Portables Notebook für 1 Jahr Studium im Ausland

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Locki85, 06.03.2009.

  1. #1 Locki85, 06.03.2009
    Zuletzt bearbeitet: 14.03.2009
    Locki85

    Locki85 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! Ich werde vorraussichtlich im Sommer Deutschland für 1 Jahr verlassen, und fange nun an mir Gedanken bezüglich eines neuen Notebooks zu machen. Habe momentan ein Samsung X20, das im Sommer schon 4 Jahre auf dem Buckel haben wird, und mir mit 15" ehrlich gesagt auch zu sperrig zum rumtragen ist (schwächelt inzwischen auch schon ziemlich). Habe außerdem noch einen Asus Eee 701, mit 9" schön klein und knapp 7 Stunden bombastischer Akkulaufzeit, mir allerdings für ein Jahr ausschließlichen Einsatz ZU klein. Mein Plan ist also, irgendwann in den nächsten 4 Monaten X20 und Eee zu verkaufen und mir was neues anzuschaffen.

    Anforderungen:
    - Budget: etwa 900 Euro, bin Student, kann also entsprechende Rabatt-Angebote wahrnehmen
    - Displaygröße: genau 13", nicht größer, nicht kleiner, LED Technologie wäre fein
    - Anwendungsgebiete: Office + Internet (aber kein reines Arbeitstier), Videos schauen, Musik hören, Fotos rudimentär bearbeiten (für Reise-"Blog"), gelegentlich spielen
    - Spiele: Es wäre schön, wenn Sacred 2 flüssig läuft (nicht auf höchsten Details), grafikintensive Shooter müssen nicht sein (denke mal eine dedizierte Mittelklassegrafikkarte sollte es schon sein)
    - Mobilität: Möchte es mehrmals pro Woche mobil nutzen können. Sollte möglichst unterhalb der 2kg-Marke sein, und halbwegs robust verarbeitet (also keine Quietsch-Knarz-Klapperkiste)
    - Akku: 3 Stunden Office-Betrieb oder mehr wären nett
    - Anschlüsse: Ein digitaler Ausgang für TFT/Beamer wäre schön (DVI, HDMI, Displayport), sonst eigentlich nichts Außergewöhnliches

    Freue mich auf eure Kommentare und Vorschläge!

    Edit: Auch wenn ich es mir ungern selbst eingestehe, auch die Optik spielt eine Rolle, die Thinkpad-Klötze gefallen mir nicht, das Dell Studio XPS 13 sowie die Sony SR-Serie finde ich dagegen sehr schön (trotz Klavierlack beim Dell)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SchwarzeWolke, 06.03.2009
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Wohin geht es? Die Garantie sollte auch in dem Land greifen. Dell bietet z. B. bei Businessmodellen von vornherein vor Ort Service weltweit, d. h. in den Ländern, in denen auch Dellnotebooks verkauft werden, an.

    Daher würde ich dir das Vostro 1310 empfehlen. Mit vernünftigem Prozessor (T8100), 3 Jahre VOS, einer 8400M GS usw. bist du mit ca. 900 € dabei. Nimm am besten das zweite Angebot von links ("Topseller").
     
  4. #3 Locki85, 07.03.2009
    Locki85

    Locki85 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Schweden ist das Ziel (noch nicht 100% sicher aber nah dran).

    Zu deiner Empfehlung: Habe mir das Gerät mal angeschaut. Gefällt mir von Preis & Ausstattung ganz gut, bin aber noch nicht so ganz zufrieden. Mich stört z.B., dass es keinen digitalen Grafikkartenausgang gibt, das Gerät recht schwer ist (über 2kg bei 13"), und Wärmeentwicklung sowie Lüfterhäufigkeit und -lautstärke nicht so prickelnd sein sollen. Die 3 Jahre VOS müssen auch nicht sein, da ich das Notebook primär für das Jahr Schweden haben und danach wieder auf Desktop umsteigen möchte.

    Trotzdem vielen Dank!
     
  5. #4 2k5.lexi, 07.03.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
  6. #5 Locki85, 09.03.2009
    Locki85

    Locki85 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke für den Tipp, habe mich mal genauer damit befasst. Habe mir auch mal 13" und 14" Laptops in "echt" angeschaut, ich denke ich möchte eher ein 13" book haben...

    Habe auch meine Anforderungen nochmal etwas spezifiziert
     
  7. #6 Locki85, 09.03.2009
    Locki85

    Locki85 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Habe mich noch ein bisschen weiter damit beschäftigt, und festgestellt, dass mir folgende Notebooks sehr gut gefallen:

    - Sony VGN SR21 (bzw. die gesamte SR-Serie von der Art) [derzeit nicht in meinem Preisrahmen, hoffe es kommt bald mal wieder ein Abverkauf]
    - Dell XPS Studio 13 (oder auch 1340, ist wohl die internationale Bezeichnung)

    Es haben sich allerdings auch neue Fragen aufgetan:
    - Muss ich mit kürzerer Akkulaufzeit rechnen, wenn ich die 9500M mit 256MB statt der 9400M Onboard-Grafikkarte bestelle (beim XPS 13)?
    - Was ist von dieser neuen LED-Technologie bei Displays zu halten? 90€ Aufpreis wert, oder Spielerei?
    - Sollte ich eher eine Festplatte mit 5400 Umdrehungen statt einer mit 7200 nehmen, wegen der niedrigeren Lautstärke? Anders formuliert, ist der Unterschied so groß, dass man erwägen sollte, eine langsamere Platte zu verwenden?


    Kennt ihr ähnliche Notebooks in Stil, Ausstattung und Preis? Perfekt sind die beiden ja auch nicht (z.B. könnten Gewicht und Akkuleistung ja doch etwas besser sein beim Dell)
     
  8. #7 robert.wachtel, 09.03.2009
    robert.wachtel

    robert.wachtel Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    DELL E6400, Lenovo T500, MBP
    Jeden einzelnen müden Cent wert. Das ist ein Unterschied wie zwischen Tag und Nacht.
     
  9. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 -Ocean-, 09.03.2009
    -Ocean-

    -Ocean- Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.06.2008
    Beiträge:
    1.283
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich nur bestätigen. Das LED Display will ich nicht mehr missen!
     
  11. #9 Locki85, 14.03.2009
    Locki85

    Locki85 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auch wenn ich prinzipiell gegen "pushen" bin, mich würden doch noch Antworten zu meinen Fragen interessieren, sorry ;).

     
Thema:

Portables Notebook für 1 Jahr Studium im Ausland

Die Seite wird geladen...

Portables Notebook für 1 Jahr Studium im Ausland - Ähnliche Themen

  1. Schwierige Suche.. portables Notebook

    Schwierige Suche.. portables Notebook: Hallo an alle Lesenden! Ich suche seit ca. einer Woche ein passendes Gerät für meine Freundin. Die Suche gestaltet sich als äußerst schwierig,...
  2. Portables Notebook

    Portables Notebook: Hallo, ich suche für meinen Bruder ein Notebook, hier erstmal das "Formular" :) Weiß nicht genau, warum hier nicht mehr geantwortet wird, hatte...
  3. Kleines, portables Notebook bis 500 Euro

    Kleines, portables Notebook bis 500 Euro: Hallo liebes Forum, ich bin auf der Suche nach einem kleinen und portablen CULV-Notebook. Eingesetzt werden soll es vor allem in der Uni, aber...
  4. transportables Notebook gesucht

    transportables Notebook gesucht: Hi, ich bin auf der Suche nach einem kleinen Notebook fürs Studium. Es sollte recht transportabel sein, da ich viel mit Bus und Bahn unterwegs...
  5. Portables, stabiles und leistungsstarkes Arbeitsgerät mit Dockingstation

    Portables, stabiles und leistungsstarkes Arbeitsgerät mit Dockingstation: Ich bin auf der Suche nach einem Arbeitsnotebook + Dockingstation, das ich täglich mind. 8 Stunden nutzen möchte. Es sollte portabel und...