Recovery Partition mit Vista?

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von peter hb, 19.03.2007.

  1. #1 peter hb, 19.03.2007
    peter hb

    peter hb Forum Newbie

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VGN-AR11M
    Was passiert mit der Recovery Partition nach einer Vista Upgrade Installation? Ist die Recovery Funktion überhaupt noch vorhanden oder ist die kleine Partition ganz nutzlos und sollte man sie löschen? Kann man die Recovery Partition auch nach der Vista Installation löschen?

    Danke im Voraus!

    Gruß
    Peter
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Twister, 19.03.2007
    Twister

    Twister Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio SZ1 / Vaio S5M
    Hallo,

    also bei meinem SZ1 habe ich eine neue Vista Installation vorgenommen. Die Recovery Partition blieb unangetastet und man kann auch immer noch das alte XP (wenn man will) wieder herstellen.
    eigentlich kannst Du es löschen wenn Du wirkliich sicher bist das Du nicht mehr das alte XP wiederherstellen willst. Eventuell Sicherungsdatenträger vorher erstellen.
    Löschen kannst Du die Partition aber nicht aus Vista heraus. Eine bootcd mit einem Partitionierungsprogramm geht aber.

    gruß
    Twister

    P.s. sollte auch bei deinem NB gehen, meine Aussagen beziehen sich aber auf das SZ1
     
  4. R10

    R10 Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z
    Genau, vorher die Recovery DVDs erstellen und dann löschen!
     
  5. #4 Thorsten, 19.03.2007
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    Recovery DVD löschen würde ich nicht unbedingt, wenn Vista zufriedenstellend für den Anwender läuft, dann ja, vorher nicht.

    Thorsten
     
  6. #5 peter hb, 19.03.2007
    peter hb

    peter hb Forum Newbie

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VGN-AR11M
    Danke für die Antworten.

    @ Twister: Sicherungsdatenträger von XP habe ich natürlich erstellt.

    @ Thorsten: Vista läuft stabil. Kleine Probleme bekomme ich nach und nach in Griff.
    Was mich am meisten an der Recovery Partition stört, ist die Tatsache, dass nach der Upgrade Installation von Vista, ist sie leer. In "Computerverwaltung" von Vista steht: "Kapazität: 6,99 GB; Freier Speicher: 6,99 GB; %frei: 100%" Ist das normal oder habe ich die irgendwie "aus Versehen" gelöscht?

    Gruß
    Peter
     
  7. #6 Lightspeed, 20.03.2007
    Lightspeed

    Lightspeed Forum Stammgast

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony VPCZ139
    Du hast nichts gelöscht. Vista kann nur etwas mit NTFS Partitionen anfangen - die WXP Recoverypartion ist FAT32 formatiert, daher diese Anzeige unter Vista.
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. V@IO

    V@IO Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    SONY VAIO AR21S & AR71ZU
    Hat schon jemand Vista auf einem VAIO ARxxS mit RAID-System installiert? Mich würde interessieren ob Vista die entsprechenden Treiber dafür mitbringt?
     
  10. #8 peter hb, 20.03.2007
    peter hb

    peter hb Forum Newbie

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VGN-AR11M
    Danke! Das erklärt alles. Dann werde ich die Recoverypartition nicht löschen.

    Da ich mich mit Vista noch nicht zu lange beschäftige, habe ich gleich Fragen. Woran kann man das erkennen, dass es sich um eine FAT32 Formatierung handelt? Unter "Festplattenverwaltung" steht das nicht. Und außerdem, wenn Vista die Formatierung nicht "versteht", warum wird wird die Partition überhaupt erkannt?

    Gruß
    Peter
     
Thema: Recovery Partition mit Vista?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nutzlose partitionen erkennen

Die Seite wird geladen...

Recovery Partition mit Vista? - Ähnliche Themen

  1. Acer eRecovery direkt von der Wiederherstellungspartition starten, ist das möglich?

    Acer eRecovery direkt von der Wiederherstellungspartition starten, ist das möglich?: Hallo liebe Windows 7 Freunde und ACER Nutzer. Ich habe folgendes anliegen: In meinem (neue gekauften gebrauchten) Acer Extensa 5635ZG ist...
  2. Samsung Recovery Partition Gelöscht!!!!!!!!!!!!

    Samsung Recovery Partition Gelöscht!!!!!!!!!!!!: Hallo Leute Ich bin neu hier. Und Habe direkt eine wichtige Frage ich habe bei meinem Samsung Series 7 Chronos 700Z5C-S05 versehentlich die...
  3. Recovery Partition defekt

    Recovery Partition defekt: Hallo, habe ein Asus Notebook, windows 7 home premium 64 bit. Gleich nach Kauf des Notebooks habe ich Datensicherungs Cd's erstellt. Jetzt habe...
  4. Samsung RC730 S0C Recovery Partition

    Samsung RC730 S0C Recovery Partition: Hallo, ich habe ein kleines Problem. Ich habe ausversehen die Recovery Partition von meinem Samsung RC730 S0C gelöscht. An und für sich kein...
  5. Recovery Partition

    Recovery Partition: Hallo, ich habe ein Asus N 71 Ja Notebook, windows 7 64 bit. Meine Frage, hat die Recovery Partition ein RAW Dateisystem, oder habe ich diese...