R70 T7100 Devin - Displayschaden?

Dieses Thema im Forum "Samsung Forum" wurde erstellt von Peterle_479, 02.11.2008.

  1. #1 Peterle_479, 02.11.2008
    Peterle_479

    Peterle_479 Forum Newbie

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung R70 T7100 Devin
    Hallo,

    ich habe seit etwas mehr als einem Jahr das Samsung R70 T7100 Devin. Nun ist mir vor kurzem Bier (Becks Lemon) über meine Tastatur gekippt. Ich habe das NB sofort ausgemacht und umgedreht, sodass das Bier rauslaufen konnte. Ich habe im Anschluss die Tastatur entfernt und die restliche, für mich sichtbare Flüssigkeit mit einem Lappen versucht zu entfernen.

    Die Reinung der Tastatur hat leider nichts gebracht, ein Freund von mir hat eine Neue bestellt und diese eingebaut, nun funktioniert diese einwandfrei. Leider musste ich gestern feststellen, dass es Probleme mit dem Mousepad gibt, die heute wieder komplett verschwunden sind. Gestern konnte man das NB über das Mousepad fast gar nicht bedienen, da es oft nicht reagiert hat.

    Das viel schlimmere Problem hat sich mir gestern Abend offenbart, als ich das NB abgelegt habe und nach einigen Minuten wieder aufgenommen habe. Das Display änderte seine Farbe, sodass alles mit einem dicken Grünfilm belegt war. Durch das Hin- und Herbewegen verschwindet dieser kurzweilig, kommt aber leider immer wieder.

    Meine ersten Vermutungen waren, dass entweder das LCD-Panel oder die Grafikkarte Feuchtigkeit abbekommen haben. Könnte dies zutreffen? Was wäre nun eurer Meinung nach die beste Vorgehensweise? Gibt es eventuell ein Tool, mit dem man die Fehlerquelle lokalisieren kann?

    Das NB hab noch etwas weniger als ein Jahr Garantie, aber Samsung würde dies wohl kaum als Garantiefall durchgehen lassen....

    Ich würde mich über schnelle und kompetente Hilfe freuen.

    Gruss Peterle
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schripsi, 02.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 02.11.2008
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
  4. #3 Peterle_479, 02.11.2008
    Peterle_479

    Peterle_479 Forum Newbie

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung R70 T7100 Devin
    Nein eine Vollkasko-Garantie habe ich nicht abgeschlossen. Das habe ich mir schon gedacht, dass dies sofort erkennbar sein würde. Nur für mich stellt sich primär die Frage, ob es nicht eine Möglichkeit gibt, das Problem zu lokalisieren. Da das Einschicken und die Reperatur zu teuer werden und das in jeglicher Hinsicht. Wenn man bedenkt, dass das NB neu 1200 € gekostet hat und man es zuletzt für 800 € bekommen konnte...da habe ich schon einige Sachen gehört, was das ganze kosten wird und falls es das LCD-Panel sein sollte, dies würde 250 € kosten, bei Samsung soll dies nach Angabe des Supports fast 450 € kosten...da frage ich mich dann wofür sie dir 200 € berechnen.
     
  5. #4 Schripsi, 02.11.2008
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    So wie du die Sache schilderst, kann nur ein Techniker feststellen, welche Bauteile betroffen sind. Selbst wenn man davon ausgeht, dass der Displayanschluss das sichtbare Problem verursacht, kann man nicht annehmen, dass kein weiteres Bauteil betroffen ist. Und dies ist ein einigermaßen hoher Aufwand, weshalb auch die Kosten für diese Überprüfung und Reparatur einigermaßen hoch ausfallen.
     
  6. #5 lieblingsbesuch, 02.11.2008
    lieblingsbesuch

    lieblingsbesuch Forum Master

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Da, wo deine CPU herkommt ;)
    Mein Notebook:
    MB985
    Ich fuerchte, dein Notebook ist kaputt. Die Kosten würden den Wert des NB's uebersteigen = Totalschaden.
     
  7. Hurz

    Hurz Forum Stammgast

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Planet Earth
    Mein Notebook:
    To save the world
    Wenn Du einen externen Monitor dranmachst, ist dann alles o.k.?

    Hurz
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

R70 T7100 Devin - Displayschaden?

Die Seite wird geladen...

R70 T7100 Devin - Displayschaden? - Ähnliche Themen

  1. R70 mit T7100: CPU & Ram Wechsel möglich?

    R70 mit T7100: CPU & Ram Wechsel möglich?: Hallo liebe User. Ich besitze einen Samsung R70 inkl T7100 & 2GB. Jetzt meine Frage. Ist es möglich CPU & Ram zu wechseln? Bei RAM habe ich...
  2. Unterschied zwischen T7100 und T7100P?

    Unterschied zwischen T7100 und T7100P?: Hallo, Ich bin grad auf der suche nach einem neuen Notebook und bin dabei auf die in der Überschrift genannten Prozessortypen gestoßen. Kann...
  3. Samsung R70 t7100 einige Fragen..

    Samsung R70 t7100 einige Fragen..: Hallo habe jetzt seit einer woche das r70 und es ist auch hammer geil aber ich hatte noch nie ein laptop und hab deswegen mal ein paar fragen:...
  4. Samsung Q45-Aura T7100 Duke Testbericht auf MiniTechNet.de

    Samsung Q45-Aura T7100 Duke Testbericht auf MiniTechNet.de: http://www.minitechnet.de/samsung_q45_1.html [IMG] Ein sehr schickes Subnotebook mit guter Hardware, dem neuen GMA X3000, einer guten...
  5. Für 1100 EUR besseres Gamer-Notebook als das Samsung R70 T7100?

    Für 1100 EUR besseres Gamer-Notebook als das Samsung R70 T7100?: Hallo, wie sich herausgestellt hat habe ich nun doch ein Budget von 1100 EUR (und nicht mehr 950 EUR) für ein Gamer-Notebook. Da fällt mir...