[rmClock] Programm läuft nicht (korrekt)

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Softwarethemen" wurde erstellt von lnfunct.ion, 08.01.2009.

  1. #1 lnfunct.ion, 08.01.2009
    lnfunct.ion

    lnfunct.ion Forum Newbie

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo!
    Auf mein alten Notebook (Centrino Plattform) habe ich NotebookHardwareControl genutzt um die CPU zu untertakten.

    Nun hätte ich auf meinem neuen Notebook (verständlicherweise) auch gern ein tool zum underclocken/undervolten und mir wurde mehrfach rmClock empfohlen.

    Nun sieht es so aus dass das Programm insofern nicht korrekt funktioniert als da nichts angezeigt wird.
    Kein CPU Vendor, nichts. Bloß der CPU Takt, der rest ist "disabled" (ausgegraut).

    Systemdaten:
    HP TX2600 Notebook
    AMD Turion X2 Dual-core ZM-82 mit 2,20GHz
    Vista Home Premium

    Wäre nett wenn mir jemand helfen könnte (evtl. auch ne alternative).
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Realsmasher, 08.01.2009
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    die neuen turions werden leider noch nicht unterstützt.

    laut rmclock forum funktioniert jedoch das hauseigene tool "amd overdrive", welches ähnliche funktionen anbieten soll. (trotz des namens)

    ich kann das leider derzeit nicht testen, aber vielleicht probierst du es ja mal damit.
     
  4. #3 lnfunct.ion, 08.01.2009
    lnfunct.ion

    lnfunct.ion Forum Newbie

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    was für ein Schmarrn aber auch...

    Erstmal danke für den Link, hatte von dem Programm noch nichts gehört.
    Das AMD Overdrive ist aber leider ziemlich unbrauchbar, ist auf "Tuning" aus und man kann, da man die Multiplikatoren usw.. per Slidebar einstellt nicht untertakten, nur drüber und das wäre doch komplett fehl am Platz.

    Was nun? Bin mittlerweile am ende mit meinem Latein.
     
  5. #4 Realsmasher, 08.01.2009
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
  6. #5 lnfunct.ion, 09.01.2009
    lnfunct.ion

    lnfunct.ion Forum Newbie

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ach das ist ziemlich besch.... :(
    In was für Abständen sind denn bisher neue CPUs unterstützt worden bei RMClock?
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Realsmasher, 09.01.2009
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    wie ich gerade im rmclock-Forum lesen musste hat der entwickler das team verlassen, allerdings vor monaten schon.

    zwar gibt es einen ersatz, aber die gute Frau scheint das irgentwie nicht so hinzukriegen.


    so wie es derzeit aussieht würde ich wohl kein update erwarten in den nächsten monaten....
     
  9. #7 lnfunct.ion, 09.01.2009
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2009
    lnfunct.ion

    lnfunct.ion Forum Newbie

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Für alle Turion ZMxx user:
    SourceForge.net: PumaStateCtrl

    Funktioniert perfekt das Programm, wird in nächster Zeit auchnoch ne GUI bekommen.

    Ist aber nur zum undervolting.

    Nun bräuchte ich zum vollständigen Glück noch ein Programm mit dem man die CPU auf P State 1 (1100MHz) oder 2 (550MHz) Fixieren kann (also quasi dass die CPU sich nicht bei jeder kleinen Belastung auf 2200MHz hochtaktet).

    [Edit]
    Auch darauf hab ich eine Antwort gefunden:
    das Programm PumaStateCtrl hat eine Funktion eingebaut: einfach mit parameter starten: -p <p state nummer>
    z.B.: PumaStateCtrl.exe -p 1 wäre ein dauerhafter verweil in PowerState 1 entspricht einer dauerhaften CPU Taktung auf 1100MHz.

    Man könnte das evtl. anpinnen oder Publik machen, es gibt sich einen ganzen Haufen neuer Turion User die dieses Prob haben.
     
Thema:

[rmClock] Programm läuft nicht (korrekt)

Die Seite wird geladen...

[rmClock] Programm läuft nicht (korrekt) - Ähnliche Themen

  1. Preiswertes Bild-/Videobearbeitungsprogramm

    Preiswertes Bild-/Videobearbeitungsprogramm: Hallo Leute, wie der Titel bereits verrät, suche ich ein preiswertes Bild-/Videobearbeitungsprogramm zum bearbeiten und schneiden von Videos....
  2. Lenovo Settings Programm hängt

    Lenovo Settings Programm hängt: Huhu, Habe einen neuen Lenovo Ultrabook und seit ein paar Tagen hängt die Anzeige in den Lenovo Setings. Also dort, wo eigentlich weitere Infos...
  3. Beste Verteilung von Programmen und Daten auf SSD's und HDD's?

    Beste Verteilung von Programmen und Daten auf SSD's und HDD's?: Moin! Ich würde gerne wissen, welche Verteilung von Programmen und Daten die größte Leistung ermöglicht. Da ich nebenbei als Fotograf tätig...
  4. Browser stürzen ab, Programme stürzen ab

    Browser stürzen ab, Programme stürzen ab: Hallo, bei meinem HP DV7 - 7001 SG 05/2012 Modell treten verstärkt Absturz Meldungen bei Web Browser und anderen installierten Programmen auf....
  5. Laptop für CAD und Programmierarbeiten bis 750 EURO

    Laptop für CAD und Programmierarbeiten bis 750 EURO: Hey Leute, ich suche einen Laptop auf dem ich problemlos CAD Programme ausführen kann ohne Ruckler und lange Berechnungszeiten. Die Graka sollte...