Samsnung r560aura

Dieses Thema im Forum "Samsung Forum" wurde erstellt von htybeler, 29.11.2008.

  1. #1 htybeler, 29.11.2008
    htybeler

    htybeler Forum Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi zusammen

    Möchte mir einer diesen beiden Laptops kaufen.

    Notebooks Samsung R560-Aura P7350 Mebugo

    Notebooks Samsung R560-Aura P8400 Madril

    Der einzige Unterschied liegt in dem Prozessor und der Akku Leistung. Aber ich frage mich ob der Unterschied vom Prozessor wirklich so gross ist? Wichtig ist mir einfach das das Notebook leise ist und das sind ja beide.

    mfg
    htybeler
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 29.11.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    der "kleine" tuts. da kannst du bedenkenlos zuschlagen.
     
  4. #3 htybeler, 29.11.2008
    htybeler

    htybeler Forum Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    die 2x 260 Mhz sind den aufpreis nicht wert?
     
  5. henk86

    henk86 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ecke Bonn
    Mein Notebook:
    Samsung R560-Aura P8400 Madril
    Schon. Aber brauchst du das? Eine geringere Taktfrequenz bedeutet auch weniger wärmeentwicklung. damit wäre die "super silent mode" noch effektiver. Ob du jetzt den p7350 oder den P8400 hast: Kunststücke vollbringen beide nicht. Aber das ist ja wohl bei dir auch nicht Sinn der sache, wenn ich das richtig verstanden habe.
    Mfg Henk
     
  6. #5 2k5.lexi, 29.11.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Die Frage ist: Willst du für etwas ausgeben, was du ausser auf dem Papier nicht merkst?
     
  7. #6 kirschi, 29.11.2008
    kirschi

    kirschi Forum Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hi, ich hab 2 kurze fragen:
    hat der madril einen anderen akku als der mebugo? wie lange unterscheiden sich die laufzeiten unter "gleichen bedingungen?

    merkt man beim spielen die unterschiedlichen prozessoren? oder ist grafik usw. alles komplett ident?


    MfG und danke für antworten :)
     
  8. #7 HappyMetaler, 29.11.2008
    HappyMetaler

    HappyMetaler Ultimate Member

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainfranken
    Mein Notebook:
    ASUS X72VM-7S081C
    Beim Spielen merkt man wahrscheinlich keinen Unterschied. Bei manchen Anwendungen (Videoschnitt, Konvertierungen, ...) dauerts mit dem größeren Prozessor halt etwas kürzer. Die Grafik ist identisch.
     
  9. #8 2k5.lexi, 29.11.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    die Akkulaufzeit kannst du doch über einen einfachen 3 Satz ausrechnen.
    Ich hoffe ich höre da nicht raus, dass du auf Akku Zocken willst? Das ist nämlich keine Gute Idee...
    Der Rest ist soweit ich weiss identisch. Die Grafikkarte ist die Bremse, daher wirst du bei der CPU auch keine großen Unterschiede in der Spieleleistung feststellen...

    Und ich bitte dich...10% mehrleistung nominal... 5% Effektiv... Ob du an einem Video nun ne Stunde oder ne Stunde+3 Minuten konvertierst ist doch eigentlich auch egal...
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 kirschi, 29.11.2008
    kirschi

    kirschi Forum Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    dann ist der mebugo wohl doch sinnvoller als der madril...
    kann man wieder ein bisschen geld sparen ;)

    Neeein, zocken mit akku will ich natürlich nicht, nur bei uns in der schule sind seeehr oft alle steckdosen belegt, selbst die verteiler xD und da brauche ich öfter mal einen lang haltenden akku.
    Bei zugfahrten spielen wir ab und zu minispiele, was sich nicht wirklich auf dir akkuleistung auswirken dürfte, wenn eine fahrt ~50min dauert ;)


    also --> werd ich mir einen mebugo kaufen^^

    danke für eure hilfe :)

    MfG
     
  12. #10 htybeler, 30.11.2008
    htybeler

    htybeler Forum Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    nein ich will den Laptop nicht als Gamer Laptop kaufen, klar werde ich ab und zu spielen aber ich brauche ihn mehr für Multimedia Anwendungen.

    Tendiere momentan auch mehr zum mebugo:)
     
Thema:

Samsnung r560aura