Vaio (diverse) Plattentausch (SSD <-> HHD) - Recoverypartition

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von TruEnemy, 07.03.2010.

  1. #1 TruEnemy, 07.03.2010
    TruEnemy

    TruEnemy Forum Freak

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony VAIO VGN-AW21Z
    Hi,

    Hab' werksseitig eine SSD mit 64 GB drin, und eine zusätzliche HDD mit 500 GB. Wollte die SSD rausnehmen und verkaufen oder als BackUp- Platte weiterbenutzen, und die HDD als Hauptplatte nehmen, da 64 GB einfach zu wenig sind.

    Problem:
    Auf der SSD ist werksseitig die Recovery- Partition "installiert". Wie bekomm' ich die denn auf die HDD? Und wie sieht das dann bei einer kompletten Systemwiederherstellung aus? Hat da jemand schon Erfahrungen diesbezüglich gemacht? Bin über hilfreiche Antworten sehr dankbar!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SpaceCowboy1973, 07.03.2010
    SpaceCowboy1973

    SpaceCowboy1973 Ultimate Member

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.182
    Zustimmungen:
    0
    Wie sinnlos ist das denn? Alles >64GB kannst du doch eh auf die HDD auslagern und ohne die SSD wird dein System merklich langsamer. Fürs Verschieben der Partition würde ich Acronis Disc Director nehmen, damit kann man Partitionen klonen.
     
  4. #3 TruEnemy, 07.03.2010
    TruEnemy

    TruEnemy Forum Freak

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony VAIO VGN-AW21Z
    Also du scheinst anscheinend wirklich nur da zu sein, um Leute nach Lust und Laune dumm anzumachen, oder? Muss ich mir von dir sagen lassen, was ich machen will und was nicht? Sicher nicht!

    Ich will das, was ich vorhabe, durchziehen, und wenn's mir nicht gefällt, kann ich immer noch alles wieder in den Ausgangszustand bringen!

    Also, bitte um (freundliche) Antworten zu meinem Thema!
     
  5. #4 SpaceCowboy1973, 07.03.2010
    SpaceCowboy1973

    SpaceCowboy1973 Ultimate Member

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.182
    Zustimmungen:
    0
    Und dafür würde ich Acronis Disc Director nehmen. *dummanmach*
     
  6. #5 TruEnemy, 07.03.2010
    TruEnemy

    TruEnemy Forum Freak

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony VAIO VGN-AW21Z
    Kostet ...
     
  7. #6 SpaceCowboy1973, 07.03.2010
    SpaceCowboy1973

    SpaceCowboy1973 Ultimate Member

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.182
    Zustimmungen:
    0
    Dann lässt dus wohl besser ;)
     
  8. #7 TruEnemy, 07.03.2010
    TruEnemy

    TruEnemy Forum Freak

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony VAIO VGN-AW21Z
    Sicher nicht.
     
  9. #8 SpaceCowboy1973, 07.03.2010
    SpaceCowboy1973

    SpaceCowboy1973 Ultimate Member

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.182
    Zustimmungen:
    0
    Ein Hartnäckiger^^
    Man könnte auch mal versuchen, ob die gebrannten Recovery DVDs automatisch auf die Platte installieren, wenn man die SSD "abklemmt". Allerdings würde ich vorher meine Daten sichern...
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 TruEnemy, 08.03.2010
    TruEnemy

    TruEnemy Forum Freak

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony VAIO VGN-AW21Z
    Die selbe Idee hatte ich auch schon ... ist zu testen.
     
  12. F-rouz

    F-rouz Ultimate Member

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Deutschland
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-Z12
    Sorry, aber rein objektiv betrachtet macht das wirklich keinen Sinn. Alle Welt rüstet auf SSD um (zu Recht) und du willst die SSD aus dem System rauswerfen :confused:
    Die 64 GB sollten eigentlich auch dicke ausreichen um dort das Betriebssystem und die häufigst genutzten Programme zu installieren - mehr soll da ja auch gar nicht drauf.
    Wenn du das Betriebssystem aber auf die HDD kopierst kannst du mit deutlich spürbaren Leistungseinbußen rechnen, das komplette System wird merklich langsamer werden und du hast eigentlich rein gar nichts damit gewonnen :confused: :confused:
     
Thema: Plattentausch (SSD <-> HHD) - Recoverypartition
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sony vaio recovery partition kopieren www.notebookforum.at

Die Seite wird geladen...

Plattentausch (SSD <-> HHD) - Recoverypartition - Ähnliche Themen

  1. Vaio (diverse) Sony VPCF23S1E Fesplattentausch und Recovery

    Sony VPCF23S1E Fesplattentausch und Recovery: Liebe Community, ich hoffe, Ihr könnt mir helfen; vielleicht schildere ich eingangs die Situation: In unserem Hause existiert ein Sony Vaio...
  2. Brauche dringend Hilfe beim Festplattentausch !?

    Brauche dringend Hilfe beim Festplattentausch !?: Hallo Leute, Bin neu hier und kenne mich noch nicht so gut aus also bitte erklärt es mir einfach:) Ich benütze jetzt schon seit 2 Jahren das...
  3. Hibernate nach Festplattentausch langsam

    Hibernate nach Festplattentausch langsam: Hallo, eine gar nicht so leichte Frage. Ich habe meinem alten Latitude D620 eine 1 TB SSHD Hybrid-Festplatte von Seagate spendiert...
  4. Samsung 530U3B A02 Festplattentausch, aber welche SSD passt

    Samsung 530U3B A02 Festplattentausch, aber welche SSD passt: Hallo ihr Lieben, Ich habe mich mal wieder für ein mobiles Notebook aus dem Hause Samsung entschieden. Um genau zu sein handelt es sich um das...
  5. Latitude Serie D600 - nach Festplattentausch alles lahm

    D600 - nach Festplattentausch alles lahm: hallo! Meine Ma hat nen D600 bei dem nach Jahren die HD kaputt ging. Ich habe sie getauscht, Win XP neuinstalliert und und die Treiber wieder...