Probleme mit NX6325

Dieses Thema im Forum "Hewlett Packard Forum" wurde erstellt von kiko82, 30.06.2007.

  1. kiko82

    kiko82 Forum Newbie

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    HP Compaq nx6325
    Hallo alle miteinander,

    ich habe seit Ende April das NX6325 Notebook und bin grundsätzlich erst mal damit zufrieden. Es ist jetzt nicht der größte Kraftprotz aber es soll ja auch hauptsächlich fürs Surfen und Officeanwendungen gedacht sein und weniger für Spiele.

    Seit etwa 2-4 Wochen habe ich allerdings hin und wieder ein Problem mit dem Bildschirm.
    Neuerdings passiert es hin und wieder, dass der Bildschirm sich einfach ausschaltet. Das NB an sich läuft aber dennoch weiter zumindest hat es sich nicht komplett abgeschaltet.
    Meistens ist vor dem schwarzen Bildschirm das Bild eingefrohren oftmals kann ich da nur noch den Mauszeiger bewegen aber mehr kommt da nicht und dann wird der Bildschirm schwarz und es ist Sense.
    Beheben kann ich das Problem dann nur, wenn ich ne Zwangsabschaltung mache und das NB neu starte, dann geht das wieder. Die Frage ist dann nur wie lange, da sich das Problem nicht genau reproduzieren lässt. Mal kommt das gar nicht, dauert ne Ewigkeit bis es erscheint oder teilweise dann immer wieder schnell hintereinander.
    Ich habe schon vermutet, dass es an Überhitzung liegen kann aber so warm war das hier in letzter Zeit eigentlich nicht.

    So 2. Problem: Windows braucht ne halbe Ewigkeit runterzufahren. Besonders, wenn der Rechner ne Weile gelaufen ist. Das Daten speichern scheint halbwegs schnell zu sein aber bis er sich abschaltet können auch mal 3-5 min vergehen.

    Und dann noch ne Frage: Ich hab WinXP SP2 drauf. Allerdings nur per Recovery Daten auf der Festplatte, komm ich da irgendwie an die Daten und lässt sich daraus ne funktionierende Windowsinstallations CD machen?
    Denn 1. nimmt das unnötig Speicher weg und 2. habe ich auch sehr gern ne CD parat für den Fall ner Neuinstallation, dann kommen diese ganzen unnützen Programme gleich mit runter.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hiberian, 01.07.2007
    hiberian

    hiberian Forum Stammgast

    Dabei seit:
    19.12.2005
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Macbook Pro 17"/2,4GHz/4GB/
    Klingt nach einem Hardwaredefekt wenn der Bildschirm einfriert, oder hast Du im Energieoption Bildschirm ausschalten aktiviert :) ?

    Wenn ein defekt ausgeschlossen werden kann würde ich mal sagen, grundsätzlich ist das Notebook nicht schlecht - allerdings ist die Ausstattung erbärmlich, aber auch nicht anders zu erwarten bei dem Preis.

    Windows XP benötigt mindestens 1GB Ram um anständig zu laufen, ich denke mal Du hast 2 mal 256MB Ram drinn und eventuell sogar nur den 533MHz Speicher.
    Das reicht gerade mal für Office, wenn du den Mediaplayer benutzt macht sich der Speichermangel schon bemerkbar.
    Da bleibt nichts anderes übrig als den Spicher durch 2 x 512MB zu ersetzen, oder Du kaufst 1x 1GB und hast dann später noch die Option wenn Du 2GB möchtest 1GB in den freien Slot zu stecken.

    Das sollte dann auch das Problem mit dem langsamen herunterfahren lösen.
     
  4. kiko82

    kiko82 Forum Newbie

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    HP Compaq nx6325
    Hm...also das mit dem Monitor ausschalten habe ich jetzt mal deaktiviert. Da waren die Standardeinstellungen mit 25 und 5 min drin.

    Ich hab aber auch fast die Vermutung, dass es die Hardware sein könnte. Neuerdings kann es auch mal passieren, dass zunächst irgendwelche Streife kommen (jedes mal andere Farben) und erst dann der Bildschirm schwarz wird.
    Momentan läuft der aber wieder 3h problemlos...echt seltsam.

    Gut das mit dem Runterfahren kann durchaus an dem RAM liegen. Auch, wenn XP nicht gerade 1 GB braucht aber theoretisch sind 512 denoch zu wenig.
     
  5. kiko82

    kiko82 Forum Newbie

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    HP Compaq nx6325
    So ich nutze meinen alten Thread mal für ein neues Problem und zwar folgendes:

    Ich hatte vor kurzem meine Recoverypartition gelöscht (Treiber/Programme vorher auf DVD gebrannt und RecoveryCD ließ sich auch nicht mehr herstellen). Den nun frei gewordenen Platz habe ich mit Hilfe von Partition Magic 7 neu formatiert und auf die alte Position der Recovery gesetzt (D: ).
    Dann tauchte jetzt vor kurzem im Arbeitsplatz eine weitere Partition erschienen. Der neue "lokale Datenträger" war ein Z: Laufwerk und war unformatiert, hatte dabei die gleiche Größe wie meine Festplatte. Nachdem ich auf die Schnelle im Internet nichts gefunden habe, habe ich mal versucht die Partition zu formatieren, was aber fast Erwartungsgemäß nicht funktioniert hat. Dann habe ich das Notebook ausgeschaltet.

    So....dann wollte ich den heute wieder an machen, plötzlich steht da "Datenträger Fehler". Ich habe erst komisch geguckt mir dann aber gedacht, dass da eventuell die Formatierung doch vollzogen wurde. Ich lege also eine Windows XP SP2 CD ein und lade die Installation. Und tatsächlich die Partition auf die ich installieren kann, ist nun einfach nur noch C: mit einer Größe von 60 GB.
    Ok, habe ich also so weit alles gemacht. Nochmal formatiert, Installationsdateien wurden drauf gepackt und das Notebook startete neu.
    Bis dahin alles normal doch dann lädt der PC die Win CD wieder und macht nicht so weiter, wie man es von einer Windowsinstallation gewohnt ist, sondern fängt wieder von vorne an. Nehme ich dann stattdessen die CD raus, so dass er erstmal Zugriff auf die überspielten Installationsdateien hat, bootet das Notebook bis zum HP Logo, dann wird der Bildschirm schwarz und gleich danach startet das Teil wieder neu. Und das geht immer so weiter. Da wird keine einzige Installationsdatei weiter aufgerufen.
    Ich habe es jetzt sowohl mit Win XP als auch mit Win 2000 probiert. Wobei bei 2000 bei der Wahl der Installationspartition noch was wirklich verwirrendes kommt. Dort werden verschiedene paritionierte und unpartitionierte Platten, die zusammen schon deutlich größer sind als die eigentliche Platte. Und egal welche ich angeklickt habe, die Installation ließ sich nicht weiter führen.

    Ich hoffe irgendjemand hat da eine Ahnung was ich da machen kann um Windows endlich wieder drauf zu kriegen und dass es hoffentlich nicht an der Festplatte liegt.
     
  6. #5 hiberian, 08.04.2008
    hiberian

    hiberian Forum Stammgast

    Dabei seit:
    19.12.2005
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Macbook Pro 17"/2,4GHz/4GB/
    Festplatte ausbauen und in einem anderen System die Partition mit Partition Magic Wiederherstellen.

    Die Festplatte sollte einfach auszubauen sein.
     
  7. kiko82

    kiko82 Forum Newbie

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    HP Compaq nx6325
    Ja danke. Hat sich allerdings mittlerweile erledigt. Nachdem ein Kumpel was von Bootsektoren erzählt hat, habe ich in der Windows Installation aus der Festplatte erst einen unpartitionierten Bereich gemacht und dann nochmal formatiert. Und schon lief die Installation wie gewohnt.
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Probleme mit NX6325

Die Seite wird geladen...

Probleme mit NX6325 - Ähnliche Themen

  1. HP nx6325 probleme mit cpu!!!???

    HP nx6325 probleme mit cpu!!!???: Hallo liebe Freunde, seit einger zeit habe ich das problem das mein notebook spinnt,weil er im lehrlauf 100% cpu auslastung hat. Natürlich...
  2. Compaq nx6325 [massive Probleme]

    Compaq nx6325 [massive Probleme]: Vorweg: Ich habe mir alle möglichen Threads zum Thema nx6325 durch gelesen, die mir eventuell mit meinem Problem hätten helfen können aber...
  3. nx6325: Probleme bei der Temperaturmessung

    nx6325: Probleme bei der Temperaturmessung: nx6325: Probleme bei der Temperaturmessung des Prozessors. Hallo! Drei verschiedene Programme messen bei meinem nx6325 (EY343EA) unter WinXP...
  4. Touchpadprobleme - nx6325

    Touchpadprobleme - nx6325: Hallo, ich habe bei meinem relativen neuen nx6325 seit zwei oder drei Wochen das Problem, dass das Touchpad spinnt: Es reagiert nicht nur...
  5. Grafikprobleme nx6325

    Grafikprobleme nx6325: Salve amice, hab seit 10/06 das so hoch gelobte nx6325. an sich bin ich mit den NB auch ganz zufrieden, doch .... und jetzt das große ABER......