Qualität von Benq

Dieses Thema im Forum "Alle anderen Hersteller" wurde erstellt von don_mariachi, 12.03.2006.

  1. #1 don_mariachi, 12.03.2006
    don_mariachi

    don_mariachi Forum Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    weiss jemand wies mit der qualität von benq steht? Die verkaufen ja noch nicht so lange notebooks und ich finde es noch schwierig sich darüber zu informieren, vielleicht hat ja jemand von euch ein joybook gekauft und erfahrungen gesammelt???

    also schreibt etwas,
    gruss don
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schripsi, 12.03.2006
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Ich kann darüber bis jetzt nur Positives berichten, auch der Service scheint bei BenQ durchwegs zufriedenstellend zu laufen. Die Joybooks haben Abhol-und-Bring-Service.
     
  4. #3 don_mariachi, 14.03.2006
    don_mariachi

    don_mariachi Forum Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    oh tönt gut, vieln dank für die antwort
     
  5. dkdent

    dkdent Forum Freak

    Dabei seit:
    06.06.2005
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    support per email antwortet innerhalb eines halben werktages

    ansonsten:
    - Treiber werden leider nicht regelmäßig aktualisiert
    - Design edel, aber Plastik (bei mir an den Kanten silber) färbt ab
    - durchdachte Ausstattung
    - faire Preise
     
  6. mexima

    mexima Forum Stammgast

    Dabei seit:
    10.11.2005
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vor meinem Nb
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 1694Wlmi
    also ich halte nichts von benq

    ich rate dir zu anderen herstellern samsung, acer, sony, dell, fusi ..........u.v.m


    mfg mexima
     
  7. #6 Schripsi, 21.03.2006
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Kannst du das noch ein wenig präzisieren, denn diese allgemeine Angabe dürfte für die Wenigsten hier im Forum hilfreich sein.
     
  8. Manfel

    Manfel -

    Dabei seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    1.964
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärnbach
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPCSE 2J9E
    also ich finde Benq super :D ......


    Nein im Ernst - Benq ist eine gute Firma die qualitativ hochwertige Geräte baut. Mittlerweile stimmen die Preise auch im Notebookbereich .... ( waren etwas überteuert)

    Über das Service kann ich nichts sagen habe noch nie eines zur Reparatur bekommen . Wenn Preis/Leistung passt kannst du diese Marke auf jeden Fall kaufen.

    Die bringen jetzt übrigens ein ganz neues Gerät auf dem Markt - das Joybook S53W mit 13-Zoll-Widescreen (kostet 1199 Euro)
     
  9. #8 Schripsi, 21.03.2006
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Spricht doch auch für die Qualität.

    By the way: Erinnert mich übrigens an einen Test der Zeitschrift c't vor ein paar Monaten, in der die Qualität der Serviceabwicklung von Festplattenherstellern getestet wurde. Eine Firma musste allerdings außen vorbleiben (ich bilde mir ein, es war Samsung - bin mir aber nicht sicher), da es im Rahmen des Tests nicht möglich war, eine ihrer Festplatten zu ruinieren, um den Serviceablauf überprüfen zu können. :)
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Thorsten, 21.03.2006
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M

    Wäre schon zu erfahren, wieso genau du nichts von BenQ hälst - damit wir es auch nachvollziehen können. Denn eine Firma einfach so "schlecht" machen gehört sich nicht.

    Thorsten
     
  12. #10 hpervnd, 24.03.2006
    hpervnd

    hpervnd Forum Newbie

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    ich habe ein Joybook,
    auf der Seite von Leistung muss ich sagen, Benq Joybooks können Samsungs Notebooks teilweise nicht mithalten. Naja wisst ihr, Samsungs Notebooks könnten Joybooks auch nicht mithalten, wenn ihre Notebooks preiswert wie von Benq sind :)
    Joybooks Gehäuse ist wirklich supper verarbeitet, obwohl sein Stoff nicht ganz hochwertig ist.
     
Thema:

Qualität von Benq

Die Seite wird geladen...

Qualität von Benq - Ähnliche Themen

  1. Qualität BenQ Joybook

    Qualität BenQ Joybook: Hallo, ich möchte meine Erfarung mit BenQ Joybook R22E einbringen. Kurze Zusammenfassung: Die Qualität vom Monitor ist im Vergleich zu...
  2. Multimedia Notebook in Buisness Qualität

    Multimedia Notebook in Buisness Qualität: Hallo, ich brauche eine kleine Hilfe. Ich suche ganz dringend ein Notebook, ich möchte eins mit der Qualität ala Thinkpad, HP Elitebook etc. Da...
  3. Gute Qualität, zum kleinen Preis: Kein Gamer ! Aber matter Bildschirm.

    Gute Qualität, zum kleinen Preis: Kein Gamer ! Aber matter Bildschirm.: Hallo zusammen, ich, gelernter Fachinformatiker, suche für einen Nachbarn eine neue Maschine, da wir gestern sein Dell XPS M1530 nach 6 Jahren...
  4. Zweites Laptop mit sehr schlechter Grafikqualität

    Zweites Laptop mit sehr schlechter Grafikqualität: Hallo Forummitglieder, ich habe mir gestern ein neues Laptop von Sony gekauft. Vorher hatte ich das Samsung R520. Bei Letzterem war die...
  5. Adobe Flashplayer - bessere Wiedergabequalität möglich?

    Adobe Flashplayer - bessere Wiedergabequalität möglich?: Hallo erstmal, Ich schaue im Internet die Spiele der Fußball-EM an (Live-Stream:Klick! ), und dabei stört mich, dass das Bild relativ unscharf...