Prozessorauslastung bei 100% beim Vaio PCG-K215Z

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von glaaz, 21.12.2006.

  1. glaaz

    glaaz Forum Newbie

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Servus!

    Mein Kumpel hat mir sein Notbook vorbeigebracht da er Windows neu drauf haben wollte, da die Leistung schon sehr schlecht sei.
    Mit dem Recovery Programm hab ich das dann auch gemacht.

    Jetzt mein Problem:
    Sobald ich nur das Windows-update heruntelade steigt die prozessorlast auf 90-100%. Seltsam ist aber das die update.exe nur 30-40% benötigt. der rest teilt sich auf den Leerlaufprozess(60-70%) und ein paar Dienstprogrammen(max.5%) auf. Diese Werte stammen vom Taskmanager. Natürlich heult nach kurzer Zeit auch der Lüfter auf.
    Das passiert auch mit jedem anderen Programm, aber beim Update wundert es mich am meisten da doch dafür die cpu nicht rackern muss.

    Cpu: Pentium 4 M mit 3,06 Ghz
    Ram: 512Mb
    Jetzt kommts: Die orginal 60Gb Festplatte ging kaput. Jetzt ist eine Seagate Momentus mit 160Gb mit 54001/min verbaut.
    Das BIOS zeigt aber nur 120Gb an. Es ist aber die neueste Version drauf.
    Unter Windows zeigt es aber die zwei Partitionen mit je 74,5Gb an (macht ja 149Gb) Seit dem Umbau hat er die Leistungsprobleme.

    Kann es sein, das da der Hund begraben liegt?
    Hat das System probleme die Festplatte anzusprechen?
    Was könnte ich dagegen tun?

    Danke im vorraus!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 4eversr, 21.12.2006
    Zuletzt bearbeitet: 21.12.2006
    4eversr

    4eversr Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück & Haselünne
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 3560
    Das der Leerlaufprozess sich 60-70 % nimmt ist völlig normal. Leerlaufprozess zeigt dir ja an, das die CPU momentan zu 60-70% nichts zu tun hat. Das heißt 70% der CPU sind ungenutzt/ im Leerlauf. Je höher die Zahl, desto besser. Wenn der Leerlaufprozess also auf 99-100% steigt hat die CPU absolut gar nichts zu tun. Leerlaufprozess 100%= CPU-Auslastung=0%.
    Das der Lüfter oft dreht ist auch normal. Du hast halt nen P4 >3Ghz verbaut, der wird schon ganz schön heiß, auch ohne Last. Ist nicht zu vergleichen mit einem aktuellen Notebook, die nen Pentium M verbaut haben. Dort sind die Ghz Zahlen ja auch eher im Bereich 1,5 - 2Ghz. nicht höher. Trotzdem sind diese CPU´s leistungsmäßig dem P4M 3,06Ghz bei weitem überlegen.

    Das mit den 149GB haut auch hin. Sind ja keine echten 160GB, die die Festplatte hat. Die Hersteller rechnen das nur schön mit 1000Byte, statt mit 1024Byte,die es wirklich sind. Dadurch hast du in echt nie das was auf der Festplatte draufsteht ,sondern immer weniger. (Rechnerisch mit 1024) Und wenn das BIOS nur 120GB erkennt, das sollte egal sein,solange unter Windoof die volle Kapazität ansprechbar ist.

    Welche Leistungsprobleme denn? Hört sich für mich alles normal an.
     
  4. glaaz

    glaaz Forum Newbie

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Sorry, hab mich nicht klar genug ausgedrückt.
    Sobald ein Task gestartet wird, steigt die Cpu Auslastung auf 100%. Der Wert, der ganz unten steht beim Taskmanager. Auch die Balkenanzeige ist grün also 100%. Das passiert sobald ich auch nur z.B den Virenscan oder Bildschirmschoner laufen lasse. Auch nicht kurzeitig sondern solange das Programm läuft. Und dennoch belegt der Leerlaufprozess über 50%.
    Der Lüfter darf doch nicht auf Vollast drehen, nur weil ich das Win-Update herunterlade.
    Hab jetzt den Festplattenbenchmark HDTach installiert. sobald ich den laufen lasse wird mir das durch einen bluescreen quittiert.
    Und die performance ist miserabel. Eine andere Anwendung brauche ich gar nicht erst zu starten, da sie extrem langsam reagiert, was darauf hindeutet das der wert vom Tasmanager stimmt.
     
Thema:

Prozessorauslastung bei 100% beim Vaio PCG-K215Z

Die Seite wird geladen...

Prozessorauslastung bei 100% beim Vaio PCG-K215Z - Ähnliche Themen

  1. e6400 - Prozessorauslastung im Idle

    e6400 - Prozessorauslastung im Idle: Hallo, ich habe seit kurzem ein neues e6400 mit dem Core2Duo 2.4 Ghz, 4 GB RAM, der Nvidia Quadro und einem 9 Zellen Akku. Mir ist...
  2. Windows Vista Business - hohe Prozessorauslastung

    Windows Vista Business - hohe Prozessorauslastung: Ich habe jetzt auf meinem HP (T9300 - 2 GB) Vista Business am laufen und habe, nachdem ich normalste Programme installiert habe, Outlook, Word,...
  3. Prozessorauslastung/ Abstürze bei Medion MD5400

    Prozessorauslastung/ Abstürze bei Medion MD5400: Hallo, ich hab ein etwas älteres Medion Notebook das mich etwas nervt. zum System: P4 2.53Ghz Desktop Prozessor 512Mb Ram Geforce 4 440 Go...
  4. ASUS Pro64J / N61JQ Lüfter dauerhaft bei 100%

    ASUS Pro64J / N61JQ Lüfter dauerhaft bei 100%: Hi ich habe das oben genannte Laptop, da es defekt war schickte ich es zu einer Firma zur Reperatur , daraufhin wurder der Bios und der Ram...
  5. Latitude Serie cpu 100% Auslastung dell d620

    cpu 100% Auslastung dell d620: GELÖST : cpu 100% Auslastung dell d620 Hallo liebe Gemeinde , Ich habe das Problem das mein Läppi mich ein wenig ärgert. Es ist so das er...