Problem mit Win XP Ruhezustand und SSD

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Softwarethemen" wurde erstellt von docdan, 26.11.2011.

  1. docdan

    docdan Forum Newbie

    Dabei seit:
    26.11.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO VGN-G21XP
    Hallo,

    Ich habe ein Vaio VGN-G21XP und diesem im Frühjahr 2011 eine 250GB Photofast Monster V4 ZIF SSD spendiert. War bis vor 4 Wochen auch sehr zufrieden, hat immer sehr gut funktioniert!

    Für mich ist der Ruhezustand sehr wichtig, und ich habe ihn seit dem Kauf des NB´s immer benutzt, und nie Probleme gehabt, alle 4-6 Wochen, oder bei Updates mal neustarten und gut.

    Jetzt hat Windows angefangen beim beenden in den Ruhezustand jeden 3-5 Versuch, den Ruhezustand abzubrechen: "Das E/A-Gerät meldet einen E/A-Fehler" Mist!

    Habe inzwischen alles getestet, was mir eingefallen ist:
    -Updates von Windows aus der Woche vor dem ersten Crash deinstalliert
    -Treiber für CD-Rom und HDD neu installiert
    -Windows Repartur-Installation
    -Software, die kurz vor dem ersten Crash installiert wurde, deinsatlliert
    -Chipsatz-Treiber Update
    -Datensicherung von vor 3 Monaten (wo die Welt noch in Ordnung war) rückgesichert
    -Firmware der SSD gecheckt, da diese aber Aktuell ist, kein tausch möglich

    Nun bin ich am Ende :(

    Hat noch jemand ne Idee was das Problem sein könnte??? Das System macht sonst absolut keinen Ärger, keine Probleme beim Kopieren oder Schreiben von großen Datenmengen (mache regelmäßig Verzeichnissabgleiche mit einem NAS)

    Ansonsten werd ich wohl versuchen müssen ne Toshiba MK2431GAH zu bekommen, und die SSD verschrotten :(

    Daniel

    Danke mal in Vorraus und für dieses TOLLE Forum!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 4eversr, 26.11.2011
    4eversr

    4eversr Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück & Haselünne
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 3560
    - Hast du mal im "Eventviewer" (Start -> Ausführen -> "eventvwr") nachgesehen, ob dort der Fehler etwas detaillierter nachzuvollziehen ist.
    - Hast du mal alles an externer Hardware (externe Mäuse, Tastaturen, USB/WLAN/Bluetooth-Sticks/Drucker/Monitor abgezogen, und den Ruhezustand versucht ?)
    - Hast du mal versucht den Ruhezustand-Modus komplett zu deaktivieren, danach "chkdsk C: /f" durchlaufen lassen, neu gebootet und dann den Ruhezustand-Modus wieder aktiviert ?
    - Prüfe mal den Arbeitsspeicher mit der MEMTEST86+ Boot-CD.

    PS: Du weißt das Windows XP nicht gerade das ideale Betreibssystem für den SSD-Einsatz ist !? (Und man jede Menge System-Einstellungen machen muss, dass Windows XP die SSD durch normalen Betrieb nicht "zerstört")
     
  4. #3 Brunolp12, 26.11.2011
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    hm.... ab & zu runterfahren schadet nem Windows nicht. Aber gut - das wird ein anderes Thema sein.

    Patentrezept habe ich nicht. Aber der Ruhezustand zeichnet sich ja dadurch aus, daß der Systemzustand komplett in einen festen Bereich der "Platte" (hier ja eher das falsche Wort) abgelegt wird.
    Das bringt mich zu einigen Gedanken:
    Was einen FlashSpeicher tötet, das ist das Schreiben/Flashen. Deshalb haben die eine spezielle Logik, um die benutzten, zu flashenden Zellen zu streuen, damit nicht immer wieder dieselben "geflasht" werden und somit schneller "verschleißen".
    Vielleicht ist diese Logik vom File für den Ruhezustand (hyberfil.sys?) ausgehebelt? Das hat nämlich einen festen Platz auf der Platte (ich weiß nicht, auf welchem Level der Controller der SSD die physischen Zellen darunter "durchtauscht").
    Vielleicht ist wirklich ein Teil dieses Bereichs der SSD nicht mehr okay?
    Wenn das so wäre, dann könnte man die Maschine vielleicht "überlisten"?
    Schalte mal mit Start - Systemsteuerung - Leistung und Wartung - Energieoptionen - Ruhezustand den Ruhezustand aus. Dann müsste diese Datei verschwinden (da die immer so groß ist wie der Arbeitsspeicher ist das ein ganz schöner Brocken).
    Dann zwinge die Maschine, die SSD zu checken (ob dazu ein normaler Windows- Scan der Platte reicht, das weiß ich nicht - evtl. gelten hier SSD- bedingt andere Regeln).
    Nun hoffe, daß ein paar wenige, defekte Zellen erkannt und zur "Nicht Benutzung" markiert werden. Dann schalte die "Ruhezustand" Option wieder ein. Ich gehe davon aus, daß die Datei nun in einem anderen, hoffentlich nicht betroffenen Bereich landet und es damit wieder klappt.
     
  5. docdan

    docdan Forum Newbie

    Dabei seit:
    26.11.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO VGN-G21XP
    Ok,

    Eventviewer zeigt nur ein "Aplication Popup" an, Kennung 26, das ist der beschriebene E/A-Gerätefehler

    Ein-Ausschalten des Ruhezustands hatte ich schon, genauso wie löschen der Hyberfil.sys

    Geräte hängen auser einer Maus sowieso nicht dran, und die hatte ich auch schon weg, als der Fehler auftrat.

    Memtest zeigt auch keine Fehler an

    Einstellungen für Alignment, Defrag und Prefatch sind gemacht...

    Das mit den Defekten Blöcken hätte schon sein können, dadurch das ich aber inzwischen 2-3 Mal die Partitionen neu geschrieben habe, schließe ich das mal aus. Ich habe auch 20GB der SSD nicht formatiert, um Freie Blöcke zu haben.
     
  6. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Problem mit Win XP Ruhezustand und SSD

Die Seite wird geladen...

Problem mit Win XP Ruhezustand und SSD - Ähnliche Themen

  1. Vaio Z Problem mit dem "Ruhezustand" bei den neuen Z-Modellen (reaktiviert sich selbst)

    Problem mit dem "Ruhezustand" bei den neuen Z-Modellen (reaktiviert sich selbst): Hallo zusammen, ich habe seit einer Woche das neue Sony Vaio VPC-Z21Q9E/B (Windows 7 Pro 64 bit) und bin soweit sehr zufrieden mit der Kiste -...
  2. Vaio SZ Display Helligkeitsproblem nach Standby/Ruhezustand

    Display Helligkeitsproblem nach Standby/Ruhezustand: Hey Leute... ich glaube, ich hab früher mal was dazu gefunden, aber ich kanns leider nicht mehr finden.. Google hat auch nicht viel dazu...
  3. Vaio TZ Windows 7 - Bluetooth-Probleme nach Ruhezustand

    Windows 7 - Bluetooth-Probleme nach Ruhezustand: Hi, habe seit einiger Zeit Win7 auf meinem TZ und bin auch recht zufrieden. Hatte es das erste Mal stumpf installiert und die fehlenden...
  4. Asus V1S: Soundproblem nach Ruhezustand/Energiesparen

    Asus V1S: Soundproblem nach Ruhezustand/Energiesparen: Hallo zusammen! Ich hab mir das Asus V1S vor ca. 2 Wochen zugelegt und bin grundsätzlich eigentlich sehr zufrieden. Die Auflösung ist mir vl....
  5. Probleme mit shutdown/standby/ruhezustand

    Probleme mit shutdown/standby/ruhezustand: Hallo, kann meinen fe31m seid etwas längerer Zeit nichtmehr richtig runterfahren, ins standby oder in den Ruhezustand setzen, wenn der laptop...