port replicator sicher entfernen oder nicht?

Dieses Thema im Forum "Lenovo Forum" wurde erstellt von elektriker2005, 29.10.2006.

  1. #1 elektriker2005, 29.10.2006
    elektriker2005

    elektriker2005 Forum Freak

    Dabei seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tübingen
    Mein Notebook:
    IBM T60 (2623)
    Hallo, ich habe kurz eine prinzipielle Farge, man hat ja gelernt dass man einen USB Stick sicher enfernen soll. Wie sieht es mit einem port Replicator aus?, kann ich den einfach ausstecken oder sollte man ihn auch sicher entfernen???, kaputt gehen kann ja eigentlich ichts, oder? denn ich habe schon bei USB Sticks gehört dass man die abschießen kann wenn man sie einfach so zieht... gruß -elektriker-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schripsi, 29.10.2006
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    "Sicher entfernen" bedeutet nur, dass man zuerst Windows sagt, es soll den USB-Stick-Zugriff beenden. Wenn also gerade noch Daten auf den Stick geschrieben werden, wird dies vollständig beendet, danach kommt die Meldung, dass man den Stick sicher (also ohne Datenverlust) entfernen kann. Würde man ihn während des Schreibens einfach abziehen, kommt es zu Datenverlust. Hardwaremäßig defekt kann hierbei aber nichts werden.
     
  4. #3 ThomasN, 29.10.2006
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    wenn man den Schreibcache deaktiviert, so kann Hardware direkt entfernt werden.
    Bei Wechseldatenträgern macht man das üblicherweise, auch wenn dadurch ein ev. Schreibzugriff langsamer verläuft als mittels Cache.
    Kommt grundsätzlich also drauf an was an deinem Port Replikator dranhängt um sagen zu können ob man ihn einfach so entfernen sollte.
    Monitore sind kein Problem, externe Platten sind ein Problem wenn gerade darauf zugegriffen wird.
     
  5. #4 elektriker2005, 01.11.2006
    elektriker2005

    elektriker2005 Forum Freak

    Dabei seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tübingen
    Mein Notebook:
    IBM T60 (2623)
    ok, vielen Dank für die Info. Dann weiß ich bescheid. Gruß -elektriker
     
  6. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: port replicator sicher entfernen oder nicht?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. entfernen port replicator

Die Seite wird geladen...

port replicator sicher entfernen oder nicht? - Ähnliche Themen

  1. Vaio Z Einstellungen für Port Replicator VGP-PRZ10?

    Einstellungen für Port Replicator VGP-PRZ10?: Hallo Leute, ich sitz grad an einem Z12 das eine Docking Station (VGP-PRZ10) bekommen hat. Kann ich irgendwo einstellen, dass er die...
  2. Inspiron 1525 - portreplicator

    Inspiron 1525 - portreplicator: Hallo, weiss jemand ob es fuer den DELL INspiron einen port replicator oder docking station gibt? danke! mfg SiD
  3. Monitor-Ausgabe beim Enhanced USB Port Replicator wechseln

    Monitor-Ausgabe beim Enhanced USB Port Replicator wechseln: Hallo, ich habe seit einiger Zeit einen Lenovo X300 und habe mir nun eine Dockingstation angeschafft. Genauergesagt einen Enhanced USB Port...
  4. Dell D/Port Replicator und DVI

    Dell D/Port Replicator und DVI: Stimmt es, dass der DVI-Ausgang des D/Port-Replicators nur mit Dell-Monitoren funktioniert? Ich frage wg. diesem Post (Review Nr. 21):...
  5. Latitude Port Replicators und D-Bay Akkus (über ebay oder original Dell zu beziehen?)

    Latitude Port Replicators und D-Bay Akkus (über ebay oder original Dell zu beziehen?): Hallo Zusammen, wie schon in meinem anderen Thread angekündigt bekomme ich nun bald das Latitude D630. Meine Frage ist nun, ob ich ohne...