Inspirion Serie Probleme mit W-Lan

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von Shamia, 15.09.2008.

  1. Shamia

    Shamia Forum Freak

    Dabei seit:
    26.06.2007
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich hab ein Problem mit meinem Laptop. Seit einiger Zeit war meine Internet-Verbindung sehr langsam ( 300 von 6000). Natürlich erstmal Telekom angerufen aber auf ihrer Seite liegt der Fehler nicht. Dann bin ich gestern zu einem Freund gefahren und er wollt sich die Sache mal angucken. W-Lan spinnt und findet mal 5, mal 3, mal 2 mal wieder 6 usw Router. Aber mit dem von meinem Freund lässt er sicht nicht verbinden. Gut ich wieder nach Hause und dort probiert. Genau dasselbe... er springt total. Aber ich kann mich mit meinem Internet verbinden (also macht er mit meinem Router eh automatisch) Ich hab eine 6000er Leitung und verbinden tut er aber nur mit max 300 :-(
    Hab dann über den Router mit Kabel probiert und schwups hab meine 6000...
    Ich weiß nicht ob mein W-Lan am Laptop kaputt ist oder ob sich Einstellungen geändert haben. Denn finden tut er Router aber es springt total... Kann mir jemand helfen?????? Denn ich will wieder mit W-Lan ins Netz und nicht über Kabel :-(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Brunolp12, 15.09.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    WLan ist nunmal nicht so stabil wie Kabel, vielleicht wird der Funk irgendwie gestört.

    Sind vllt. Nachbarn auf dem gleichen Kanal ? auf benachbarten Kanälen ?
    ist der Empfang schlecht ?
    sind andere Clients im gleichen Netz ?
    fällt das Netz aus dem g-Standard und sendet im a oder b-kompatiblen Modus ?
    laufen grössere Downloads im Hintergrund, die die tatsächliche Bandbreite verbrauchen ?
     
  4. Shamia

    Shamia Forum Freak

    Dabei seit:
    26.06.2007
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ähm naja ich hab mich auch schon direkt neben dem Router gesetzt und trotzdem springt er wie doof...


    Eingestellt ist a, b, g-kompatibler Modus, und mein Laptop ist der einzige an dem Router und Downloads laufen auch nicht...

    Ja klar W-lan is nicht so stabil, aber dann max 300 vonn 6000 ist nicht mehr normal :-(

    Gerätestatus ist aber alles io sagt er....

    Ich kenn mich auch leider nicht wirklich damit aus um jetzt Einstellungen zu ändern :-(
     
  5. #4 Brunolp12, 15.09.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    was meinst Du mit "springen" ?

    geh mal auf g

    wie hast Du das überprüft ? beides sieht man nicht unbedingt gleich auf den ersten Blick
     
  6. Shamia

    Shamia Forum Freak

    Dabei seit:
    26.06.2007
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    er findet mal 2 Router, dann 5 dann aufeinmal 1 dann wieder 5 und so weiter.. und das obwohl einige davon gutes Signal haben bzw bei meinem Freund sogar volles Signal. Ok ich werd das mal mit g probieren

    ähm weil ich es auch mehrmals probiert hab und mein Freund sich mit PC gut auskennt nur leider nicht mit Laptop. Er ist mit Kabel auch bei fast 6000 und mit W-Lan wirklich nur max 300
     
  7. #6 Brunolp12, 15.09.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    ich weiss nicht, ob das per se ein Fehler sein muss.

    denk dran: am Router umschalten, nicht in der Wlan-Einrichtung des Notebooks. So schliessen wir aus, dass aus irgendwelchen unkontrollierbaren Kompatibilitätsgründen ein langsamerer Modus aktiviert wird.

    okay, richtig, wenns mit Kabel nicht abfällt, dann scheidet meine "im Hintergrund läuft ein Download (Windows Update o.ä.)"-Theorie wohl aus.
     
  8. Shamia

    Shamia Forum Freak

    Dabei seit:
    26.06.2007
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Also hab in meiner W-Lan Einstellung auf g umgestellt und es springt nicht mehr und die Internetverbindung is zumindest bei meinem Freund (hat nur 3000) gut :) Lag wohl echt daran.... Aber ich frag mich warum sich das mit einmal umstellen kann?
     
  9. #8 Brunolp12, 15.09.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    Es kann sein, dass dieser aus irgendwelchen Gründen von selber gewählt wird.

    Der a oder auch b Modus ist älter und schafft nicht den Durchsatz wie ...g.

    Wenn z.B. ein älteres Gerät in der Gegend rumfunkt, dann kanns möglicherweise runterschalten (ist aber nur ein möglicher Grund).

    Das führt mich aber auch zu der dringenden Frage, wie Dein WLan geschützt ist !?!! Das sollten wir bei der Gelegenheit noch klären
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Shamia

    Shamia Forum Freak

    Dabei seit:
    26.06.2007
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen

    Wie geschützt? Also bei mir normal mit dem Code vom Router
     
  12. #10 Brunolp12, 16.09.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    Ja, da gibts doch verschiedene Verschlüsselungen des WLan-Funkverkehrs. Dies dient dazu, dass sich niemand unbefugt ins Netz reinhängt oder Deinen Datenverkehr abhört.
    Es gibt WEP und WPA(2) - aber als sicher gilt nur WPA(2).

    Weitere Möglichkeiten sind unsichtbar machen der Stationskennung oder Filter nach MAC-Adressen. Dies kann evtl. interessant sein, um versehentliches Verbinden von Geräten zu erschweren. Einen wirklichen Schutz gegen Hacker/Angreifer stellt das nicht dar.

    Du solltest sicherstellen, dass Dein WLan mit WPA2 verschlüsselt ist. Wenn Du sagst "normal mit dem Code vom Router" wird es sich vermutlich um die Default-Einstellung handeln. Je nachdem wie aktuell das Gerät ist, könnte das vermutlich okay sein, muss aber nicht...
     
Thema:

Probleme mit W-Lan

Die Seite wird geladen...

Probleme mit W-Lan - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit W-Lan Asus Pro64J

    Probleme mit W-Lan Asus Pro64J: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem. Und zwar habe ich mir einen neuen Router gekauft. Den Asus Wireless Router RT-N56U. Mit dem neuen...
  2. Vaio FW VGN-FW51ZF W-LAN Probleme

    VGN-FW51ZF W-LAN Probleme: Hallo Leute! Wie schon erwähnt besitze ich einen Sony VAIO VGN-FW51ZF, mit welchem ich über W-LAN mit einer FritzBox 7270 verbunden bin. Firmware...
  3. Asus Z53J - W-Lan Probleme

    Asus Z53J - W-Lan Probleme: Hallo Community, Ich habe mit meinem Asus-Notebook ein W-LAN-Problem und finde die Lösung einfach nicht. Ich habe mein Notebook wie gewohnt...
  4. Acer 3810t - Probleme mit dem W-Lan

    Acer 3810t - Probleme mit dem W-Lan: Hallo Ihr, gerade habe ich mich hier angemeldet, weil eine Freundin von mir ein Problem mit ihrem neuen Notebook hat. Sie hat ein Acer 3810t...
  5. Seit kurzem W-Lan Probleme mit HP6730s

    Seit kurzem W-Lan Probleme mit HP6730s: Guten Abend alle zusammen ich habe da seit kurzem ein Problem und habe auch alles ausprobiert bevor ich eure Hilfe in Anspruch nehmen wollte....