Probleme beim Betriebssytem installieren NC8320

Dieses Thema im Forum "Hewlett Packard Forum" wurde erstellt von Hastur, 13.11.2008.

  1. Hastur

    Hastur Forum Newbie

    Dabei seit:
    13.11.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,
    Bei meinem HP NC8230 istdie HDD hochgegangen.
    Ich habe mir jetzt eine neue gekauft und eingebaut.
    Habe diese Partitioniert und foratiert, aber wenn ich die REcovery starte, dann meldet er immer das er es nicht installieren kann, da ein pfad nicht stimmt von dem er die dateien lesen will.
    Ich habe mal gehört da soll es bei HP festplatten eine versteckte Partiton geben die man da braucht, die hat aber mein neue HDD ja nicht...

    Wenn ich meine Windows XP CD nehme von meinen anderen Rechner, bricht er nach einiger zeit ab mit der meldung 0x000007 PCI fehler oder so..

    was kann ich da machen?
    kann mir einer helfen?

    danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HiTek666, 19.11.2008
    HiTek666

    HiTek666 Forum Freak

    Dabei seit:
    12.11.2008
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mein Notebook:
    HP Elitebook 6930p / nc2400
    Hallo,

    auf deiner neuen Festplatte fehlt die von HP aufgespielte Recovery Partition natürlich... daher die Meldung Pfad nicht gefunden.

    Sofern du einen Blue Screen bei der Installation von deiner Windows XP CD bekommst kann die Ursache hierfür vielfältig sein.

    1. Windows CD weist kratzer auf, kann nicht sauber ausgelesen werden

    2. RAM - Speicher defekt (verursacht sehr oft BS)

    3. Im Bios ist der native SATA Modus eingeschaltet - folge ist dass das Windows Setup die Festplatte nicht finden kann da die Treiber beim erstellen der CD nicht vorhanden waren (abhilfe schafft nur das einbinden der Treiber auf die CD -> für unerfahrende User ist nLite hierfür zu empfehlen). Umgehen kann man das Problem indem man im BIOS diese Funktion auschaltet: wird bei HP zu meist nativer SATA Modus oder AHCI genannt.

    Viel Glück und Gruß
     
  4. #3 kalosklara, 20.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 20.11.2008
    kalosklara

    kalosklara Forum Master

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Johann/Pg
    Mein Notebook:
    Dell D630, HP dv7-A8P26EA
    Tja schade! Wenn Du nämlich über deine ursprüngliche Partition keine Recovery DVD erstellt hast kannst Du nur noch zwei Sachen machen!!!----

    Entweder Du bestellst Dir über die HP-Support-Seite eine Recovery DVD um 50 die Euro!
    Vielleicht hast Du ja auch einen Bekannten der aber genau denselben Laptop hat wie Du und er Dir die DVD für ein Recovery zur Verfügung stellt!!!??? oder...

    Du kaufst Dir eine Vollversion über Dein gewünschtes Betriebssystem --- lädst Dir die Treiber vielleicht schon vorher runter --- und hoffst, das alles noch funktioniert??!!!

    Mehr Möglichkeiten gibt es leider nicht!!!! - - - Oder vielleicht doch??????????

    HP kann und wird für solche Fehler nicht den Kopf hinhalten!!!

    Trotzdem habe ich z.B.: Schon die primäre HDD ausgetauscht und mittels der Recovery DVD das gesamte Betriebssystem wieder hergestellt - - - und das ohne wirklich erwähnenswerte Probleme. - Recovery macht automatisch wieder eine Wiederherstellungspartition. -

    Deshalb muss ich jetzt fragen, ob da vielleicht nicht doch irgendein anderer Fehler dahintersteckt????? Hast Du andere Hardwareveränderungen vorgenommen????

    Beim Start gibt es doch - so glaube ich - ein bis drei Punkte die man frei wählen kann??

    Ps: Es gibt in diesem Forum eine gewisse Suchfunktion --- solche Probleme wurden schon zigmal abgehandelt!!!!!!!!!



    Teilweise sarkastisch gemeint: --- Du hast wahrscheinlich keine DVD-Recovery erstellt??? Dann helfen Dir nur mehr meine zwei o.a. Möglichkeiten!!!
     
  5. Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
    Du könntest auch mal mit NLite eine aktuelle XP CD mit aktuellem Service Pack (3) erstellen und hoffen, dass es funktioniert.
     
  6. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Probleme beim Betriebssytem installieren NC8320

Die Seite wird geladen...

Probleme beim Betriebssytem installieren NC8320 - Ähnliche Themen

  1. Vaio FW Probleme beim wiederherstellen mit vista zum upgrade auf win 7

    Probleme beim wiederherstellen mit vista zum upgrade auf win 7: Hallo. Gibt es eine Möglichkeit für einen FW41zjh eine Recoverydisk zu bekommen ohne das teure Vaio service center zu kontaktieren wo die dvd´s...
  2. Probleme beim Updaten meiner R4 Karte

    Probleme beim Updaten meiner R4 Karte: Moin moin leute. Ich hab nen problem mit meiner Karte. Ich will sie auf den R4i Updaten und es klappt i wie nicht. Mein DSi liest sie nicht....
  3. neuer Asus- Probleme schon beim Hochfahren

    neuer Asus- Probleme schon beim Hochfahren: Ich startete soeben meinen neuen Asus K53U-SX071D ohne Betriebssystem! Ich möchte Lubuntu installieren, komme aber nicht dazu, da beim...
  4. Asus X54C-SO066V Probleme beim Herunterfahren

    Asus X54C-SO066V Probleme beim Herunterfahren: Hallo zusammen, ich habe mot rom Asus X54C-SO066V online bestellt, vorgestern erhalten, und war von dem Gerät zuerst sehr angetan,...
  5. Probleme mit Safari beim registrieren/einloggen

    Probleme mit Safari beim registrieren/einloggen: Hallo alle, binn ganz neu hier ! Das registrieren war gar nicht einfach.Ich habe so einen Problem beim einloggen mit dem Safari Browser. Immer...