Vaio (diverse) Recovery- Partition verschieben oder sichern und wiederherstellen

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von TruEnemy, 14.01.2011.

  1. #1 TruEnemy, 14.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.2011
    TruEnemy

    TruEnemy Forum Freak

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony VAIO VGN-AW21Z
    Hallo,

    in meinem AW21Z/B werkelt als Standardlaufwerk C: eine SSD mit ca. 64 GB Speicherkapazität. Davon werden ca. 14 GB von der Recovery- Partition belegt, der
    Rest wird langsam knapp, da dort Windows 7 und Programme installiert sind. Daten speichere ich generell auf einer zusätzlich eingebauten HDD mit ca. 500 GB.

    Zwar habe ich die Recovery- DVDs in doppelter Ausführung erstellt, und zusätzlich Image- Dateien von diesen gesichert, jedoch möchte ich die Recovery- Partition ent-
    weder auf die HDD verschieben oder sie sichern und bei Bedarf wieder auf ihren ursprünglichen Platz zurückspielen können, um die ca. 14 GB Speicher der SSD zu bekommen.

    Wie stelle ich das denn am besten an?

    Gruß.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 TruEnemy, 17.01.2011
    TruEnemy

    TruEnemy Forum Freak

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony VAIO VGN-AW21Z
    Hat niemand einen helfenden Rat für mich?
     
  4. #3 Brunolp12, 17.01.2011
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    naja, was soll man dazu sagen?
    Ist halt ne Verschieberei...

    Die Recover Partition wird wahrscheinlich vor dem Laufwerk C: liegen. Du kannst sie zwar mit der Windows Patitionsverwaltung auflösen und theoretisch auch verfügbar machen, aber sie wird sich wahrscheinlich nicht so ohne weiteres mit dem Laufwerk C: zusammenführen lassen, zu einem größeren Laufwerk, weil sie ja vor dem alten C: liegt (?).

    Ob und wie man nun am dümmsten mit welchem Tool und welchen Features genau dies am einfachsten realisieren kann... ? Keine Ahnung. Probiers notfalls aus.

    Im Prinzip müsstest du vermutlich die komplette Platte leer machen, eine große Partition darauf erzeugen und das alte Laufwerk C: dann frisch drauf kopieren.
     
  5. #4 Geronimo, 17.01.2011
    Geronimo

    Geronimo Forum Stammgast

    Dabei seit:
    17.05.2008
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    CH
    Mein Notebook:
    VAIO FE41S
    2 Sätze Recovery-DVDs reichen reichlich.
    Und im Übrigen: wer möchte z.B. nach einem Jahr seinen PC schon in den Auslieferungszustand zurückversetzen. Denke mal an all die Programme und Updates. Das wäre ja echt gruselig.

    Nimm TrueImage oder was Ähnliches. Damit kannst du das Rad der Zeit (je nach Geschmack) um einen Woche oder einen Monat zurückdrehen. Das reicht und ist praxisbezogen. Und bei einem Verkauf hast du ja noch die 2 Sätze Recovery-DVDs.

    Bei mar lag die freigweordene Partition tatsächlich ganz am Anfang der Platte und musste erst unter Windows verfügbar gemacht werden und erscheint nun als zusätzliches Laufwerk. Neu partitioniert habe ich desewegen nicht, sondern nutze das zusätzliche Laufwerk für Temp- und Cache-Verzeichnisse sowie für die Auslagerungsdatei.
     
  6. #5 TruEnemy, 27.12.2012
    TruEnemy

    TruEnemy Forum Freak

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony VAIO VGN-AW21Z
    Auch wenn die letzte Antwort mittlerweile schon fast 2 Jahre her ist, ist das
    Thema bei mir gerade wieder aktuell ;) :D Ich habe nun die RC-Partition meiner
    SSD mit Hilfe von Mod2Wim gemountet und sie in der Datenträgerverwaltung von
    Windows formatiert. Zuvor habe ich sie komplett auf meine HDD kopiert, um sie
    später ggf. wieder herstellen zu können. Nun habe ich allerdings das Problem,
    dass ich die aktuelle 'Windows'-Partition nicht um die neu gewonnene Partition
    erweitern kann. Auch dann nicht, wenn die Partition nicht zugewiesen bzw.
    gelöscht ist. Wie kann ich das nun bewerkstelligen oder geht das etwa nicht?
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      91,9 KB
      Aufrufe:
      38
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Geronimo, 27.12.2012
    Geronimo

    Geronimo Forum Stammgast

    Dabei seit:
    17.05.2008
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    CH
    Mein Notebook:
    VAIO FE41S
    Das liegt daran, dass man eine Partition normalerweise nur "nach hinten" erweitern kann. Leider liegt nun aber der freie Platz vor der aktiven Partition.

    Spezielle Partitionierungs-Tools sollen das zwar trotzdem können (durch Umkopieren aller Daten). Aber dazu fehlen mir Erfahrungswerte. Vielleicht hilft da Google weiter.
     
  9. #7 TruEnemy, 30.12.2012
    TruEnemy

    TruEnemy Forum Freak

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony VAIO VGN-AW21Z
    Ich habe es geschafft! Es war nicht ein Mal so schwer:

    (1) Mithilfe von Systemsteuerung -> Sichern und Wieder-
    herstellen -> Systemabbild erstellen habe ich zunächst
    ein Systemabbild und einen Systemwiederherstellungs-
    datenträger erstellt, um mich abzusichern, falls etwas
    schief laufen sollte; funktionierte 1a und sollte man machen.

    (2) GParted (Freeware) heruntergeladen und eine Live-CD
    erstellt; CD eingelegt, Windows-Neustart mit Boot von CD.

    (3) In GParted das Recovery-Volumen erst ein Mal gelöscht,
    sodass es nicht zugeordnet ist. Dann die vorhandene System-
    Partition nach links verschieben und um den frei gewordenen
    Speicherplatz erweitern lassen; ist insgesamt eine Operation,
    da GParted die System-Partition sowieso nach links verschie-
    ben muss, um diese um den frei gewordenen Speicherplatz
    erweitern zu können; anschließend wird die Partition noch geprüft.

    (4) GParted bzw. das auf Linux-basierte Live-System herunter-
    fahren, CD herausnehmen, Windows booten -> Fehler beim Booten

    (5) Systemwiederherstellungsdatenträger einlegen, Notebook neu-
    starten, von CD booten; Windows erkennt den Fehler und repariert ihn.

    (6) Notebook neustarten und alles läuft perfekt, 14 GB SSD gewonnen :)
     
Thema: Recovery- Partition verschieben oder sichern und wiederherstellen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sony vaio recovery partition sichern

    ,
  2. vaio wiederherstellungspartition auf externe festplatte kopieren

    ,
  3. hp tools partition verschieben

    ,
  4. recovery partition verschieben,
  5. recovery partition sichern windows 7,
  6. Toshiba ssd recovery partition verschieben,
  7. recovery partition brennen vaio,
  8. vaio recovery partition wiederherstellen,
  9. toshiba hdd recovery verschieben,
  10. HP Pavilion recovery partition verschieben,
  11. recovery partition to ssd,
  12. recovery partition klonen,
  13. ssd recovery partition auslagern,
  14. recovery partition umziehen,
  15. Recovery-Partition verschieben,
  16. sony vaio recovery partition kopieren site:www.notebookforum.at,
  17. sony vaio recovery partition kopieren,
  18. vaio recovery partition auf usb kopieren
Die Seite wird geladen...

Recovery- Partition verschieben oder sichern und wiederherstellen - Ähnliche Themen

  1. Vaio EB Recovery-Partition

    Recovery-Partition: Recovery-Partition/ Wiederherstellungsmedien Hallo zusammen Ich sitze gerade vor meinem neuen Vaio SONY EB3L9E/BQ und hab als erstes die...
  2. Vaio FW Wie kann ich die originelle Recovery-Partition auf die neue Festplatte übertragen?

    Wie kann ich die originelle Recovery-Partition auf die neue Festplatte übertragen?: Wenn ich den Recovery-DVD verwende, um die Partition zu erzeugen, funktioniert nicht. Sagt etwas wie "Dieser DVD wird auf einem inkompatiblen...
  3. Vaio (diverse) Frage zur recovery-partition

    Frage zur recovery-partition: Hi, ich habe jetzt zwar schon einige Artikel und Threads darüber gelesen wurde aber noch nicht richtig schlau dadurch. Ich wollte heute meinen...
  4. Recovery-Partition gelöscht

    Recovery-Partition gelöscht: Recovery-Partition gelöscht *** ICH HAB FAST ALLES WIEDER HERSTELLEN KÖNNEN Nun ist es passiert. Ich habe mein Acer Aspire 9920G 703 schon...
  5. Recovery-Partition durch eigene ersetzen?

    Recovery-Partition durch eigene ersetzen?: Moin, moin, kennt jemand eine Möglichkeit die Recovery-Partition ducrh eine eigne "saubere" Vista bzw. in der nur meine Progs installiert sind,...