Rücktrittsrecht vom kaufvertrag fs115m

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von coldstone, 04.09.2006.

  1. #1 coldstone, 04.09.2006
    coldstone

    coldstone Forum Newbie

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hallo freunde,

    habe folgendes problem. Habe im Februar 2005 einen Vaio fs115m von Saturn gekauft für 1399 €. Da das Gerät mehre male mängel gezeigt hat, habe ich es zur reperatur gegeben. Genau gesagt 3 mal. Nun beim 4. mal also jetzt haben die von saturn mich angerufen und gesagt das man beim sony service center eingebrochen und mein laptop geklaut ist. Nun haben die mir 750 € angeboten, was ich nicht akzeptiert habe. Meine frage hab ich jetzt recht darauf den gesamten betrag zurückzubekommen? im grunde genommen will ich nur einanderes notebook weil ich immer probleme damit habe. Wie sieht es eigentlich rechtlich aus?

    vielen dank im voraus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dwarffrog, 05.09.2006
    dwarffrog

    dwarffrog Forum Stammgast

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Hallo, ich denke schon, dass es üblich und geltendes Recht ist, wenn der Verkäufer nach Verlusst eines ihm zur Reparatur anvertrauten Artikels dem Käufer den Zeitwert der Ware in Form von Geld oder auch - in deinem Falle wohl eher ein gleichwertiges (-altes) Notebook - anbietet.
    Durch die 1,5 jährige Nutzung des Gerätes durch dich ist ja zeitlich und technischer Wertverlusst entstanden ...
    Eine Wandlung wäre aus meiner Sicht wohl nur möglich gewesen, wenn das Gerät wegen eines (oder mehrerer) mehrmals erfolglos zur Reparatur gegeben wurde ... nicht aber, wenn das Gerät - faktisch auch nicht vom Anbieter verschuldet - verschwindet.

    Aaber vielleicht gibt es ja noch einen Juristen unter uns, der das genauer/besser belegen kann, wie die rechtliche Lage ist!? :rolleyes:

    Gruß vom Frosch
     
  4. #3 Thorsten, 05.09.2006
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    HI,

    aufgrund des Diebstahles hast du meiner Meinung nach Recht auf ein gleichwertiges Ersatzgerät oder den aktuellen Zeitwert - die Erstattung des kompletten Kaufpreises von 02.2005 steht in keinem Verhältnis da das Gerät veraltet und benutzt war.

    Thorsten
     
  5. #4 coldstone, 05.09.2006
    coldstone

    coldstone Forum Newbie

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    so, war heute bei saturn.
    Bischen radau gemacht, Geschäftsführer gesprochen. Wollten mir danach 799 € auszahlen (Sony anteil 680 €), hab ich nicht akzeptiert. Habe dann das Toshiba Notebook A100-773 was es normalerweise für 949 € im angebot war, für 799 € bekommen. Super deal. Somit also nichts bezahlt und neues Notebook bekommen was viel besser ist als das vorherige. Muss sagen bin voll zufrieden.

    :)
     
  6. #5 Thorsten, 05.09.2006
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    Freut mich für dich, meiner Meinung nach war Saturn großzügig.

    Thorsten
     
  7. #6 Piskopat, 19.09.2006
    Piskopat

    Piskopat Forum Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    JO finde auch Das die großzügig waren ! GEIZ ist GEIL ! :D
     
  8. #7 DeltaFox, 19.09.2006
    DeltaFox

    DeltaFox Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    2.809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz / Austria
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FZ11S
    Großzügig würd ich nicht sagen - sie haben gerade mal so ihre Pflicht dem Konsumenten gegenüber erfüllt.
     
  9. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 jstangi, 20.09.2006
    jstangi

    jstangi Forum Stammgast

    Dabei seit:
    27.05.2005
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mein Notebook:
    Dell LatitudeD610, Sony FS115B
    Bei dem hier geschilderten Fall handelt es sich ganz klar um einen Sonderfall, für den es keine eindeutigen Regeln gibt. Daher ist bei der Lösungsfindung insbesondere das eigene Verhandlungsgeschick und auch die Kulanzbereitschaft des Verkäufers (Tagesform) entscheidend.
    Die jetzt gefundene Lösung ist, wie DeltaFox schon gesagt hat, für Saturn sicher nicht "schmerzhafter" (eher besser), als die Barauszahlung von 799 Euro mit Eigenanteil.
    Ich hätte auf ein Sony-Gerät bestanden (zur Not ein Ausstellungsgerät), alleine schon wegen dem Display.

    Gruß jstangi
     
  11. #9 Thorsten, 20.09.2006
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    Denke darüber läßt sich streiten - wenn man den Wertverlust bedenkt finde ich es nicht schlecht.

    Thorsten
     
Thema:

Rücktrittsrecht vom kaufvertrag fs115m

Die Seite wird geladen...

Rücktrittsrecht vom kaufvertrag fs115m - Ähnliche Themen

  1. Kaufvertrag

    Kaufvertrag: welche garantien, gewährleistung, rückgaberecht gibt es bei MTX. gekauft wird ja nach berichten und nicht per augenschein. Im forum steht mal ein...