Vaio Z Reihenfolge der Z-Serie?

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von Sternschnuppe, 03.07.2010.

  1. #1 Sternschnuppe, 03.07.2010
    Sternschnuppe

    Sternschnuppe Forum Stammgast

    Dabei seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN-Z55
    Hallo,

    könnte mir vielleicht jemand die "Reihenfolge" der Modelle der Z-Serie verraten und was sich jeweils Gravierendes bei der Neuauflage geändert hat? Ich hab irgendwie keinen Plan, wo die Unterschiede zwischen "Z31", "Z45", "Z51" oder "Z55" liegen, bzw. welches Modell neuer und welches älter ist und klicke mich gerade durch die Auswahl im Sony-Outlet-Store.

    Das aktuelle ist das Z12, davor kam das Z11, was davor kam, weiß ich leider nicht. Auf der Sony-Homepage habe ich nichts zu früheren Modellen gefunden, und die Angaben bei den jeweiligen Angeboten im Sony-Outlet-Store sind auch mehr als dürftig, kein richtiges Datenblatt dabei...

    Danke für eure Hilfe!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bj82xx

    Bj82xx Forum Stammgast

    Dabei seit:
    14.12.2006
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bernburg
    Mein Notebook:
    Vaio Z Custom by Closertogod
    VGN-Z11,Z21,Z31,Z41,Z51,Z55 die Serien sind bis auf CPU, HDD teils Ram & WWAN soweit identisch dann ist die VPCZ1 Serie erschienen Quasi ein Facelift mit i CPU`s & neuer Grafikkarte

    VPCZ11, VPCZ12 so ist der stand der Dinge im Moment

    mit der Z Serie macht man aber allgemein nix verkehrt sind sehr gute Kisten ;)

    greeeetz
     
  4. #3 Sternschnuppe, 03.07.2010
    Sternschnuppe

    Sternschnuppe Forum Stammgast

    Dabei seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN-Z55
    Und wie kommt dann das unterschiedliche Gewicht zustande von ca. 1,4 kg bis 1,6 kg? Liegt das nur an den verbauten Komponenten? Oder hat sich auch am Gehäuse was getan? Wie sieht's mit der Tastatur aus? Akkulaufzeit?

    Und: Was genau ist die Z45- bzw. Z55-Serie? Ist das die Z41- bzw. Z51-Serie zum Selbst-Konfigurieren?

    Nachdem ich mit einen selbstkonfigurierten Z12 ziemlich reingefallen bin (nicht, was das Notebook angeht, aber den Service bei Falschlieferung...), habe ich nicht wirklich Lust, nach dem ganzen Rückabwicklungstheater nochmal so ein Teil für 2000 Euro zu bestellen und liebäugle deshalb mit einem Modell aus dem Sony-Outlet-Store - nur gibt's da eben nur diese ominösen Vorgängermodelle mit sehr wenigen Angaben... um die Leistung geht's mir nichtmal so sehr, aber ich hab wenig Lust auf ein deutlich schwereres, klobigeres Notebook mit schlechterer Tastatur und Akkulaufzeit im Vergleich zum aktuellen Modell.
     
  5. Bj82xx

    Bj82xx Forum Stammgast

    Dabei seit:
    14.12.2006
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bernburg
    Mein Notebook:
    Vaio Z Custom by Closertogod
    also ein schweres Z wirst du nirgends bekommen aber es macht halt schon was aus ob ne hdd verbaut ist oder ssd genau bei den optischen Laufwerken gibt es ohne Gehäuse & mit Gehäuse aber die Unterschiede von 150g wirst du kaum merken
     
  6. #5 Sternschnuppe, 03.07.2010
    Sternschnuppe

    Sternschnuppe Forum Stammgast

    Dabei seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN-Z55
    Mir ist klar, daß 150g Gewicht mehr oder weniger keinen riesigen Unterschied machen, mir geht's eher darum, ob die Vorgängermodelle des Z12 z.B. auch dicker sind, instabiler verarbeitet, mehr Strom fressende Grafikkarte bzw. Prozessor haben, so daß der Akku viel kürzer läuft, ein deutlich schwereres Netzteil, eine andere Tastatur, ein schlechteres Display (nicht bezogen auf die Auflösung, die ist ja angegeben, sondern auf das Modell) etc... also all das, was man an den reinen Eckdaten, die Sony angegeben hat, nicht sieht.
     
  7. Bj82xx

    Bj82xx Forum Stammgast

    Dabei seit:
    14.12.2006
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bernburg
    Mein Notebook:
    Vaio Z Custom by Closertogod
    da die Z Serie Sony`s Flaggschiff (was man an den Standartpreisen denke gut erkennen kann) ist hast du bist auf die Eckdaten die mal ja ablesen kann keine Nachteile die Z`s sind sehr hochwertig verarbeitet auch nicht dicker oder heißer aber in der Technik gibt es nunmal Sprünge CPU, HDD etc. und wenn du im Outlet kaufst bekommst du die Technik noch dazu für einen schnapperpreis :) ob VPCZ oder VGNZ beides sehr gute Teile!
     
  8. #7 Sternschnuppe, 07.07.2010
    Sternschnuppe

    Sternschnuppe Forum Stammgast

    Dabei seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN-Z55
    Ich hab mir jetzt mal das hier im Outlet Store bestellt: https://www.sonystyle.de/SonyStyle/VAIO-Notebook-PC/Z-Serie-13-1/VGNZ55V058R.G4.A

    Vaio VGN-Z55
    Win7 + WinXP-Downgrade
    Core 2 Duo T9900
    256 GB SSD
    4 GB RAM
    1600x900 Auflösung
    Nvidia GeForce 9300 M GS
    BluRay Writer
    WWAN
    2x USB, 1x HDMI
    Akku bis 6,5h
    1,5 kg
    Farbe bordeaux

    Preis: 1445 Euro

    Ich bin jedenfalls gespannt! Guter Preis? Zu altes (veraltetes) Modell? Ist ja immerhin der Vor-Vorgänger der aktuellen Z12er-Serie... Was meint ihr?
     
  9. Bj82xx

    Bj82xx Forum Stammgast

    Dabei seit:
    14.12.2006
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bernburg
    Mein Notebook:
    Vaio Z Custom by Closertogod
    der Preis ist schon Knallhart :eek: da macht man nix verkehrt, SSD drin Blu Ray Brenner drin :confused:& ne T9900 CPU da wirst du lange freude dran haben und das für 1400€ Spitze:eek:
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Sternschnuppe, 07.07.2010
    Sternschnuppe

    Sternschnuppe Forum Stammgast

    Dabei seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN-Z55
    Na ja, BluRay oder HDMI hätte ich nichtmal unbedingt gewollt - statt dessen lieber 8GB RAM, evtl. einen Fingerprint-Reader und das ganze dafür nochmal 150 Euro billiger oder so. *g* Aber gut, wenn man ein fertig bzw. von jemand anders konfiguriertes Notebook kauft, muß man damit leben, daß man nicht 100%ig das bekommt, was man gerne gehabt hätte. Arbeitsspeicher kann man ja nachträglich noch aufrüsten. Und wer weiß, vielleicht bin ich in einem oder zwei Jahren ja sogar ganz froh, daß ich BluRay und HDMI hab. ;-)

    Ob die Tastatur beleuchtet ist, weiß ich nicht, das stand nicht dabei. Beim jetzigen Z12 kann man ja auswählen, daß man eine nicht-beleuchtete will. Ging das damals auch schon? :confused: Ich fände eine beleuchtete Tastatur ganz cool, ist aber auch kein wirkliches muss...

    Und ja, der Preis ist schon krass, dafür, daß nicht wirklich viel geändert wurde in den neuen Modellen. Ich hab's gerade mal ausprobiert, ein Z12 mit diesen Spezifikationen würde ca. 2.850,00 € kosten, fast das doppelte also - einzige Unterschiede, soweit ich gesehen habe, eine etwas andere (bessere?) Grafikkarte, kein HDMI und eben ein i5-520M mit 2,4 GHz statt dem Core 2 Duo.
     
  12. #10 Sternschnuppe, 08.07.2010
    Sternschnuppe

    Sternschnuppe Forum Stammgast

    Dabei seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN-Z55
    So, es ist verschickt! :)

    Leider bin ich erst Sonntag wieder zu Hause, ich hoffe, daß Mitbewohnerin oder Nachbarn es entgegennehmen! Es hieß Lieferzeit 7 Werktage, ich hätte nicht gedacht, daß das so schnell geht...

    So ganz kapiere ich aber auch die Sony-Preisgestaltung nicht. :confused: Das "Angebot der Woche" im Outlet Store ist ebenfalls ein Z55, scheint fast die gleichen Daten zu haben wie das, was ich mir bestellt hab. Okay, der Arbeitsspeicher ist mehr, 8GB statt 4 GB RAM, und es ist ein Fingerprint-Reader dabei - das würde, wenn man es jetzt konfigurieren würde, aber grade mal 100 Euro Aufpreis ausmachen. Dazu ist es ohne WWAN (also könnte man die 100 Euro grade wieder abziehen) und ohne WinXP-Downgrade. Alles in allem also nicht wirklich besser als meins. Trotzdem kostet es 1665 Euro, also 220 Euro mehr als meins, sehr merkwürdig.
     
Thema:

Reihenfolge der Z-Serie?

Die Seite wird geladen...

Reihenfolge der Z-Serie? - Ähnliche Themen

  1. Asus F55C: Wie ändere ich die Bootreihenfolge?

    Asus F55C: Wie ändere ich die Bootreihenfolge?: Ich möchte de Bootreihenfolge so ändern, daß ich vom DVD-Laufwerk oder vom USB-Stick gebootet wird. Ich kann aber die Bootreihenfolge im BIOS...
  2. Toshiba Satellite P875-32L Bootreihenfolge ändern

    Toshiba Satellite P875-32L Bootreihenfolge ändern: Hallo, ich habe ein Satellite P875-32L und möchte die Bootpriorität auf das BR Laufwerk setzen. Weil ich von einer Knoppix DVD booten will....
  3. Startreihenfolge ändern bei nagelneuem 350E7C-A07 ?

    Startreihenfolge ändern bei nagelneuem 350E7C-A07 ?: Gekauft ein Samsung 350E7C-A07 Notebook mit Win8 :mad:. Das Erste, was ich bei Notebooks üblicherweise mache, bevor ich das System starte und...
  4. Vostro Serie neu installieren, welche CDs, Reihenfolge?

    neu installieren, welche CDs, Reihenfolge?: Hallo :) heut ist mein neues Notebook gekommen. Bevor ich mich da aber einrichte, wollte ich alles neu installieren, damit der ganze "Mist"...
  5. Vaio CR Treiber Installationsreihenfolge für Vaio VGN-CR11Z/R

    Treiber Installationsreihenfolge für Vaio VGN-CR11Z/R: Hallo Zusammen, ich habe meinen Vaio VGN-CR11Z/R gerade mit Vista neu aufgesetzt. Da ich keine Recovery-CDs habe, hab ich mir die Treiber bei...