Qualitätsnotebook

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von ChrizZStylzZ, 03.08.2011.

  1. #1 ChrizZStylzZ, 03.08.2011
    ChrizZStylzZ

    ChrizZStylzZ Forum Newbie

    Dabei seit:
    03.08.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich bin auf der suche nach einem Notebook das eine Alternative zum Apple Macbook Pro 15' ist .
    Das dieses mit entsprechender Konfiguration mit 1850 Euro noch im Rahmen des Budget liegt aber an der oberen Grenze und ich Windows für OSX ebenwürdig halte müsste das doch auch günstiger (nicht billiger ;D) gehen .
    Was ich Suche ist also ein Notebook das :
    -Sehr gut Verarbeitet ist
    -aus Qualitativ gute Materialien besteht
    -ein anspechendes stylvolles Design hat
    -Eine Hardware die mindestens aus dem guten Mittelfeld kommt
    -Ein SEHR gutes Display
    -Neue Inovationen Besitzt
    Nett (aber keine Plicht) wären:
    -über 4GB Arbeitspeicher da Windows 7 etwas Ressoursen hunriger ist als OSX
    -Leise
    -Hardware die zusammenpasst
    -Akkulaufzeit von min 4h und Gewicht sollte noch im tragbaren Bereich liegen
    -Festplatte mit 7200u/min (Raid0 oder zusätzlicher Flashspeicher sind natürlich auch okkey :D) oder SSD mit 120 GB oder mehr
    -Gute Belüftung es darf nicht überhitzen !

    Das war es dann soweit glaube ich
    Achja und zum Hersteller :
    Ich bin gegenüber allen offen wobei ich mit Acer schlechte erfahrungen habe

    Ich warte auf vorschläge :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mad-Dan, 03.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 03.08.2011
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    DELL Precision, DELL Latitude, Sony Z serie, HP Elitebook oder HP Probook 53xx.

    HP ProBook 5330m professional notebook
    Test HP Elitebook 8540w Notebook - Notebookcheck.com Tests
    Test Dell Precision M6300 Notebook - Notebookcheck.com Tests
    Dell Latitude E6510 im Test Office-Platzhirsch im Full-Metal-Jacket auf notebookjournal.de
    Z Serie : VAIO & weitere Computerprodukte : Sony

    wobei ich über die Z serie nicht viel weiss, da Sony nicht mein ding ist.

    Die Lenovos T/W/X usw. hab ich wegen des Designs mal weggelassen.
     
  4. #3 2k5.lexi, 04.08.2011
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    beim Stichwort sehr gutes Display sind wir locker in der 4000€ Liga und bei HP 8760 mit Dreamcolor2 Displays bzw. Dell M6600 mit den RGBLED Displays. Überleg dir nochmal wie gut es wirklich sein muss ;)
     
  5. #4 ChrizZStylzZ, 04.08.2011
    ChrizZStylzZ

    ChrizZStylzZ Forum Newbie

    Dabei seit:
    03.08.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Sehr gutes Display ist für mich ein Mattes LED-Backlight mit 1920x1080 Auflösung ;D und angemessener Heligkeit ^^
    Das Mass der Dinge ist für mich hierbei das MacBook Pro
    Sollte ich mich für über 3k entscheiden würde ich ohne Frage zu Alienware greifen da ich dann die Leistung in den Vordegrund stellen würde ^^
    Ihr müsst den einleitungssatz schon lesen und von einem Notebook ausgehen das im privaten rahmen genutzt wird !
    Ich werde mir dieses Macbook Pro Apple MacBook Pro MC725D/A 43,18cm (17") bei notebooksbilliger.de kaufen wenn ich keinen gleichwertigen vorschlag zum günstigeren Preis hier bekomme.
    Besser darf das notebook sein muss aber nicht .
    Mit sehr guten Display wollte ich nur sagen das ich ein Display will das im Vergleich zu normalen Notebooks überzeugen sollte da ich keine zu starke Hardware will und dafür dann ne Platikmühle die eine Lärmkulisse von ner Autobahn hat und ein Display mit 160 cd/m² und 60 ppi wie das bei manchen Acernotebooks meiner Kollegen schon vorkam .
    Vll hätte ich mich anderst ausdrücken sollen sorry ;D
    Also kennt jetzt noch jemand ne Alternative die vorallem auch im Design und Verarbeitung mit dem MacBook Pro mithalten kann . Und bitte auch ne Seite/Geschäft angeben wo ich es bestellen/kaufen kann.
    @Mad-Dan
    Die vorschläge waren gut danke wobei ich mit über die Vaio Z serie wundere ist das nich eher ein Macbook Air gegenspieler ? Von Hardware etwas schwächer dafür sehr mobil?
     
  6. #5 2k5.lexi, 04.08.2011
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Abgesehen davon dass ein i7 im Notebook IMMER Schwachsinn ist und das Kühlsystem bei diesem Edelschrott nicht besser ist als in 300€ Acer Geräten finde ich das 17er MBP einfach übertrieben teuer.

    Immerhin liegst du bei 2200€ Auch in der Liga wo ein XPS17 mit dem grandiosen 3D Display 2x reinpasst.
     
  7. #6 eraser4400, 04.08.2011
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    Das MBP ist faktisch mehr als die Summe seiner Teile, ein bewährtes Gesamtkonzept das seit vielen Jahren überzeugt.
    Für mich gibts eigentlich keine Konkurrenz zum MBP !
    Das Kühlkonzept ist hervorragend, da selbt der komplette Alukörper als Wärmeabführer fungiert.
    Aber: Spiegeln tuts schon ziemlich...:eek:

    Ich weiß aber, das du kein Obstfreund bist, Lex, jedem das Seine...:D
     
  8. #7 2k5.lexi, 04.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 04.08.2011
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    lies den Test zum i7 17" Mac. Der ist vernichtend. Du kannst die Kiste als 2 Plattenkocher benutzen bei Oberflächentemperaturen von bis zu 45° an der Tastatur...
    Test Apple MacBook Pro 17 Early 2011 (2.2 GHz Quad-Core, glare) - Notebookcheck.com Tests
    Wie gesagt, wenn man ordentlich schaut bieten andere Hersteller mehr fürs Geld. 1000€ für nen Apfel ist einfach zu viel (das sind 40% Aufpreis!!!)

    PS: Scheiss auf Obstfreund oder net. Die 13"er MBP find ich sehr schick - da passt eben auch Preis/Leistung fürs gebotene.

    überhitzen und bessere Display gibts auch billiger ;)
    Test Sony Vaio VPC-F22S1E/B (FHD) Notebook - Notebookcheck.com Tests
     
  9. #8 eraser4400, 04.08.2011
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    Der Test zum 17er echt so mieß, und andere bestätigen ?

    Nun, das ein i7 eh inakzeptabel ist darüber brauchen wir nicht streiten, das gilt fürs MBP ebenso...
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 eraser4400, 04.08.2011
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    Hmm...meiner M.n. liest sich der Test nicht sonderlich dramatisch, eigentlich relativ viel Lob, die 45C liegen auch nicht unter der Handballenauflage...:confused:
     
  12. #10 2k5.lexi, 04.08.2011
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Wenn du vergleichst was HP oder Dell bieten sind die 2200€ für nen Apfel einfach 1000€ zu teuer. Es hat kein Alleinstellungsmerkmal ausser den Preis.
     
Thema:

Qualitätsnotebook

Die Seite wird geladen...

Qualitätsnotebook - Ähnliche Themen

  1. Qualitätsnotebook gesucht

    Qualitätsnotebook gesucht: hallo an alle hier im forum ich bin auf der suche nach einem laptop in der preisklasse so um 1500-2000 euro leider haben mich die grossen...
  2. Qualitätsnotebook max 800 Euro

    Qualitätsnotebook max 800 Euro: Hallo, ich benötige ein neues Notebook für -)Internet surfen, Skype und msn nutzen -) Office -) Photoshop -)Fotos -) vielleicht Filme...
  3. zuverlässiges Qualitätsnotebook gesucht

    zuverlässiges Qualitätsnotebook gesucht: Hallo! Ich benötige für mein kürzlich begonnenes Abendstudium (Informatik) ein zuverlässiges und langlebiges Notebook (also keines wo nach...