Vaio EA Quick Web Access startet nach Herunterfahren unerwünschterweise

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von MsChristiane, 19.05.2011.

  1. #1 MsChristiane, 19.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 22.05.2011
    MsChristiane

    MsChristiane Forum Newbie

    Dabei seit:
    19.05.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VPCEA3S1E
    Also hallo erst mal, ich hoffe, dieses Thema passt hier rein, ich habe gesucht, ob noch jemand dieses Problem hat, scheint aber nicht der Fall zu sein:
    Ich habe das Problem, dass mein Vaio nach dem Herunterfahren ein paar Sekunden ausgeschaltet ist, doch dann fährt er sich in den Quick Web Access Modus, ohne dass ich es will. Ich hatte den auch noch nie davor benützt. Wenn ich das dann herunterfahre, wieder das gleiche Spiel solange bis ich den Akku rausnehme; wenn ich ihn später wieder ans Netz hänge und hochfahre, ist alles okay ... so lange bis ich ihn herunterfahre, dann hängt er in einer Endlosschleife...

    Gleich noch ein anderes Problem, das sonst keiner zu haben scheint, vielleicht hängt das zusammen: Seit kurzem hat mein PC angefangen, Internetseiten egal welchen Browsers in beliebigen (kurzen) Abständen die aktuelle Seite auf die Hauptseite zurückzusetzen bzw. ein neues leeres (nicht wie bei dem look2me virus eine Werbeseite von IE, nein einfach nur die Startseite) Fenster aufmacht - nur die Startseite, keine Werbeseiten.
    Hab sämtliche Foren durchsucht und Virenprogramme drüberlaufen lassen - nichts verändert, jedoch erkenne ich ein Muster: Je mehr Prozesse gleichzeitig laufen (z.B. ironischerweise, wenn ich einen Systemcheck durchführen lasse oder ein anspruchvolles Programm verwende) desto eher bzw. nur dann passiert das... und je überforderter der PC ist, desto mehr Fenster werden geöffnet... ach VERDAMMT, jetzt zum Beispiel (zurücksetzen auf Startseite, aber ohne öffnen weiterer Fenster)... zum Glück bin ich durch die Zurückfunktion wieder her gekommen ... aber der Rechner hat auch mehr gearbeitet, dann ist es passiert - keine Ahnung was er gemacht hat, diesmal hab ich nichts ausgeführt...

    Ich hoffe, irgendwer kann mir helfen, das ist echt alles sehr ärgerlich!



    !!!NACHTRAG 22.5.2011 !!!

    Lösung meines Problems:

    Okay, falls irgendjemanden mal das selbe Problem quälen sollte:
    Ich habe das Vaio Care Center (assist Taste) aufgerufen, eine One-Click Care gemacht, und es hat mir 2 Arten von Problemen in der Festplatte angezeigt: 3700 Probleme der einen, und ca 200 der anderen Sorte (eines war bezüglich Defragmentierung) also hab ich das beheben lassen, vor allem die Festplatte defragmentiert und noch extra eine Systemwartung (One Click Care und Systemwartung findet man unter 'Systempflege') ausgeführt, auch habe ich über Nacht eine Diagnose der Festplatte machen lassen (unter Diagnose, Hardware, Festplatte), das mir auch Fehler zum Beheben angegeben hat. Danach sind alle Probleme verschwunden, ich hatte weder Probleme mit dem Browser, noch mit dem Quick Web Access, der sich unerwünschterweise startete.

    BIS ich wieder Cubase 6 verwendete - hatte, ein paar mal zu schnell geklickt und auch die Trialversion von Cubase 6 verwendet (habe normal Artist) und da ein aufwändiges Program verwendet -> wo andere PCs einfrieren würden, öffnet meiner Browserfenster und nach dem Runterfahren, kam das Quick Web Access Fenster wieder. Liegt also zu 90% Wahrscheinlichkeit an Cubase 6 (Artist) (Probleme haben damit überhaupt angefangen, und treten erst wieder auf, wenn ich es anfange zu verwenden). Ich habe das Spiel wieder von vorne begonnen, und Vaio Care hat mir wieder angezeigt, dass ich hunderte "Fehler" (überflüssige Daten die das System überfordern?) entfernen soll...
    Was jetzt genau das Problem mit Cubase ist, weiß ich nicht, aber zumindest ist es (höchstwahrscheinlich) keine Bedrohung von draußen...

    Falls es jemandem hilft ;-)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Retrostyle, 19.05.2011
    Retrostyle

    Retrostyle Forum Stammgast

    Dabei seit:
    11.09.2010
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    FSC Lifebook E8010/E8020/C1110
    Ich würde sagen, Daten sichern und auf Werkseinstellungen zurückkehren. Sprich, Recovery-CD(s) (bzw. -DVDs) einlegen und Werkszustand wieder herstellen.
     
Thema: Quick Web Access startet nach Herunterfahren unerwünschterweise
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kann das quick web accses viren bekommen

    ,
  2. @gmail.com Acrylic artist vaio loc:AT

    ,
  3. sony vaio startet mit web

    ,
  4. quick web access zurücksetzen,
  5. sony quick web access abschalten,
  6. sony vaio startet automatisch quick web,
  7. quick access to this website entfernen
Die Seite wird geladen...

Quick Web Access startet nach Herunterfahren unerwünschterweise - Ähnliche Themen

  1. Acer Quick Access deinstallieren bzw. updaten

    Acer Quick Access deinstallieren bzw. updaten: Bei meinem Acer Laptop E1-522 funktionierte unter Windows 10 alles tadellos, bis Windows Ende September ein Update machte. Seitdem kann Acer Quick...
  2. Vaio EB nach Neuinstallation kein Quick web Access mehr...

    nach Neuinstallation kein Quick web Access mehr...: Guten Abend zusammen, habe hier ein Sony Vaio VPCEB3L1E bei dem ich Windows 7 neu aufgesetzt habe, da ich mit der überladenen Standard...
  3. Vaio EB Probleme mit Quick Web access

    Probleme mit Quick Web access: Hallo, ich hoffe das mir jemand hier weiterhelfen kann. Vor kurzem ging meine web taste nicht mehr. Nachdem ich über vaio Care ein Update...
  4. Vaio EB Quick Web Access

    Quick Web Access: Hallo ich hab in meinen neuen Vaio gleich ne neue (schnellere) HD eingebaut und dann Windows neu installiert. Soweit läuft jetzt auch alles...
  5. Quickplay - Fläche - wie drauf zugreifen?

    Quickplay - Fläche - wie drauf zugreifen?: Hallo Profis,:) folgendes Problem habe ich mit meinem HP Pavillion 9000'er Serie die Quickplay Leiste über der Tastatur reagiert überhauft...