Persönlich die beste Notebok Maus die ich kenne!

Dieses Thema im Forum "Plauderecke - unsere Lounge für Offtopic Themen" wurde erstellt von MKO, 27.02.2007.

  1. MKO

    MKO Forum Stammgast

    Dabei seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    wollte mal kurz meine Wahl vorstellen.
    Es handelt sich um die MS Wireless Notebook Optical Maus (BX3-00021).

    Sie hat den großen vorteil, das ich sie auf wirklich fast allen Oberflächen nutzen kann. Sie reagiert sofort ohne zu zittern. Ihr Mausrad verfügt über einen gewissen Widerstand beim Drehen.
    Ich habe schon viele Mäuse getestet und das ist definitv die Beste für mich. Auch teure Lasermäuse haben auf meinem Bett :D versagt, denn sie fingen an zu zittern.

    Hier mal ein Bild und Peis von der Maus
    http://web.hoh.de/hoh/(S(2hpige55q1gsc5aosdkpnd55))/default.aspx?TY=item&ST=1&IT=9602
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ferrari987, 27.02.2007
    ferrari987

    ferrari987 Forum Master

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Thinkpad T60 2007VEH 15'' IPS
    Ich muss sagen, dass mir alle Microsoft Mäuse eine zu schlechte Verarbeitung haben, selbst die teueren Modelle. Ich bin mit meiner Logitech MX400 zufrieden, auch wenn sie nicht auf allen Materialien funktioniert, dafür gibs ja den roten Knuppel :)

    mfg ferrari987
     
  4. #3 Riddick73, 27.02.2007
    Riddick73

    Riddick73 Ultimate Member

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zeitz
    Mein Notebook:
    Cyber System Q17
    Also ich nutze seit ca. 6 Monaten eine Bluetooth Maus von Logitech (V270 Cordless Optical ~50,-€),die funzt bei mir auf jeder Oberfläuche.....Ich bin total froh das ich mir das Teil zugelegt habe.....all meine anderen Mäuse waren dagegen totaler Schrott !!!
     
  5. MKO

    MKO Forum Stammgast

    Dabei seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt bei zwei Mäusen dieses Typs ist der Empfänger defekt.
    Die neue Version dieser Maus hat allerdings einen neuen Empfängerlayout erhalten.
    Ich hoffe dieser ist besser!
     
  6. #5 Ravenlord, 27.02.2007
    Ravenlord

    Ravenlord Forum Stammgast

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung X11 Ceseba
    Also ich bin auch der Meinung, dass die Microsoft Mäuse + Keyboards besch... verarbeitet sind.
    Mein Vater hat sich erst letztens eine Maus gekauft, ging nach 2 Tagen zurück und ist einer MX310 gewichen.
    Ich persönlich setze seit ich denken kann auf Logitech (sowohl Keyboard als auch Maus).
    Im Moment verwende ich daheim eine MX700 Cordless (ewig alt, aber klasse Gerät) und für unterwegs habe ich wie Riddick die V270, absolut genial dank Bluetooth.
    Da is dann auch nix mehr mit Empfänger rumschleppen etc...
     
  7. #6 deuterianus, 27.02.2007
    deuterianus

    deuterianus Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bor.nrw.de
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6400
    Momentan nutze ich eine RX1000 Laser-Maus von Logitech, mit der ich sehr zufrieden bin. Wie die auf ungewöhnlichen Untergrund reagiert, kann ich nicht sagen, Maus nutze ich nur an Tischen, sonst Touchpad. Am Desktop kommt eine UltraX von Logitech ihren Pflichten nach und lässt sich durch die Gegend schubsen.
    Mäuse und Tastaturen sind bei mir überwiegend von Logitech, allerdings nicht nur (bin mit Logitech aber am besten zufrieden).

    Zur V270 hätte ich da mal Informationsbedarf:
    Wie lange halten die Akkus/Batterien in der Maus ? Ich spiele schon länger mit dem Gedanken, mir eine Bluetooth-Maus fürs Notebook zuzulegen, habe aber immer Bedenken wegen der Akku-Laufzeit gehabt. Meine bisherige Funkmaus fürn Desktop hat maximal eine Woche gehalten (bei Dauernutzung, z.B. Lans auch bedeutend weniger, maximal ca. 30 Stunden). Sowas möchte ich mit einer Notebookmaus nicht haben, weil ich unterwegs nunmal nicht immer ein Ladegerät dabei habe, und ich will nicht regelmäßig um 8.05 Uhr in der Schule merken, dass die Maus mal wieder "leer" ist und ich noch 6 Stunden IT-Unterricht vor mir habe.


    MFG
     
  8. #7 Ravenlord, 27.02.2007
    Ravenlord

    Ravenlord Forum Stammgast

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung X11 Ceseba
    Hallo,

    also ich habe die V270 jetzt seit was mehr als einem Monat, habe da 1600mAh Akkus drinnen und die hält immernoch. Täglicher Gebrauch sind so zwischen 0 und 6 Std. In meiner Laptoptasche habe ich dann immer noch ein paar Ersatzakkus, dann bin ich auf der sicheren Seite...
     
  9. #8 2k5.lexi, 27.02.2007
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Ich hab ne MX518, die hat mich bis jetzt noch nie im Stich gelassen. falls es dann doch mal vorkommen sollte gibts das Tochpad oder den roten Knubbel :) Dungeon Siege 2 Hat ausserdem eine Pause einstellung in der man befehle geben kann... Perfektes Spiel für Notebooks :D
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Darkshadow, 28.02.2007
    Darkshadow

    Darkshadow Forum Master

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VGN-FE28H
    wieso holt ihr euch nicht für bett ein Alumousepad.... :D

    Die sind wirklich total klasse, da kann man super mit zocken sogar im kuschligen Bett.

    Ich benutze übrigens seit 2 Jahren eine alte Logitec, die ich mal bei nem Freund geschlaucht habe, die er auch 2 Jahre benutzt hat [ hard core zocker]
    Und oh Wunder die funktioniert noch, wenn meine Maus kaputt gehen sollte, wird das wirklich nur wieder ne Logitec.

    Die hat selbst Dota überlegt. :D


    http://www.primecomputerinc.com/images/prod/5723648-2776.gif
    Die hier ist es, aber schon mit USB ^^
     
  12. #10 Riddick73, 28.02.2007
    Riddick73

    Riddick73 Ultimate Member

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zeitz
    Mein Notebook:
    Cyber System Q17
    Genau !!!
    Ich hab bei mir 1900mAh Akkus drinn und benutze die Maus ca. 10std. täglich und komme so locker 8 wochen hin !!!!!
    Habe aber für den Fall der Fälle immer ein Ladegerät mit 2 Ersatz-Akkus in Erhaltungs-Ladungs-Zustand an der Steckdose !!;)
     
Thema:

Persönlich die beste Notebok Maus die ich kenne!

Die Seite wird geladen...

Persönlich die beste Notebok Maus die ich kenne! - Ähnliche Themen

  1. Macbook pro von persönlichen Daten und Dreckb befreien

    Macbook pro von persönlichen Daten und Dreckb befreien: Hi alle, ich habe von der Arbeit her ein MacBook pro zur Verfügung gestellt bekommen. Da meine Diplomarbeit bald endet muss ich das Teil wieder...
  2. Persönliche Erfahrung V1S

    Persönliche Erfahrung V1S: Hallo, ich habe mir im Februar dieses Jahres ein Asus V1S-Aj033 gekauft und möchte nun meine persönlichen Erfahrungen kundgeben. Ergonomie...
  3. Eure persönliche, eierlegende Wollmilchsau

    Eure persönliche, eierlegende Wollmilchsau: Hi, ich wollte einfach mal wissen, was für euch das perfekte Notebook ist. Hab mir dabei folgendes gedacht: man nehme ein Notebook von...
  4. Persönliche Erfahrungen

    Persönliche Erfahrungen: Hey, was ist das denn hier für ein Board, wo man nicht mal seine persönlichen Erfahrungen mit einem Notebook posten kann? Dafür ist ein Board...
  5. Beste Verteilung von Programmen und Daten auf SSD's und HDD's?

    Beste Verteilung von Programmen und Daten auf SSD's und HDD's?: Moin! Ich würde gerne wissen, welche Verteilung von Programmen und Daten die größte Leistung ermöglicht. Da ich nebenbei als Fotograf tätig...