Probleme HDMI Kabel Fenstergröße wiederherstellen

Dieses Thema im Forum "Apple Forum" wurde erstellt von encore, 23.05.2011.

  1. encore

    encore Forum Newbie

    Dabei seit:
    23.05.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo ihr Lieben,

    ich habe absolut keine Ahnung von Apple.
    Habe mir ein HDMI Kabel besorgt (Plus besitze einen Apple Adapter dafür) & habe Filme über das Notebook auf dem TV geschaut. Schon als ich das HDMI Kabel an den Laptop angeschlossen habe, war auf dem Notebook-Screen alles herangezoomt. Heißt: Hintergrund, Fenster, etc. waren größer als Normal.
    Bis jetzt, immer wenn ich das Kabel wieder herausgezogen habe, hat sich alles normalisiert. Fenster waren wieder auf der Standard Ansicht (nicht mehr herangezoomed etc.) Seit gestern hat es sich nicht mehr umgeschaltet. Habe also obwohl das Kabel draußen ist immer noch alles auf dem Bildschirm vergrößert. Wie bekommt man das wieder auf die normale Größe? Es stört unheimlich.

    Wäre sehr sehr dankbar für nützliche Tipps!

    Liebe Grüße,

    Marie
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kbon

    kbon Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio SR21M/S > MacBook 5.1
    Systemeinstellungen -> Monitore
    Da kannst du die Auflösung ändern.

    Und wenn du einen Monitor/TV angeschlossen hast, kannst du dort auch die Einstellungen vornehmen. Wenn sich die Auflösung ändert heißt das eigentlich, dass du dein Display "klonst", d.h. auf dem TV sieht man das gleiche wie auf dem Laptop. Du kannst allerdings statt Klonen den Desktop "erweitern" (erklärt sich hoffentlich von selbst). Dann ändert sich auch nichts an deiner Auflösung am Laptop. Wundert mich, dass das nicht die Standardeinstellung ist...
     
  4. #3 eraser4400, 23.05.2011
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    beim Erweitern sehen deine Filme allerdings auf dem TV dann seltsam aus (teilweise abgeschnitten).

    I.d.R. solltest du auf beiden Displays das gleiche Seitenverhältnis nutzen wenn du auf beiden gleichzeitig ordentliche Darstellung benötigst...
     
  5. #4 kbon, 23.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2011
    kbon

    kbon Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio SR21M/S > MacBook 5.1
    ?? Nö, wieso?

    Du solltest auf beiden Displays die entsprechend native Auflösung wählen, ungeachtet der Seitenverhältnisse. Auflösung auf Laptop lässt du so wie sie ist, und wenn dein TV/Monitor z.B. FullHD hat, dann stellst du dafür auch FullHD ein. Alles andere wäre quark, da interpoliert man nur und hätte unscharfes Bild.

    Warum das Bild seltsam/abgeschnitten sein sollte ist mir auch ein Rätsel. Da wird doch nichts verzerrt!?
    [edit]Wenn damit gemeint ist, dass z.B. ein Film im 16:10 Format auf dem Laptop das ganze Display füllt, und dann auf einem 16:9 TV keine schwarzen Ränder links und rechts hat sondern horizontal verzerrt wird (um auch auf dem TV das ganze Display zu füllen), dann ist das eine (i.d.R. ungewollte/falsche) Einstellung der Videoplayer Software und hat nichts mit den Auflösungen zu tun. [/edit]
     
  6. #5 eraser4400, 23.05.2011
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    Dummerweise funktioniert das aber so nicht.
    Eine einzelne GPU kann nämlich nicht 2 unterschiedliche Auflösungen gleichzeitig darstellen...
     
  7. encore

    encore Forum Newbie

    Dabei seit:
    23.05.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo!

    Vielen Danke für die Antworten!!

    Also wenn ich das Kabel angeschlossen hatte, konnte ich das Filmfenster (welches auch vergrößert war) vom Apple Notebook in den Monitor des TVs ziehen.. dort dann auf Full Screen gehen.. hat alles gut funktioniert.
    Nur ja, jetzt ist immer noch alles vergrößert, obwohl die beiden Geräte nicht mehr miteinander verbunden sind.
    Ich werde mal bei -> Systemeinstellungen -> Monitore schauen, ob ich das dort hinbekomme..

    Vielen Dank!
     
  8. kbon

    kbon Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio SR21M/S > MacBook 5.1
    Doch, genau das kann sie. Bei >2 wirds problematisch, aber es gibt auch GPUs, die das packen (wird dann aber deutlich teurer).

    Da braucht man auch nicht viel theoretisch rumdiskutieren, schließe einen Monitor an deinen Laptop an und du siehst es.
     
  9. #8 eraser4400, 23.05.2011
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    Jaaaa........hab ich !

    Und: Funktioniert nicht !

    Stelle ich auf klonen, wird auf beiden Displays die selbe Auflösung gezeigt !
    Ist diese bei meinem Book im Seitenverhältnis 16:10 sagt mein TV: out of range, da er 16:9 erwartet und bleibt schwarz.

    Stelle ich auf 1920x1080 sagt mein TV: Juhuuu ! Das Book zeigt mir nen Vogel und schaltet (wg zu hoher Auflösung) auf "Licht aus !"

    Und das war bei mir schon seit ich denken kann so, und bei allen anderen die ich kenne ebenso.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. kbon

    kbon Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio SR21M/S > MacBook 5.1
    Wer redet denn hier von klonen?
     
  12. #10 ThomasN, 24.05.2011
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    Desktop Erweiterung erlaubt 2 unabhängig voneinander eingestellte Auflösungen.
     
Thema: Probleme HDMI Kabel Fenstergröße wiederherstellen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hdmi monitor fenster gr

Die Seite wird geladen...

Probleme HDMI Kabel Fenstergröße wiederherstellen - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit meinem Lenovo B570e- HDMI funktioniert nicht

    Probleme mit meinem Lenovo B570e- HDMI funktioniert nicht: Hallo, nach der Neuinstallation funktioniert bei meinem Lenovo der HDMI Anschluss nicht mehr. Im Gerätemanager sind keine Probleme...
  2. Asus N73JF HDMI + Sound Probleme

    Asus N73JF HDMI + Sound Probleme: Hallo ;) Hab jetzt seit 2-3 Moneten das N73JF und läuft ohne Probleme.. Nur 1 Problem besteht und Google/Forums brachten keine Hilfe......
  3. Vaio FZ Vaio FZ31Z HDMI Soundprobleme im Vollbildmodus

    Vaio FZ31Z HDMI Soundprobleme im Vollbildmodus: Hi Leute! Hab nen FZ31Z mit win7 64 bit und einen Sony Bravia KDL-37W5500. Wenn ich nen Film im Vollbildmodus über hdmi laufen lasse egal ob...
  4. Probleme mit HDMI Anschluss Compaq Pesario CQ61

    Probleme mit HDMI Anschluss Compaq Pesario CQ61: Hallo ich habe eine Frage, wenn ich den HDMI Anschluß meines Notebook mit meinem LCD Fernseher verbinde, geht der Ton weg. Wenn ich dann das...
  5. F3SV an TV per DVI-HDMI-Kabel - Audioprobleme

    F3SV an TV per DVI-HDMI-Kabel - Audioprobleme: Hallo zusammen, mein Notebook (ASUS F3SV) verfügt leider nur u.a. über einen DVI-Ausgang und nicht über einen HDMI-Anschluss. Aus diesem...