Pixelfehler-'Reparatur' per Quicktime-Movie...

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von Limp, 19.10.2005.

  1. Limp

    Limp Forum Freak

    Dabei seit:
    25.06.2005
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Macbook Air
    15675

    HIER steht beschrieben wir man per Quicktime Movie Pixelfehler reparieren kann :p
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Manfel

    Manfel -

    Dabei seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    1.964
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärnbach
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPCSE 2J9E
    15689

    :-O - wenn nur heute schon der 1.April wäre....

    aber bitte - über Erfahrungswerte würde ich mich sehr freuen, wir haben ohnehin ein paar Mitglieder die über Pixelfehler geklagt haben ;-)
     
  4. Limp

    Limp Forum Freak

    Dabei seit:
    25.06.2005
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Macbook Air
    15691

    Du darfst aber nicht vergessen was da steht, das es sich bei manchen Pixelfehlern nur um Schaltfehler handelt und das defekte Pixel dadurch nicht repariert werden können würde es ja selbst testen hab aber keinen Fehler :-D
     
  5. Manfel

    Manfel -

    Dabei seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    1.964
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärnbach
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPCSE 2J9E
    15695

    am besten gefällt mir das man dasProgramm 8 Stunden lang durchlaufen lassen soll ..

    ich bin da sehr skeptisch - aber ich bin ja auch kein Techniker... ;-)
     
  6. Limp

    Limp Forum Freak

    Dabei seit:
    25.06.2005
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Macbook Air
    15696

    Naja wenns klappt hat man Glück wenn nich hat man nichts verloren oder?
     
  7. #6 DeltaFox, 19.10.2005
    DeltaFox

    DeltaFox Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    2.809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz / Austria
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FZ11S
    15699

    Also was es alles gibt, man lernt ja nie aus :)
     
  8. Limp

    Limp Forum Freak

    Dabei seit:
    25.06.2005
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Macbook Air
    15702

    Man muss es ja auch nicht unbedingt 8 Std durchlaufen lassen wie im Artikel steht bei manchen hat sich ja auch schon nach kurzer Zeit was geändert
     
  9. #8 WosWasI, 20.10.2005
    WosWasI

    WosWasI Forum Master

    Dabei seit:
    01.08.2005
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    0
    15703

    Zum teil schwachsinn ... zum teil war!

    Also ... mein Technischesverständis von TFT und dessen funktion. Kann man nur Pixelfehler entfernen, die durch Kapazitiver Aufladung entstehn. Also Pixelfehler die kommen und gehn. Da hilft auch meistens ... lange zeit nicht benutzen! Hat man jetzt ein Pixelfehler, weil ein Schalttransistor ein kurzen zieht. Kann man genau nix machen! Gesehn hab ich so ein Verhalten nur bei alten TFTs.

    Wenn ein Bild fahnen zieht oder franzen reist ... liegt Oxydation vor.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 teletubbiekiller, 21.03.2008
    teletubbiekiller

    teletubbiekiller Forum Stammgast

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tulln (NÖ)
    Mein Notebook:
    HP nx6125 (EK159ET)
    Pixelfehler erfolgreich beseitigt

    Der Thread ist zwar schon sehr alt, aber einen passenderen habe ich nicht gefunden.

    Denn der 20" TFT (Samsung 206BW) meines Bruders, der gestern angekommen ist, hatte 2 Pixelfehler. SUBpixelfehler, um genau zu sein. Einer leuchtete blau, einer rot. Der blaue war nach wenigen Minuten von selbst weg. Oder durch antupfen, abgewischt wurde der Monitor ja schon.

    Beim roten habe ich längere Zeit (aber nicht mehrere Stunden) den Versuch mit dem Video gemacht, ohne Erfolg. Mit einem Wattestäbchen wurde die Stelle dann mittelfest "massiert", und es funktionierte wirklich!
    Der Pixelfehler ist weg! Ich kann zwar nicht sagen, ob er in 2 Wochen immer noch weg sein wird, aber derzeit ist er es auf jeden Fall.

    Nachdem zB in der PC Games Hardware dementiert wurde, dass das möglich ist und dass man eher noch mehr Pixel beschädigt mit dem Massieren...

    Natürlich immer auf eigene Gefahr!

    Bin auf jeden Fall glücklich, habe schon mit dem Gedanken gespielt, den Monitor zurückzusenden, geht ja bei Versandhandel (Amazon) ohne Probleme die ersten 14 Tage.
     
  12. #10 deuterianus, 21.03.2008
    deuterianus

    deuterianus Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bor.nrw.de
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6400
    Die Grafik hier im Anhang soll angeblich auch Wunder wirken. Leider nicht bei den Druckstellen, die ich meinem ersten Notebook-TFT verpasst habe. (Zum Glück hat er sich dann irgendwann ganz verabschiedet und ich habe einen matten bekommen, der beste Reparaturfehler, den ich bisher gehört habe :) )


    MFG
     

    Anhänge:

Thema: Pixelfehler-'Reparatur' per Quicktime-Movie...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. macbook pixelfehler beheben

    ,
  2. macbook pixelfehler reparieren