R522 plötzlich Hitze- und Leistungsproblem

Dieses Thema im Forum "Samsung Forum" wurde erstellt von GrafFoto, 08.02.2011.

  1. #1 GrafFoto, 08.02.2011
    GrafFoto

    GrafFoto Forum Newbie

    Dabei seit:
    28.05.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo zusammen!

    Ich hab seit einigen Tagen ein massives Problem mit meinem R522 Aura Arria.

    Vor ungefähr vier Tagen hat das Teil wirklich von jetzt auf nachher Angefangen sich komisch zu verhalten. Erstens fehlt mir Leistung beim abspielen von HD Filmen (hab ruckler im Bild, Darstellungs und Soundprobleme), und bei auch 3D Spielen fehlt mir ebenfalls nach kurzer Zeit extrem Leistung, und das Gerät schält sich ständig selbst ab.

    Ich gehe davon aus, dass es an einer Überhitzung des GPU liegt, warum dieser aber plötzlich so heiss wird, ist mir unerklärlich. Früher war das Ding wirklich Leistungsfähig, und ist auch sehr Kühl geblieben. Aufwendige Grafikanwendungen, Spiele, und HD Filme waren kein Problem.

    System ist Windows 7 Professional, Virenscanner (Antivir) ist installiert, und auf dem neuesten Stand, System ist optimiert per TuneUP, Lüfter im Notebook läuft, und wurde gestern nochmal gereinig (hab das NB aufgeschraubt dazu).

    Ich Bitte um Hilfe, denn ich traue mich so nicht mit dem Notebook wirklich zu arbeiten oder aufwändigere Programme zu starten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 08.02.2011
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    warscheinlich ist es einfach zugestaubt. Wenn du noch garantie hast würde ich es einschicken zum Putzen, wenn du keine Garantie mehr hast heisst es: selber putzen.
     
  4. #3 GrafFoto, 08.02.2011
    GrafFoto

    GrafFoto Forum Newbie

    Dabei seit:
    28.05.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Am Staub liegts nicht. Lüfter ist ziemlich sauber, und auch die Kanäle und Gitter sind praktisch Staubfrei.
     
  5. Fuzz

    Fuzz Ultimate Member

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Austria, Vienna
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400, E6400, X200T
    Nächster Versuch: Wärmeleitpaste?
     
  6. #5 GrafFoto, 09.02.2011
    GrafFoto

    GrafFoto Forum Newbie

    Dabei seit:
    28.05.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hm, einfach drauf schmieren?

    Mir is grade aufgefallen, dass ich irgendwie den Eindruck habe, dass der Lüfter zwar läuft, aber nicht schnell genug... Also der Lüfter dreht, die Kanäle sind sauber, aber es kommt nur ein laues lüftchen aus den Schlitzen...
     
  7. #6 singapore, 09.02.2011
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
  8. winrot

    winrot Ultimate Member

    Dabei seit:
    27.06.2008
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Rendsburg Schl.-Hols.
    Mein Notebook:
    Medion MD95800 & S5612
    könnte auch an einem "hamster" liegen (berühmtes zitat hier vom Dell-Schrauber)
    soll heissen: es hat sich in der vergangenheit ein staubflusen gebildet und dieser ist in das lüftergehäuse gelangt und behindert jetzt teilweise die lüfterdrehzahl.
     
  9. #8 GrafFoto, 09.02.2011
    GrafFoto

    GrafFoto Forum Newbie

    Dabei seit:
    28.05.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Doch, genau, so weit hatte ich das Ding offen... War ja auch kein Problem... Ich werds nochmal öffnen und mir den Lüfter nochmal etwas genauer anschauen, und auch die WLP erneuern.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Collinwood, 22.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.2013
    Collinwood

    Collinwood Forum Newbie

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Gleiches Problem mit 2 R522

    Hallo liebe Community,

    ich habe hier daheim jetzt 2 R522 liegen, welche die gleichen Probleme machen.
    Modellnummern:
    NP-R522-ET01DE
    NP-R522-FS03DE

    Der erste ist der ehemalige von meiner Frau. Ursprünglich sollte ich ihn wieder fit kriegen, das lief dann in der Reihenfolge:

    - "Plattmachen"
    - Versuch der Neuinstallation - dabei fängt das Ausgehen dann beim ersten geplanten Neustart an. Man kommt quasi gar nicht mehr über diesen Punkt hinaus und je öfter man es probiert, desto früher geht er schon aus.
    - Festplatte getauscht, Prozedur von vorne
    - RAMs einzeln gecheckt, Prozedur von vorne
    - Aufgemacht, sehr wenig Verschmutzung, trotzdem abgesaugt, Prozedur von vorne (EDIT: An dieser Stelle Wärmeleitpaste für CPU und GPU erneuert)
    - BIOS Reset (Batterie raus usw), Prozedur von vorne
    - Neuen Prozessor bestellt und eingebaut, Prozedur von vorne

    Hoffnung aufgegeben und dann hab ich, weil meine Frau einen neuen gekauft hat, diesen als Bastelstück behalten und nach einem "neuen gebrauchten" auf Ebay Ausschau gehalten, weil ich ihn einerseits toll finde, und andererseits ja jetzt etliche "Spenderorgane" aus dem hirntoten Patienten da habe, für den Fall des Falles.

    Ich hätte mir auch einen teilweise Defekten ersteigert, um dann aus 2 Einen zu machen. Jedoch habe ich hier Samsung Notebook NP-R522H, 15,6", T6400, 2 Ghz, Windows Vista Home | eBay einen angeblich voll funktionierenden bekommen.

    Da dort Vista vorinstalliert war, ich aber mit 7 arbeiten will, habe ich dann kurzerhand erstmal die neu gekaufte Festplatte eingebaut, nochmals formatiert und mich beim Installieren schon auf den "neuen" Lapi gefreut.... bis dieser mit den gleichen Problemen anfing. :mad:

    Ich hab jetzt 2 Geräte hier stehen mit denen nichts mehr geht, obwohl die Dinger sonst prima laufen würden... ich habs ja jahrelang gesehen.
    Ich weiß nicht, was ich noch tun kann.
    Die Ebay-Verkäuferin habe ich schon angeschrieben. Geld zurück geht ja wohl kaum noch, da ich schon am Gerät herummanipuliert habe und alles auf FP gelöscht habe, aber ich habe sie etwas unter Druck gesetzt, dass sie wenigstens zugibt, dass was an dem Gerät dran war, sonst mache ich eine negative Bewertung.

    Als nächstes will ich mich gleich um 10:00 Uhr mal in den Samsung livechat begeben und mein Problem schildern.
    Im Supportbereich dort gibts nur noch die Handbücher zum R522 herunterzuladen... mal schauen was die sagen.

    Was ich gerne von euch hätte, wären Tipps, was man noch versuchen kann?
    Einmal habe ich geschafft, mit einem Kühlakku aus dem Gefrierschrank den ich unter den Lapi gelegt habe wenigstens die Installation auf dem ersten Laptop zu Ende zu bringen... aber im Betrieb sobald er irgendwie unter Last steht (Spiele, Benchmarktest etc...) - patsch, aus.

    Mainboardtausch, klar - das ist noch eine Alternative, aber selbst wenn da mal eins in ebay oder auf amazon drin ist - da lasse ich mich doch wieder auf dasselbe Spiel ein, obs dann funktioniert oder nicht.

    Irgendwo bin ich beim googlen auch mal auf den Hinweis BIOS Update gestoßen... da weiß ich aber ehrlich gesagt gar nicht was ich tun muss, auch mit den diversen Anleitungen komme ich nicht klar. Sollte ich das tun müssen, dann bräuchte ich da noch mal eine Step-by-Step Anleitung von euch.

    Naja, vielleicht hat ja jemand was interessantes oder kennt das Problem bei diesem Fabrikat ganz genau und kann mir sagen, was zu tun ist.

    Vielen Dank auf jeden Fall vorab.
    Grüße
    Tobias :cool:
     
  12. #10 4eversr, 22.06.2013
    4eversr

    4eversr Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück & Haselünne
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 3560
Thema: R522 plötzlich Hitze- und Leistungsproblem
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. samsung r522 überhitzt

    ,
  2. Samsung notebook r522 problem

    ,
  3. samsung r522 lüfter kaufen

    ,
  4. samsung r522 öffnen,
  5. Lüfter reinigen samsung r522 ,
  6. samsung R522 grafik chip heiss,
  7. samsung notebook hitzeproblem,
  8. samsung np-r522 lüfter reinigen,
  9. http:www.notebookforum.atsamsung-forum251693454-r522-ploetzlich-hitze-und-leistungsproblem.html,
  10. r522 überhitzt,
  11. samsung r522 lüfter läuft nicht,
  12. samsung R522 geht nicht mehr an,
  13. samsung r522 Lüfter geht nicht,
  14. samsung r522 hitze,
  15. samsung notebook r 522 öffnen,
  16. samsung r522 lüfter,
  17. samsung r522 wo sitzt kühler,
  18. samsung r522 lüfter reinigen,
  19. samsung r522 lüftersteuerung,
  20. gebläse bei samsung notebook r 522
Die Seite wird geladen...

R522 plötzlich Hitze- und Leistungsproblem - Ähnliche Themen

  1. R522 (Laptop) geht beim Hochfahren aus

    R522 (Laptop) geht beim Hochfahren aus: Hi, mein Problem ist, dass mein Laptop ab und zu beim Hochfahren einfach aus geht. Getestet mit Akku drin, Akku draußen, ohne Kabel, mit Kabel...
  2. R522 wird zu heiß

    R522 wird zu heiß: Ich habe mal geguckt wie heißt mein Rechner beim Zocken wird (Quake Live circa 60% CPU Auslastung) und ich musste mit bedauern feststelle,...
  3. samsung R522 aura -ahadi T6500

    samsung R522 aura -ahadi T6500: moin moin... habe meine Gehäuseunterseite verschmorrt, wo kann ich eine neue bestellen ? kann ich diese selber wechseln und was kostet sowas im...
  4. samsung R522 aura -ahadi T6500

    samsung R522 aura -ahadi T6500: guten abend, habe mir einen zweiten monitor gekauft und angeschlossen und mit dem notebook samsung R522 aura -ahadi T6500 verbunden ,möchte nun...
  5. np-r522h Display austauschen

    np-r522h Display austauschen: Hallo, ich habe gestern nacht dummerweise mein Display kaputt gekriegt(bzw. es ist gesplittert). Das ist mir früher bereits mit einem anderen...