Samsung R 50 mit 1,6 GHz Pentium M

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Hansinho, 03.04.2006.

  1. #1 Hansinho, 03.04.2006
    Hansinho

    Hansinho Forum Newbie

    Dabei seit:
    03.04.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Notebookfreunde und-kenner,

    im Rahmen einer Neueröffnung bietet/bot unser Mediamarkt (Halstenbek) ein Samsung Notebook aus der R 50 Serie an.

    893,- Euro scheinen mir für ein R50 eigentlich ein genialer Preis zu sein. Eigentlich, denn ich bin etwas irritiert wg. der Konfiguration. Über diese finde ich weder bei Samsung noch sonst irgendwo Auskünfte (auch über die Suche hier nicht).

    Hier die wichtigsten Eckdaten:

    Samsung R 50 1600
    - Centrino Pentium M 725 (1,6 GHz, 400 MHz FSB)
    - 80 GB Festplatte
    - 1024 MB DDR2 RAM
    - ATI Mobility Radeon X300 Grafik (128 MB Hypermemory)
    - Multiformat DVD Double Layer, etc.


    Was haltet ihr von dem Angebot?

    Der Chip und die Grafikkarte scheinen mir die Schwachpunkte zu sein – ansonsten sind ja insbesondere Gehäuse und Display identisch mit den anderen der R50-Serie und damit qualitativ m. E. ziemlich gut.
    Ich frage mich trotzdem, ob es für mich OK ist, oder ob man um die 300-400 Euro Mehrkosten für ein R 50 1730 III nicht herum kommt, wenn man etwas Brauchbares haben möchte.
    Benötige das Gerät u. a. für Bildbearbeitung und (ggf. mal Videoschnitt), Internet und Textverarbeitung. Evtl. später TV (DVB/T). Spiele eigentlich gar nicht.

    Meine Fragen daher:

    - Kommt man für die beschriebenen Aufgaben mit der Grafikleistung aus?
    - Wird es Probleme bei der Darstellung geben, wenn man eine DVB/T-Receiver (oder -Dongle o.ä.) anschließt?
    - Kann man die Grafikkarte ( o. Chip) zur Not austauschen (gg. eine X700 wie im 1730 III) Was kostet so etwas?
    - Was taugt der M 725 Chip mit 1,6 GHz? (Mir scheint, der Lüfter ist dauernd aktiv)


    Vielen Dank für eure Antworten und viele Grüße.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ThomasN, 03.04.2006
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    für deine Anforderungen tuts jede Grafikkarte
    nein
    theoretisch kannst du sie austauschen. praktisch is das aber von Modell zu Modell verschieden obs reinpasst und ob der Sockel überhaupt vorgesehen ist. Dann musst du noch das Bios umflashen, dass es dir nen anderen Grafikchip akzeptiert (mit einem Bios das du nirgendwo offiziell kriegen wirst) blablabla. Würd ich also abraten davon. zusätzlich hast du noch das PRoblem dass du den Grafikchip auch nirgends neu zu kaufen kriegst.
    da das noch ein Centrino der alten Generation ist kann ich mir nicht wirklich vorstellen dass der Lüfter permanent läuft.
     
  4. #3 Hansinho, 03.04.2006
    Hansinho

    Hansinho Forum Newbie

    Dabei seit:
    03.04.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hey ThomasN, vielen Dank für die schnelle und gute Antwort.
    OK, Grafikkarte tauschen sollte man dann wohl vergessen...

    Nicht ganz verstanden habe ich die Aussage:
    Haben die älteren Centrinos (wie alt ist denn der 725?) andere Eigenschaften als die neueren?
    Besser? Schlechter?

    Was den Lüfter betrifft: Also wenn man den "Flüstermodus" einschaltet, hört man nur noch die Festplatte, wenn man ihn wieder ausschaltet immer auch ein stärkeres (aber erträgliches) Rauschen (Lüfter?).
    Nervigeres Rauschen kommt nur hin und wieder aus der DVD-Laufwerk-Ecke rechts.


    Und was meinst du allgemein zu dem Preis von 893,- Euro?
     
  5. #4 ThomasN, 03.04.2006
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    war blödsinn, hab mich da verlesen. Das ist die Sonoma Plattform. Der Prozessor der da verbaut ist hat nur die Eigenschaft dass er "nur" 400MHz FrontSideBus unterstützt. Wird dir aber im Office Betrieb nicht auffallen ob jetzt Ram Speicher mit 400 oder 533MHz verbaut sind.
    kann auch die Festplatte sein die du dann hörst. Das kann dir nur einer sagen der so ein Modell hat. ABer ich schätz mal das ist der Lüfter und dann kannst eh nix dagegen tun.
     
  6. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Samsung R 50 mit 1,6 GHz Pentium M

Die Seite wird geladen...

Samsung R 50 mit 1,6 GHz Pentium M - Ähnliche Themen

  1. Samsung R 50 mit 1,6 GHz Pentium M (725)

    Samsung R 50 mit 1,6 GHz Pentium M (725): Hallo Notebookfreunde und-kenner, im Rahmen einer Neueröffnung bietet/bot unser Mediamarkt (Halstenbek) ein Samsung Notebook aus der R 50 Serie...
  2. samsung rv510 bootet nicht mehr

    samsung rv510 bootet nicht mehr: Hallo, eine bekannte gab mir das notebook, da ein schwerer gegenstand darauf gedonnert ist, so dass nun beim booten nur noch 2 leds leuchten und...
  3. Samsung R580 Harris - Windows 10 Installation und fehlerfreier Betrieb möglich?

    Samsung R580 Harris - Windows 10 Installation und fehlerfreier Betrieb möglich?: Guten Tag, hat jemand ein Samsung R580 - Harris Notebook? Mir geht es darum, Windows 10 darauf zu installieren und das so, dass es anschließend...
  4. Samsung Rc530 startet nicht

    Samsung Rc530 startet nicht: Hallo. Ich habe einen Samsung Laptop. Den RC530 ich habe ein paar Probleme mit ihm. Eigentlich nur eins. Er startet manchmal einfach nicht. Egal...
  5. Samsung N145 plus - aufklappen = an?

    Samsung N145 plus - aufklappen = an?: Hallo, habe vor etwa zwei Jahren ein Samsung N145 plus Notebook gekauft ... und kürzlich beim Tausch der Festplatte endlich auch ein...