Vaio (diverse) Platte partitionieren, anderes Vista drauf und Recovery Parition behalten?

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von MaximT, 18.06.2008.

  1. MaximT

    MaximT Forum Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo Leute,

    der Betreff sagt eigentlich schon alles aus,

    Ich möchte auf meinem neuen Notebook, was übringens auch nicht besonders leise ist, dafür aber billig war ;P
    , ein neues Windows (andere Version) installieren, die Festplatte auf 2 (bzw. 3) partitionen verteilen und noch die Recovery Partition dabei aber nicht zerstören, so dass ich den Pc wieder in den Fabrikzustand versetzen kann,
    falls mir Vista Business doch nicht zusagt.

    Nun meine Frage: ist das möglich?


    und zweite Frage: wenn ich bei PC Hochfahren F10 drücke um den Recovery Modus zu starten. Läuft, wird die versteckte Partition dann Bios Seitig augerufen oder über das Windows. Weil dann funktioniert, dass ja danach vielleicht gar nicht mehr.


    Viele Grüße
    Maxim
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Brunolp12, 18.06.2008
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    ich denke, da läuft dann eine Art Bootmanager oder sowas, der die F10 Taste abfängt (passiert also nicht schon von Bios).

    wenn Du neu aufsetzt darfst Du diese Partition nicht zerschiessen und du musst diesen Bootmanager (bzw. sein Menü) behalten oder nach der Aktion die Recover-Partition wieder ins Menü eintragen (Edit: wie das aber unter Windows im Detail läuft, da kenn ich mich nicht aus).

    Als ich Ubuntu Linux installierte, da klappte das von selbst. Der Bootmanager bei Ubunbtu heisst Grub und der hat sein Linux erkannt, das normale Windows und noch die Recover-Partition und hat daraus ein Bootmenü gebaut. Wie gut das klappt wenn du ne neue Windows-Version drüber installierst, das weiss ich nicht.
     
  4. #3 nobbi79, 18.06.2008
    nobbi79

    nobbi79 Forum Freak

    Dabei seit:
    29.04.2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erde
    Mein Notebook:
    Macbook Pro (134D/A)
    kann ich nicht bestätigen.
    hab xp pro installiert außerdem noch 2 weitere partitionen erstellt, die recovery partition behalten.
    f10 während des bootens funktioniert immer noch.
    mich würde eher interessieren ob die recovery funktion auch die beiden erstellten partitionen und deren inhalt bei der wiederherstellung in den auslieferungszustand löscht.
    jemand erfahrungen damit?
     
  5. MaximT

    MaximT Forum Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    na dann geht das schon mal wenigstens ;)
    zur not muss ich dann per hand erst wieder eine partition erstellen und dann recovery starten


    drück dich einfach mal f10 und fahr die recovery installation einmal durch ;) dann wissen wirs
     
  6. #5 Brunolp12, 18.06.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    da hab ich mich wohl falsch ausgedrückt:
    Ich wollte eigtl. bloss sagen, dass die Partition und das "F10-Menü" (ist ja eigentlich kein Menü) erhalten bleiben muss ("diese Partition nicht zerschiessen und (...) diesen Bootmanager (bzw. sein Menü) behalten"). Wobei ich bei der Partition recht sicher bin, dass die nur verschwindet, wenn man sie ausdrücklich entfernt.

    Der Check auf F10 muss imho mit einem Tool stattfinden, das im Windows MBR liegt, deshalb muss dieser unangetastet bleiben (was hier im Forum durchaus schon bei manchen für Probleme gesorgt hat).
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 nobbi79, 18.06.2008
    nobbi79

    nobbi79 Forum Freak

    Dabei seit:
    29.04.2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erde
    Mein Notebook:
    Macbook Pro (134D/A)
    :rolleyes:
    kommentier´ ich nicht.



    @brunolp12

    achso, dann wohl aneinander vorbeigepostet.
    eigentlich logisch, wenn die recovery partition nicht vorhanden ist, dann funktioniert natürlich auch das skript, das für das recovery-"menü" zuständig ist, nicht mehr.
     
  9. MaximT

    MaximT Forum Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen

    Angsthase... ;P

    ich habs heute mal probiert, weil ich eh nochmal neu installiern musste nach dem ich die falsche Partition als Windowslaufwerk festgelegt hatte.....

    Also die Paritionen bleiben so bestehen. Die Recovery wird einfach auf Laufwerk C: draufgespielt



    Aber ich hab jetzt noch ein anderes Problem:
    Nachdem ich das pure Windows drauf installiert hab, und anschließend die Touchpad treiber. Hat vista mich bei jedem Neustart gefragt, ob ich diese Datei ausführen will. Weiß den Namen jetzt leider nicht mehr. Waren 3 Stück, die scheinbar diese touchpad control in der taskleiste starten.

    Leider konnt ich auch wenn ich den haken abgewählt hab, dass er nicht erneut nachfragen soll, es nicht abschalten.....

    Sehr nervig... irgend eine Idee?
    und will heute abend eigentlich wieder Windows Vista Business drauf spielen


    Viele Grüße
    Maxim


    P.s.

    NHC zeigt mit bei dem Recovery Windows Home Premiuem die Festplattentemperatur nicht an.
    Bei puren Windows Vista Business schon.
    Auch seltsam-....
     
Thema:

Platte partitionieren, anderes Vista drauf und Recovery Parition behalten?

Die Seite wird geladen...

Platte partitionieren, anderes Vista drauf und Recovery Parition behalten? - Ähnliche Themen

  1. Festplatte Partitionieren

    Festplatte Partitionieren: Hallo an alle hier, seit ca 1 Woche bin ich glückliche Besitzer von Samsung 550P7C-S0F. Als OS ist Windows 8 OEM installiert. Bis jetzt hatte...
  2. Lenovo T60: Windows XP Pro - Festplatte partitionieren

    Lenovo T60: Windows XP Pro - Festplatte partitionieren: Hallo. Ich scheitere beim Versuch, im Zuge der Neuinstallation von Windows XP Professional, die Festplatte zu partitionieren. Während dem...
  3. Festplatte partitionieren

    Festplatte partitionieren: hallo, ich habe mir ein Samsung NC10 Netbook gekauft, welches eine 160gb Festplatte hat. Das Gerät besitzt außerdem eine...
  4. Acer Aspire ONE D250 Festplatte partitionieren

    Acer Aspire ONE D250 Festplatte partitionieren: Hallo! Ich habe folgendes Problem. Ich habe mir vor kurzem ein ACER ASPIRE ONE D250 Netbook gekauft und habe nun folgendes Problem. Ich habe...
  5. Festplatte partitionieren unter vista nur wie??

    Festplatte partitionieren unter vista nur wie??: Guten Abend alle zusammen Ich habe eine Frage! Wie erstelle ich unter Vista eine neue Partition, ich habe zwar das Programm Powerquest...