Samsung Q45 (kein DVI, kein ExpressCard)- trotzdem empfehlenswert??

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von MeisterEde, 22.09.2007.

  1. #1 MeisterEde, 22.09.2007
    MeisterEde

    MeisterEde Forum Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo liebes Forum,

    Ich hab mich mittlerweile nach langer langer Suche auf das Samsung Q45 festgelegt, bzw. fast:rolleyes:

    Ich würde das Notebook zu Hause an einem 19 Zoll TFT betreiben und hätte deswegen eigentlich gerne einen DVI Anschluss am Notebook. Den hat das Q45 nicht. Wird das Bild deutlich schlechter am Monitor?? Im Moment nutze ich nen CRT 17 Zoll (Noname). Wird das Bild auf dem TFT dann schlechter sein als aktuell? Welche Erfahrungen habt ihr ganz allgemeint mit TFTs an VGA Anschlüssen?
    Wäre ein TFT mit einem USB (Samsung 940UX) eine Alternative in Sachen Bildqualität?


    Außerdem hat das Q45 keinen ExpressCard Anschluss sondern nur PC-Card was ja eigentlich nicht mehr zeitgemäß ist. Was meint ihr? Wird das in zwei drei Jahren (so lang solls halten) einen großen Nachteil für mich bringen? Wofür könnte ich den ExpressCard Anschluss nutzen?

    Ne Alternative wäre für mich das Q40 welches über die Dockingstation einen DVI Ausgang hätte. Das Q45 hat leider keinen Anschluss für ne Dockingstation. Es ist deutlich leichter und LÜFTERLOS was schon genial ist. Das Q45 ist zwar auch extrem ruhig (konnts bei nem Besuch länger Testen) aber das Q40 spielt da sicher nochmal in ner anderen Liga würd ich sagen. Das fehlende DVD-Laufwerk ist dagegen wieder ein riesengroßer Minuspunkt für mich.

    Genutzt wird das Notebook auschließlich für MS-Office, LaTeX, Internet (email, recherche,surfen), MP3s und Filme (DVD+AVI / MPG)


    WÜrd mich über Feedback sehr freuen und bedanke mich schonmal im Voraus.

    mfg
    MeisterEde
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Samsung Q45 (kein DVI, kein ExpressCard)- trotzdem empfehlenswert??

Die Seite wird geladen...

Samsung Q45 (kein DVI, kein ExpressCard)- trotzdem empfehlenswert?? - Ähnliche Themen

  1. samsung rv510 bootet nicht mehr

    samsung rv510 bootet nicht mehr: Hallo, eine bekannte gab mir das notebook, da ein schwerer gegenstand darauf gedonnert ist, so dass nun beim booten nur noch 2 leds leuchten und...
  2. Samsung R580 Harris - Windows 10 Installation und fehlerfreier Betrieb möglich?

    Samsung R580 Harris - Windows 10 Installation und fehlerfreier Betrieb möglich?: Guten Tag, hat jemand ein Samsung R580 - Harris Notebook? Mir geht es darum, Windows 10 darauf zu installieren und das so, dass es anschließend...
  3. Samsung Rc530 startet nicht

    Samsung Rc530 startet nicht: Hallo. Ich habe einen Samsung Laptop. Den RC530 ich habe ein paar Probleme mit ihm. Eigentlich nur eins. Er startet manchmal einfach nicht. Egal...
  4. Samsung N145 plus - aufklappen = an?

    Samsung N145 plus - aufklappen = an?: Hallo, habe vor etwa zwei Jahren ein Samsung N145 plus Notebook gekauft ... und kürzlich beim Tausch der Festplatte endlich auch ein...
  5. Samsung X-Serie: Neue Design-Notebooks mit langer Akkulaufzeit

    Samsung X-Serie: Neue Design-Notebooks mit langer Akkulaufzeit: Hallo zusammen, auf der IFA in Berlin hat Samsung eine neue Notebook-Palette vorgestellt, die X-Serie. Samsung hat die neuen Computer zwischen...