Pixelfehlertest sinnvoll oder Abzocke?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von the.redeemer, 21.09.2006.

  1. #1 the.redeemer, 21.09.2006
    the.redeemer

    the.redeemer Forum Benutzer

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    ASUS F3Jm
    Moin...

    Was ich mich frage: Ist die Pixelfehlertest, den so mancher Online-Shop anbietet nicht nur pure Abzockerei?
    Ich meine, wenn ich das Notebook orginalverpackt bekomme und einen Pixelfehler finde, kann ich es nicht eh zurückschicken?
    Die verlangen da immerhin bis zu 50€ für, z.T. mit einer Garantie für 14 Tage Pixelfehlerfreiheit... wow, ich finde da kann man sich ein Eis drauf backen....

    Oder sehe ich da was falsch?

    Gruß Max
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Diabolus, 21.09.2006
    Diabolus

    Diabolus Forum Freak

    Dabei seit:
    22.07.2006
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremervörde
    Mein Notebook:
    ASUS A8JS
    is meiner meinung nach unsinn, weil du kannst das notebook ja auspacken, schiebst ne bootcd mit nem fehlertest rein, guggst nach, und wenn was is schickste das notebook einfach innerhalb der 14tage der rueckgabefrist wieder ein.
    was anderes machen die da beim onlineshop auchnet, lassens sich aber teuer bezahlen
     
  4. #3 the.redeemer, 21.09.2006
    the.redeemer

    the.redeemer Forum Benutzer

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    ASUS F3Jm
    Genau so sehe ich das auch irgendwie...
     
  5. F-rouz

    F-rouz Ultimate Member

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Deutschland
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-Z12
    Für 5€ oder so würde ichs der Bequemlichkeit halber machen lassen, aber da dort oft das 10-fache dafür verlangt wird, wirds schwachsinnig, da du das Notebook ja normalerweise innerhalb von 14 Tagen grundlos (!) zurückschicken kannst...
     
  6. zodiac

    zodiac Forum Freak

    Dabei seit:
    23.12.2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Vor allem bestünde ja so für den Händler die recht einfache Möglichkeit den ein oder anderen Rückläufer elegant an einen Kunden, der den Pixelfehlertest vorher möchte, weiterzugeben. Zu diesem Test muss eh die Schachtel geöffnet werden, so fällt das dann gar nicht auf.

    Ich würde den Pixelfehlertest dankend ablehnen, weil 1. zu teuer und 2. siehe oben.


    mfg
     
  7. #6 farnelli, 07.10.2006
    farnelli

    farnelli Forum Freak

    Dabei seit:
    25.07.2006
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Wo findet man denn so ein Tool, mit dem man einen Pixelfehlertest machen kann?
    Ich hatte mal, glaube ich, irgendwo etwas von einem speziellem Tool gelesen, nur um Pixelfehler festzustellen.
     
  8. #7 ThomasN, 07.10.2006
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    erstell dir einfach in einem Grafikprogramm deiner Wahl Bilddateien in deiner Bildschirmauflösung in den Farben: Schwarz, Weiß, Rot, Grün, Blau.
    Wenn du die Bilder dann in Vollbild ansiehst kannst schön erkennen ob einzelne Pixel fehlerhaft sind.
     
  9. #8 Schripsi, 07.10.2006
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Am einfachsten geht ein solcher Pixelfehlertest, indem man ganz einfach in Windows kein Hintergrundbild einstellt und die Deskto-Hintergrundfarbe der Reihe nach einfach umstellt: schwarz, weiß, rot, grün, blau. Dabei jeweils die Augen auf und genau schauen ... das war's. ;)
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. jge

    jge Forum Freak

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    monitor matter ist auf der neuen chip cd
    jge
     
  12. #10 farnelli, 07.10.2006
    farnelli

    farnelli Forum Freak

    Dabei seit:
    25.07.2006
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    @jge
    Meinst du die Heft-CD von der Ausgabe CHIP 11/06?
    Konnte darauf kein programm mit dem Namen Monitor Matter finden.
     
Thema: Pixelfehlertest sinnvoll oder Abzocke?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pixelfehlertest sinnvoll

    ,
  2. pixelfehlertest ratsam

Die Seite wird geladen...

Pixelfehlertest sinnvoll oder Abzocke? - Ähnliche Themen

  1. Alte Notebooks sinnvoll nutzen

    Alte Notebooks sinnvoll nutzen: Hier Alles andere als schrottreif: Neue Linux-Distributionen für alte Computer - Golem.de ist ein interessanter Artikel, wie man alte...
  2. Speichererweiterung auf 16 GB sinnvoll?

    Speichererweiterung auf 16 GB sinnvoll?: Hallo, in meinem Asus Notebook G750JW sind 2x4 GB DDR3 SDRAM Arbeitsspeicher verbaut.Nun überlege ich in die noch 2 freien Slots noch weitere...
  3. SSD sinnvoll?

    SSD sinnvoll?: Hallo, ich habe mir nun ein neues Notebook gekauft und habe zusätzlich zu der 750GB HDD-Festplatte einen freien mSata-Slot. Wäre eine...
  4. Welches Notebook wäre sinnvoll?

    Welches Notebook wäre sinnvoll?: Hallo alle! (: Meine Situation: Ich bin jetzt in der 7. Klasse Oberstufe Gymnasium. Ich bräuchte jetzt ein neues Notebook da mein altes...
  5. W520 und XP ... Sinnvoll?

    W520 und XP ... Sinnvoll?: Moin Leute, in der Firma bekomme ich ein W520 und Standardbetriebssystem ist hier XP. Ich hab eigentlich keine Lust mehr auf XP und frage mich...