R60 Rcovery ?

Dieses Thema im Forum "Samsung Forum" wurde erstellt von Pitbull, 26.04.2009.

  1. #1 Pitbull, 26.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 26.04.2009
    Pitbull

    Pitbull Forum Newbie

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo und guten Tag an alle
    Ich bin neu und habe sofort ein Problem (deswegen habe ich mich ja auch angemeldet )
    Also ich besitze ein Samsung R60 Aura Laptop und da ich in letzter Zeit leider mehrfach umziehen mußte (tja so ist das eben mit dem arbeiten Heute) habe ich im Gewühl meinen Karton verloren wo alles drin war was ich an Unterlagen hatte .
    Nun möchte ich mein Laptop in den Auslieferungszustand zurück versetzen , doch wie geht das ohne Recovery CD ? Ich habe eine Partition auf meiner Platte die 10GB groß ist (ich vermute das dies eine Recoverypartition ist ?????) und die ich nicht ansprechen kann (gesperrt oder so schätze ich mal hat auch keinen Laufwerksbuchstaben) doch mit Recoverysolution2 finde ich keinen Wiederherstellungspunkt und ich kann mich auch nicht erinnern das überhaupt mal einen gemacht hätte (jaja ist mein Fehler!).
    Mit Samsung habe ich telefoniert und gefragt ob ich die CD neu haben könnte Antwort = richtig patzig NEIN
    So was kann ich also hier nun machen ? Ich würde mich über Hilfe riesig freuen denn mit den ganzen Vieren und anderem Gelumpe auf meiner Platte ist Internet nicht mehr richtig möglich .
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Brunolp12, 26.04.2009
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    hilft vielleicht die SuFu, F4 oder F7 ?

    (btw. multiple Satzzeichen -insbes schon im Threadtitel verwendet- nerven)
     
  4. #3 Pitbull, 26.04.2009
    Pitbull

    Pitbull Forum Newbie

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Entschuldige bitte , was ist SuFu ? (Suchfunktion ? Hier im Forum ? = habe ich schon benutzt aber auch nichts das Richtige gefunden !)
    Und was soll mir F4 oder F7 bringen ? Und wo soll ich das einbringen (hier im Forum oder aber am Laptop ? Und dann , beim Start oder im normalen Betrieb ?) ?

    Bitte bitte die Antworten doch etwas genauer formulieren so das auch ein einfacher Mensch wie ich diese verstehen kann ohne Stundenlang zu rätseln .
     
  5. #4 Brunolp12, 26.04.2009
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    SuFu ist "Suchfunktion"

    mit der findest Du, daß man bei Samsung das Recovern normalerweise per F4 oder F7 (?) startest, diese Taste musst Du wahrscheinlich nachm Einschalten halten. Ich hab aber kein Samsung und deshalb keine genaueren Hinweise.
     
  6. #5 falther, 26.04.2009
    falther

    falther Forum Freak

    Dabei seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    ---
    Wiederherstellung

    Nimm irgend eine Windows (OEM) CD die für deine Lizenz passt (siehe Lizenz-Code am Boden des Notebooks), installiere von der CD und nimm dann deinen Code.

    Stelle danach (wenn das nicht automatisch passiert) die Grafikeinstellung auf 1024 x 768 ein (erleichtert die Installation von Treibern).

    Dann überprüfe im Gerätemanager, ob die Netzwerkkarte aktiv ist.

    Lade über das Internet (eventuell über ein anderes Gerät) von Samsung die Treiber für das Notebook und installiere sie dann. Danach Windows neu über Internet oder Telefon aktivieren.

    Danach mache ein Image von der gesamten Festplatte, das sollte komprimiert - sogar mit ein paar Programmen, z.b. OpenOffice und Antiviren-Programm - auf eine 4,3GB DVD passen. Damit kann man - falls so was wieder passiert - schnell neu installieren.

    Es gibt Freeware-Imageprogramme die selbst startende DVD´s erzeugen können ....+++
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Brunolp12, 26.04.2009
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    wenn die Wiederherstellungstools von Samsung noch laufen, wäre es imho hier die sicherere Lösung, diese zu verwenden.
     
  9. #7 falther, 26.04.2009
    falther

    falther Forum Freak

    Dabei seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    ---
    Windows Wiederherstellung

    Ja, selbstverständlich!

    Wenn die System-Wiederherstellung (meist mit Taste F4 oder F7 beim Start des Gerätes aufrufbar) noch funktioniert, dann ist das vorerst die beste Variante.

    (Ich wusste, ich hab was vergessen ....:eek: )

    Ich würde aber ein Komplett-Image - inklusive ein paar wichtiger Programme - nach der Wiederhestellung dringend empfehlen. Entweder Freeware-Programme, oder Programme wie True Image, Ghost oder ähnlich - und das in Verbindung mit einem externen Laufwerk.

    Da ich diese USB-Laufwerke nun auch laufend defekt sehe, folgender Tip:

    3,5" Festplatte mit eigener Stromversorgung und einem guten Ventilator im Gehäuse um Hitzestau zu vermeiden. Z.B. Seagate (Maxtor) werden sehr heiß!

    Wenn es ein Gehäuse mit 2 Festplatten ist, dann unbedingt als Raid 1 einstellen. Nichts anderes!
    +++
     
Thema:

R60 Rcovery ?