Vaio FE Ram aufrüsten.. lohnt das?

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von heimdall, 22.07.2008.

  1. #1 heimdall, 22.07.2008
    heimdall

    heimdall Forum Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio FE-31M
    hiho,

    hab ein bisschen die SUFU konsultiert aber leider nicht wirklich aufschlussreiche antworten gefunden. Situation is die Folgende:

    Ich nenne jetzt seit einiger zeit ein FE-31M mein eigen und bin soweit (bis auf den fehlenden DVI-out) eigentlich auch sehr zufrieden mit dem gerät.

    allerdings wollt ich nu mal wieder ein spielchen (the witcher) ausprobieren.. Aber wie das so is bei notebooks, läd man sich doch meist besser erstmal die demos um performance zu checken ^^

    nuja.. die war dann auch gleich mal alles andere als begeisternd


    jetzt dacht ich mir wo die rampreise doch grad so im keller sind.. vll bringts ja hier mal paar euro zu investieren.

    idee wär die 2x512mb auf 2x1024mb aufzurüsten.
    Nun die frage an euch spezis: Lohnt das überhaupt? Wird das überhaupt nen performance zugewinn bedeuten? Oder kann ich mir das von vorne herein sparen?
    Davon ab: Kann ich egal wie getakteten speicher (zB. welchen, der mit 800mhz getaktet ist) in das notebook stecken? Oder muss ich mich an den 5xx mhz orientieren, die der jetzige speicher zählt?



    eine kleine frage am ende: Gibts für die gf7600 go irgendwelche referenztreiber? Jedesmal wenn ich auf dem diagramm bei laptopvideo2go schau, kommt es mir so vor als wär der vorinstallierte treiber der referenztreiber performance-techn (habe seit dem kauf nie die treiber aktualisiert deswegen)


    dankbar für feedback,
    grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 22.07.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Ich denk, dass the Witcher eher an der Grafikkarte hängt als am Arbeisspeicher. Immerhin das das Spiel nicht grade Hardwareschonend und auch neuer als die 7600go (oder irre ich da)
     
  4. Stich

    Stich Forum Master

    Dabei seit:
    03.07.2008
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stmk
    Mein Notebook:
    Dell Precision
    Grundsätzlich: JA

    Das extra Gigabyte RAM schadet sicher beim normalen Gebrauch auch nicht, und die Spiele werden sicher auch nicht langsamer davon.

    Wenn du dir allerdings bei neuesten Spielen einen enormen Performanceschub erwartest, dann mußt du eher versuchen, die Details oder Auflösung herunterzuschrauben, da bringt der RAM dann leider nicht viel. Eine neue Grafikkarte einbauen wie beim Desktop geht ja leider nicht.

    Also für dein konkretes Spiel: leider eher nein, wird nicht viel bringen
     
  5. #4 Elementardrache, 22.07.2008
    Elementardrache

    Elementardrache Forum Benutzer

    Dabei seit:
    15.07.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Das hängt von mehreren Faktoren ab. 1024 MiB ram ist nicht sonderlich viel.

    Wenn du mal etwas anspruchsvollere Anwendungen nutzen willst als Office und Co. kann es schon sinnvoll sein.

    Wenn du Vista nutzen willst ist es nicht nur sinnvoll, sondern geradezu Pflicht. Ich habe gerade mal ICQ, Firefox, Vodafone Dashboard+performance Client und halt firewall+virenscanner laufen und es sind 1,33 GiB Ram belegt...


    Mehr Ram merkt man aber auf jeden Fall bei 1024 MiB.
    Ich habe von 1 GiB auf 3 GiB Ram aufgerüstet und zu der Zeit noch XP benutzt. Wenn du mehrere Programme aufhast, die Speicher benötigen merkt man das, da der Wechsel dann sofort passiert.

    Bei Spielen merkt man es auch. Bei 1024 MB gab es beim minimieren eine Ladezeit, jetzt mimieren Spiele direkt.

    Witcher kenne ich nicht, ist aber doch recht neu oder nicht? Da wird es dann wohl an mehr Faktoren liegen als am Ram, wie die Vorposter schon geschrieben haben.

    2 GiB Ram sehe ich als Standard an, falls man nicht nur Office betreiben will.
    3 GiB sollten es sein unter Vista, wenn man auch moderne Spiele spielen will. (was bei deinem Notebook ja eher nicht der Fall sein wird)
     
  6. #5 coolingx, 22.07.2008
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.2008
    coolingx

    coolingx Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Asus A6vA, Lenovo N500
    Ich kann mich eigentlich nur Elementardrache anschließen...

    Ich hatte auch 1Gig und benutz XP.
    Nach Aufstockung auf 2 merkt man im laufenden Betrieb subjektiv schon einen spürbaren Zugewinn an "Stabilität".
    Soll heißen, wenn Firefox mit meinetwegen 7 Tabs offen ist, du z.B. Photoshop startest oder was auch immer, läuft alles genausoschnell weiter, weil er ja alles im RAM halten kann und nicht wirklich was auslagern muss...

    Bei Spielen aber bringt es nicht wirklich viel.
    Höchstens, wie schon gesagt, beim Minimieren.

    Obwohl ich schon sagen muss, dass NfS Most Wanted "besser" lief (wenn man die Stadt erstmal freigefahren hat, lädt er nicht mehr soviel nach)
     
Thema:

Ram aufrüsten.. lohnt das?

Die Seite wird geladen...

Ram aufrüsten.. lohnt das? - Ähnliche Themen

  1. Aufrüsten lohnt es sich?

    Aufrüsten lohnt es sich?: Guten Tag ich besitze einen TOSHIBA Satellite L650 1MT. Derzeit muss mein Lüfter viel arbeiten wegen der Überlastung und ich habe gemeint nach...
  2. Arbeitsspeicher aufrüsten - wann lohnt sich das?

    Arbeitsspeicher aufrüsten - wann lohnt sich das?: 3259 Hallo , mich würden mal die praktische Erfahrungen einer Aufrüstung von 512 auf 1024 MB interessieren. Lohnt sich das? Steht der...
  3. Vaio AW VGN AW41ZF mit SSD aufrüsten?

    VGN AW41ZF mit SSD aufrüsten?: Hallo Internet, eigentlich bin ich mit meinem VGN AW41ZF noch sehr zufrieden. Nur Start- und Arbeitstempo werden immer langsamer. Deshalb...
  4. Toshiba Qosmio X300-13l aufrüsten

    Toshiba Qosmio X300-13l aufrüsten: Hallo zusammen ich habe denn oben gennanten laptop von einem bekannten geschenkt bekommen und da ich leidenschaflicher spieler bin wollte ich mal...
  5. asus rog g752VL-GC058T mit gtx 1080 aufrüsten?

    asus rog g752VL-GC058T mit gtx 1080 aufrüsten?: Sehe grad es gibt neue laptops mit desktop grafikkarten z.b. ner gtx1080. Soweit ich es verstanden habe sind es die ganz normalen desktopkarten?...