

    -Preismaximum: 800/850 € (je billiger desto besser, das ist klar :) )

    -Den möglichst besten Prozessor den ich für mein Budget erhalten kann

    - Akkulaufzeit bei Internetrecherchen mit WLAN oder einfach nur Textbearbeitung ohne Internet mind. 2- eher 3 Stunden. Unter Belastung beim Spielen reicht 1 Stunde (jedoch egal aufgrund des Netzteils).

    - Bildschirmgröße ab 13,4-15,6 Zoll. Ob es Glare oder Matt sein sollte, weiß ich nicht so recht, matt wäre garantiert besser oder diese LED blacklight technologie...?!! Zur Auflösung kann ich auch nicht viel sagen, ich denke das Optimum wäre natürlich klassen :confused::confused::)

    - Die Temperatur- und Geräuschentwicklung ist enorm wichtig, aufgrund der Uni. Ich werde den Laptop garantiert auch mal auf dem Schoß haben, dementsprechend auch in dem einen oder anderen Hörsaal an haben - leise!

    - Die Größe der Festplatte ist eigentlich ziemlich unwichtig, da ich mir bald eine externe Festplatte zulegen wollte. Jedoch wäre eine möglichst große Festplatte natürlich nett:) (160-500gb)

    - Arbeitsspeicher 2-4 gb, wobei ich mich frage, ob 4gb dann nicht besser sind, um den Laptop dann nicht gleich nach 5 Monaten wieder aufrüsten zu müssen.

    - Der Laptop selbst muss nicht unbedingt 1,4 kg wiegen..er sollte allerdings auch kein schwerer Klotz sein, ich denke die meisten wiegen um die 2,5-2,8 kg, wenn ich mich nicht irre.

    - Relativ gut sollte die verarbeitung sein. Er sollte nicht so schnell nachgeben, die Tastatur sollte einigermaßen gescheit sein.
    Ich glaube ich hatte schon den einen oder anderen Asus in der Hand, der mir sehr billig verarbeitet erschien.


    Ich hoffe Ihr könnt euch einigermaßen vorstellen, was für einen Laptop ich mir zulegen möchte. Einfach ein gutes oder gar das beste Allaround-Talent, welches ich für das Geld bekomme.
    Außerdem sollte er doch schon 3,4 halten, was natürlich auch von meiner Handhabung abhängt. Allerdings glaube ich einfach, dass ein Asus nicht so lange hält wie ein Samsung oder Sony oder IBM.

    Jedoch ist mein Problem, dass ich mich einfach nicht entscheiden kann, da mir das Wissen zu den Marken/feinen Unterschieden fehlt.
    Langsam macht es mich nämlich richtig verrückt, ständig Testberichte zu lesen, Laptops zu verleichen etc.




    Bei meinen Recherchen nach Angeboten habe ich allerdings einige Modelle ins Auge gefasst, die ich hier einfach auch mal poste:

    Sony VAIO VGN-NW11S/S
    Notebooks Sony VAIO VGN-NW11S/S*inkl. Anno 1404*

    Samsung R560-Aura T6400 Daluka
    Notebooks Samsung R560-Aura T6400 Daluka

    Samsung R522-Aura T6400 Edira
    Notebooks Samsung R522-Aura T6400 Edira


    Samsung Q310
    Q310-Aura P8400 Malin Q-Serie Notebooks


    LENOVO THINKPAD R500 NP28UGE *4GB RAM*
    Notebooks LENOVO THINKPAD R500 NP28UGE *4GB RAM*

    HP Pavilion dv6-1211sg
    Notebooks HP Pavilion dv6-1211sg


    MSI Megabook GX400-7343VHP
    Notebooks MSI Megabook GX400-7343VHP

    Dell Studio 15 - Der XPS ist doch schon sehr nah an der Schmerzgrenze - da würden ja auch noch Kosten hinzukommen....



    So, das war eigentlich die größte Auswahl denke ich. Ich hoffe mein Beitrag nervt nicht allzu sehr.
    Ich wäre Euch wirklich sehr verbunden, mir eventuelle Denkanstöße/Tipps zu geben.

    Viele Grüße,
    Moritz
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 06.10.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    GTA4 kannste direkt mal vergessen. Einzige möglichkeit ist per cheats alle Grafikeffekte abstellen, so dass es etwa so aussieht wie GTA1 von 1998 oder so...

    Grundsätzlich solltest du für dich klarziehen, ob du ne Gamingkiste oder einen treuen Begleiter willst.

    Um es anschaulich zu machen: Einen Formel1 Wagen, welcher nach 350km hin ist, oder einen Golf, welcher 200tkm ohne Probleme wegsteckt.

    Tipp: Studiangebote anschauen!
    ok1.de - Shop für Lehre und Forschung
    nofost - Notebooks for Students
    lapstars.de - IBM Notebooks und deren Zubehör
     
  4. #3 Mooritz, 06.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.2009
    Mooritz

    Mooritz Forum Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Mein Notebook:
    Dell Studio 15
    ja also dann tendiere ich natürlich eher zum treuen Begleiter,nur von welcher Marke?
    Samsung - IBM - Sony - Dell?!
    .
    :eek:..gta4 habe ich ehrlich gesagt auch angegeben,da es mir bekannt ist, dass für dieses Spiel eine gute Grafikkarte-Leistung von nöten ist...:eek:
     
  5. neofox

    neofox Forum Freak

    Dabei seit:
    19.05.2009
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    MSI GX 623 - 7343 VHP
    Egal, die 4 sind alle gut. Genauso wie HP (nicht die Pavillions!)

    GTA IV ist kein Spiel sondern ein Zustand :rolleyes:
     
  6. #5 2k5.lexi, 06.10.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Wenn du dich auf ältere spiele beschränken kannst bekommst du ein wunderbares Arbeitstier:
    Thinkpad R400 mit 3 Jahren Garantie für 833€:
    7439WDC Thinkpad R400 7439-WDC - ok1.de - Shop für Lehre und Forschung

    Wenn es mehr Power haben soll müsstest du vom Businessgerät abweichen und zu den Consumergeräten wechseln, welche dann nicht annähernd so Robust sind.
     
  7. #6 Mooritz, 06.10.2009
    Mooritz

    Mooritz Forum Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Mein Notebook:
    Dell Studio 15
  8. #7 2k5.lexi, 06.10.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    nein das is kein Consumer, das is der Große Bruder. Und besser ausgestattet ist es auch nicht.

    Das verlinkt R400 hat ein deutlich besseres Display und 2 Jahre mehr Garantie.
     
  9. #8 Mooritz, 06.10.2009
    Mooritz

    Mooritz Forum Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Mein Notebook:
    Dell Studio 15
    achso,hm stimmt...

    ich kann mich nur noch nicht zwischen IBM Samsung und Sony entscheiden...
    Jedoch würdest du bestimmt eher zum IBM empfehlen oder.

    Also ganz feste ins Auge hab ich mir halt n Thinkpad, den Samsung R522-Aura T6400 Edira bzw. einen aus der "Q-serie(Q310)" oder den Sony VAIO VGN-BZ21XN bzw. Sony VAIO VGN-NW11S/T oder n Dell (studio15)...

    Sry, dass kommt warscheinlich schon krankhaft rüber mit den Entscheidungsschwierigkeiten :D:D:D
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 SchwarzeWolke, 06.10.2009
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Die Q-Serie würde ich erst mal meiden, die haben ein für einen Schminkspiegel zu dunkles Display.

    Die Sony BZ-Serie hat einen Serienfehler. Der Lüfter geht immer wieder kaputt bzw. ist unerträglich laut. Billigserien von Sony würde ich generell nicht empfehlen, da ist die Verarbeitung meist unterirdisch.


    Wäre auch eine Möglichkeit, hat aber auch einen Schminkspiegel.

    Das von Lexi verlinkte R400 ist schon das Optimum, was du für das Geld bekommst. Hier ist übrigens eine Liste, in der noch weitere Anbieter aufgeführt sind. Du kannst auch mal bei nofost vorbei schauen. Bei Lenovocampus kannst du auch mal schauen, ob ein Shop bei dir um die Ecke das Notebook hat.
     
  12. #10 2k5.lexi, 06.10.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    eigentlich ists ganz einfach.

    Wenn du nen Officeknecht willst das R400
    Wenn du ne Daddelkiste willst das Samsung R522
    Wenn du ne Multimediakiste willst Dell Studio 15
     
Thema:

Pc-/LaptopNerd braucht Entscheidungshilfe

Die Seite wird geladen...

Pc-/LaptopNerd braucht Entscheidungshilfe - Ähnliche Themen

  1. Gebrauchter Notebook

    Gebrauchter Notebook: Guten Abend, könnt ihr mir sagen ob ihr schon Erfahrung mit Gebrauchten Notebooks habt? Habe bisschen gegooglet und bin auf die Seite...
  2. gebrauchtes Notebook 13,3" oder 14" Core i3 i5 und mindestens 2h Akkulaufzeit gesucht

    gebrauchtes Notebook 13,3" oder 14" Core i3 i5 und mindestens 2h Akkulaufzeit gesucht: Hallo, ich suche ein gebrauchtes Notebook mit 13,3" oder 14" Display, Core i3 oder i5 Prozessor sowie mindestens 2h Akkulaufzeit. Wozu ein...
  3. Upgrade zum 8 Jahre alten VOSTRO 1500 gesucht (Neu? Gebraucht?)

    Upgrade zum 8 Jahre alten VOSTRO 1500 gesucht (Neu? Gebraucht?): Moinsen! Nach nunmehr acht Jahren großer Zufriedenheit mit meinem alten Dell VOSTRO 1500 (auf Empfehlung hier aus dem Forum gekauft, nochmal...
  4. gutes günstiges (evtl. gebrauchtes) Notebook gesucht

    gutes günstiges (evtl. gebrauchtes) Notebook gesucht: Hallo. Ich bin auf der Suche nach einem Notebook. Hier mal die Fragen von der dem Thread "Einstieg in die Kaufberatung". Wie hoch ist dein...
  5. MSI GE60 Preissbestimmung (gebraucht)

    MSI GE60 Preissbestimmung (gebraucht): Hallo, ich hoffe ich bin in der richtigen Forumecke, wenn nicht, dann bitte hinweisen. Ich wollte mein 2 Jahre altes Notebook auf einer...