Q70 Aura: undefinierbares Festplattengeräusch

Dieses Thema im Forum "Samsung Forum" wurde erstellt von Adionn, 28.01.2009.

  1. Adionn

    Adionn Forum Newbie

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    habe gerade heute neu das Q70 Aura Tallin geliefert bekommen. Macht insgesamt einen guten Eindruck, jedoch irritiert mich eine Sache: im Super Silent Modus (kann man aktivieren, dann läuft der Rechner angeblich mit weniger Leistung, aber sehr leise - ich setze darauf denn der Normal Modus erscheint mir persönlich schon eher recht laut...) hört man die ganze Zeit ein leises Festplattenknarr/schabgeräusch. Und zwar ungefähr im Sekundentakt (also ca. 1/2 Sekunde Schaben, dann 1/2 Sekunde Stille, dann wieder Schaben - alles ein bischen unregelmäßig dabei).

    Es stört in leiser Umgebung ein bischen, jedoch ließe sich damit wohl leben zur Not.... allerdings nur, wenn das kein Fehler ist. Es ist eine Western Digital WD3200BEVT-22ZCT0. Sonst möchte ich unbedingt die Garantie in Anspruch nehmen.

    Hat jemand von Euch Erfahrungen mit dieser Platte/diesem oder vergleichbaren Notebooks? Ich würd mich sehr über eine Antwort freuen!

    Viele Grüße
    Hanna
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HappyMetaler, 28.01.2009
    HappyMetaler

    HappyMetaler Ultimate Member

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainfranken
    Mein Notebook:
    ASUS X72VM-7S081C
    Für ständige Festplattenzugriffe kann es viele Erklärungen geben. Da bringt schon Vista einige mit:
    -automatische Defragmentierung
    -Indizierung
    -Windows Defender
    -diverse Protokolle und Dienste

    Wenn Du mal Google bemühst, dann findest Du da massig Themen dazu. Auch das könnte Dir helfen: *klick*
     
  4. Adionn

    Adionn Forum Newbie

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ok... also meint Ihr, dass es nichts besorgniserregendes ist? Hab nämlich beim Googeln auch gelesen dass Geräusche oft durch defekte Platten verursacht werden.
    Was gibt es denn außer dem von Happy Metaler empfohlenen Link für Möglichkeiten, die ständig laufenden Prozesse im Hintergrund zu reduzieren?
     
  5. #4 HappyMetaler, 28.01.2009
    HappyMetaler

    HappyMetaler Ultimate Member

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainfranken
    Mein Notebook:
    ASUS X72VM-7S081C
    Ob defekt oder nicht, das kann ich Dir nicht sagen. Ich höre ja die Geräusche nicht. Es kann normal sein. Könnte aber auch auf einen Defekt hindeuten. Bei so etwas ist eine Ferndiagnose schwer.
    Was Du machen kannst: Lasse Deine S.M.A.R.T. von einer Software analysieren. Das kannst Du mit dem Tool HDD Health machen. Das analysiert die S.M.A.R.T.-Werte Deiner Festplatte und gibt Dir einen daraus berechneten "Gesundheitszustand" der Platte an. Wenn Du Vista hast, dann musst Du das Programm als Administrator ausführen (Rechtsklick auf die Verknüpfung -> Als Administrator ausführen). Sonst kann es die S.M.A.R.T.-Werte nicht auslesen. Leider ist immer mal wieder eine Platte dabei, die mit dem Tool nicht funktioniert. Wenn Du das Tool als Administrator gestartet hast und trotzdem eine Temperatur von "-1°C" siehst, dann mag das Tool Deine Platte nicht.
    Aber S.M.A.R.T. kann leider nicht alle Defekte finden.

    Du kannst auch alles andere, was ich genannt habe abschalten. Da hilft Dir bestimmt Google weiter. Wenn nicht, dann gib Bescheid. Dann bekommst Du eine Anleitung. Aber erst mal selbst suchen.
     
  6. Adionn

    Adionn Forum Newbie

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Schönen Dank erst einmal. Hab die Auslagerungsdatei festgelegt, Indexierung, Defrag, Superfetch und Defender deaktiviert und ein paar Programme aus Autostart rausgenommen.
    Der HDD-Test besagt eine 98%ige Gesundheit der Festplatte.

    Aber sie ist immer noch am Rumwerkeln (obwohl ich den Eindruck hab dass es sich etwas reduziert hat). Woran kann das bloß noch liegen?
     
  7. #6 Mazziosi, 31.01.2009
    Mazziosi

    Mazziosi Guest

    Hi,

    ich kann dir jetzt vielleicht nicht direkt helfen....aber in meinem Beitrag..."Samsung R505 Delano - Festplattengeräusche" schildere ich ähnliche Probleme......und ich habe mein Notebook auch erst neu gekauft (Dezember 2008).

    Mittlerweile hat sich das Problem aber in Luft aufgelöst...... ich benutze das Notebook jetzt ungefähr einen Monat.....und seit circa.. 1 Woche kommt kein nerviges Geräuscht mehr von der Festplatte.

    Ich denke das hängt wirklich damit zusammen das ein neues Notebook mit frischem System und Festplatte....erst seine Zeit braucht...um alles zu Indizieren..etc.


    Grüße
    Mathias
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Q70 Aura: undefinierbares Festplattengeräusch

Die Seite wird geladen...

Q70 Aura: undefinierbares Festplattengeräusch - Ähnliche Themen

  1. SUCHE Einbaurahmen für 2. Festplatte K73SV

    SUCHE Einbaurahmen für 2. Festplatte K73SV: Guten Morgen, ich verzweifle schon seit 1 Woche auf der Suche nach einem Einbaurahmen für eine zweite Festplatte in mein Asus Notebook K73SV....
  2. Samsung SE11 Aura Dinic - Starke Temperaturschwankungen zwischen Akku/Netzbetrieb

    Samsung SE11 Aura Dinic - Starke Temperaturschwankungen zwischen Akku/Netzbetrieb: Guten Abend Leute. Mein oben genanntes Notebook verhält sich was die Temperatur angeht ziemlich wirr. Bei Netzbetrieb : GPU -> 50°C...
  3. R70-Aura T7300 Despina HDD - CD Caddy ??

    R70-Aura T7300 Despina HDD - CD Caddy ??: Hallo auch, habe ein R70-Aura T7300 Despina mit SSD umgerüstet. Nun habe ich ja die original HDD übrig und möchte diese in den CD-Schacht...
  4. HDD Einbaurahmen - Multibay II

    HDD Einbaurahmen - Multibay II: Hallo zusammen :) Hab mir für mein Elitebook 8440p eine SSD gegönnt. Die bisherige Festplatte soll nun über ein HDD Caddy in den Multibay...
  5. Samsung R720 Aura Suga - RAM aufrüsten

    Samsung R720 Aura Suga - RAM aufrüsten: Hallo zusammen, habe eine Frage zu meinem Notebook "R720-Aura P8700 Suga". Das Notebook habe ich mit 4GB RAM gekauft und würde es nun gerne...