Samsung R40 bleibt schwarz...

Dieses Thema im Forum "Samsung Forum" wurde erstellt von mcasolin, 25.06.2008.

  1. #1 mcasolin, 25.06.2008
    mcasolin

    mcasolin Forum Newbie

    Dabei seit:
    25.06.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo allerseits,

    mein ca. 2 Jahre alter Samsung R40 (Model: NP-R40) hatte einige Male folgendes Problem:

    bei einer beliebigen Anwendung (Beispiele: Solitär spielen, im Word tippen, Internet surfen) kommt ein Bluescreen für etwa eine Sekunde - zu kurz und unerwartet um wirklich zu sehen, was der Fehler ist - ein Bluescreen, dann startet der Rechner automatisch neu. Das heißt, er versucht es. Der Bildschirm bleibt schwarz und (getestet durch langes warten und Tastaturbedienung, Soundcheck, etc) fährt nicht hoch. Noch nicht einmal das kleine Lämpchen, das "Rechenleistung" anzeigt (eines der Statuslämpchen über der Tastatur) leuchtet. Im Grunde genommen also tut sich gar nichts, außer das das DVD-Laufwerk kurz "doppelt tickt" (wie sonst beim normalen Booten) und auch der Lüfter ist an.

    Bisher habe ich den Laptop zwischen 5 und 100 (!) mal neugestartet - dh Power Button betätigen, besagter Zustand tritt ein, wieder Power Button, sofortige Notausschaltung (vergleichbar mit wenn man im Windows den Power Button 3 Sekunden gedrückt hält) - und irgendwann ging es dann wieder. Allerdings trat der Fehler trat der Fehler bestimmt schon 3-4 Mal auf. Nun, seit vorgestern habe ich wieder diesen Problemzustand, will er wohl gar nicht mehr anspringen. Habe bestimmt schon 100 Male probiert, ihn hochzufahren.

    Vielleicht hilft folgendes (mag jedoch niemanden auf eine falsche Fährte locken): Seit Kauf des Laptops "friert das System in unregelmäßigen Abständen (alle paar Tage einmal) für einige Sekunden ein" - dh Sound stockt in Dauerschleife (gleicher Effekt wie ein Kratzer auf einer Audio-CD) für einige Sekunden und alle Eingabegeräte bzw Wiedergaben, die gerade laufen, frieren für ca. 5-10 Sekunden ein.

    Hat jemand eine Diagnose? Wie bekomme ich die gute Maschine wieder zum Laufen? Viele wichtige Daten auf der Festplatte... Gibt es eine andere Möglichkeit Daten von der Platte zu retten??


    Vielen, herzlichen Dank!!


    Grüße

    mcasolin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
    Du kannst dir Knoppix, BartPE besorgen und damit deine Daten von der Festplatte auf eine externe sichern. Sollte der Rechner auch nicht von CD booten, dann kannst du die Festplatte ausbauen und an einen normalen PC hängen.

    Zeit der Bildschirm etwas an, wenn auch nur kurz? Kannst du mal testen, ob du auf einem externen Monitor ein Bild bekommst?


    Hast du noch Garantie?
     
  4. Hurz

    Hurz Forum Stammgast

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Planet Earth
    Mein Notebook:
    To save the world
    Systemsteuerung -> System -> Erweitert -> Starten und Wiederherstellen -> Bei Automatisch neu starten den Haken entfernen

    Dann sollte der nächste Bluescreen stehenbleiben und Du kannst den Fehlercode ablesen.

    Hurz
     
  5. #4 mcasolin, 27.06.2008
    mcasolin

    mcasolin Forum Newbie

    Dabei seit:
    25.06.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ...habe noch bis August '08 Garantie.

    Gestern ging er wieder kurz - lang genug um 6 DVDs Datensicherung zu erstellen - dann wieder Bluescreen und gleiches Problem, Fehlermeldung diesmal festgehalten:


    DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL

    *** STOP: 0x000000D1 (0x00000496,0x00000002,0x00000001,0x84BCEE84)


    Nach einigen Versuchen ist er nochmal angesprungen, dann aber wieder nach wenigen Minuten gleiches Prozedere, nun allerdings der folgende Bluescreen:


    PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA
    ...
    *** STOP: 0x60000050 (0xE0B516F8,0x00000000,0x8055159A,0x00000000)


    Kann das jemand deuten, vor allem im Zusammenhang zueinander?

    Vielen Dank bereits :)!!
     
  6. Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
    Der 1. Fehler deutet auf einen Treiberkonflikt hin. Wenn du etwas am System verändert hast (treibermäßig) dann würde ich das erstmal rückgängig machen. Bekommt man den Fehler überhaupt nicht weg (meistens steht noch ne dll dabei, dann kann man den Übeltäter leicht finden) würde ich neu aufsetzen. Bleibt der Fehler würde ich mal versuchen den RAM zu überprüfen bzw. die eingesetzten Module einzeln betreiben.
     
  7. #6 Darkshadow, 20.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.2009
    Darkshadow

    Darkshadow Forum Master

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VGN-FE28H
    Kurze Frage.
    Wollte nicht extra einen neuen fred aufmachen.

    Ich soll für eine Freundin ihr Samsung r40 neuaufsetzen. Sie sagte mir, sie habe keine WIndows CD.
    Hat das Ding noralerweise eine Recovery Partition und wenn ja, wie starte ich diese. Welche Taste muss ich beim Samsung drücken?

    Ich hab den Rechner noch nicht hier. Deswegen auch die Frage wegen der Recovery. :eek: Und sie ist nicht aussage fähig. Ich brauche die Infos schonmal, damit ich schonmal alles wichtige vorbereiten kann.

    Da sie nicht weiß, wie man sieht ob ne recoverypartition da ist, hoffe ich auch, sie hat diese auch nicht irgendwie platt gemacht, falls vorhanden. :rolleyes:


    Vielen Dank schonmal
     
  8. #7 Darkshadow, 21.07.2009
    Darkshadow

    Darkshadow Forum Master

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VGN-FE28H
    *schieb* *schieb*
     
  9. Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
    Ich kann das ganze auch nur hochschieben. ;) Eventuell gibt es im Bios eine Option, die man vorher aktivieren muss (ist beim Acer Notebook meiner Schwester so). Oder probier mal F12, dann solltest du in ein Boot-Menü kommen, eventuell kannst du dort die Partition auswählen und wenn du glück hast, funktioniert das Notebook noch so gut, dass du eine Recovery DVD brennen kannst. ^^
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Darkshadow, 22.07.2009
    Darkshadow

    Darkshadow Forum Master

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VGN-FE28H
    Ich hoffe das Beste...
    Das wird morgen ein Akt. EIn völlig lahmgelegter Rechner. Cd-Laufwerk wird von Windows nicht mehr erkannt etc. :( Das kann lustig werden.

    Danke für deinen Tipp.


    Also nochmal für alle? Wie startet man beim Samsung R40 die Recovery-Partition?
     
  12. #10 Darkshadow, 23.07.2009
    Darkshadow

    Darkshadow Forum Master

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VGN-FE28H
    So, ich habe es geschafft nach unglaublichen 5h :eek: einen Laptop wieder lauffähig zu machen.

    Also Recovery-Start ist F4.

    PS: Wieso gehen die Ati und Nividia-Treiber vom Handling so beschissen?
    Ich musste nun schon zum 2ten mal zu den Omegadriver greifen.

    Für meinen Laptop gibts nur eine Beta-Version die in der Installation abstürzt und für eine ATi-Radeon 200M gibts bleibt das Programm auch ständig hängen.

    Also ich die Omegadriver genommen habe, war alles tiptop :confused::confused:
     
Thema: Samsung R40 bleibt schwarz...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. samsung r40 plus fährt nicht hoch

    ,
  2. samsung r40 fährt nicht hoch

    ,
  3. samsung R40 plus display schwarz

    ,
  4. samsung notebook r40 festplatte entfernen,
  5. wie kann ich mein samsung r 40 plus neu wiederherstellen ,
  6. samsung np-r40 plus startet nur mit taste drücken,
  7. samsung r40 plus schwarzer bildschirm,
  8. samsung r40 festplatte tauschen,
  9. samsung r40 plus black screen,
  10. samsung r40 recovery partition,
  11. Samsung r40 von CD BOOTEN,
  12. samsung r40 boot menu,
  13. samsung np-r40 schaltet sich nicht mehr ein,
  14. samsung r40 recovery starten,
  15. samsung p28 festplatte austauschen
Die Seite wird geladen...

Samsung R40 bleibt schwarz... - Ähnliche Themen

  1. Samsung Notebook NP305E7A-S04DE bleibt stark gedimmt nach Energiesparmodus

    Samsung Notebook NP305E7A-S04DE bleibt stark gedimmt nach Energiesparmodus: Ein freundliches Hallo an alle, Ich habe ein relativ neues Samsung Notebook NP305E7A-S04DE. Eigentlich ist alles ok, wenn es da nicht...
  2. Samsung Notebook NP305E7A-S04DE bleibt gedimmt nach Energiesparmodus

    Samsung Notebook NP305E7A-S04DE bleibt gedimmt nach Energiesparmodus: Ein freundliches Hallo an alle, Ich habe ein relativ neues Samsung Notebook NP305E7A-S04DE. :) Eigentlich ist alles ok, wenn es da nicht...
  3. Samsung R40 Bildschirm bleibt schwarz

    Samsung R40 Bildschirm bleibt schwarz: Hallo, seit heute früh bleibt der Bildschirm meines Laptobs dunkel. Ich sehe anfangs das Samsung-Logo und den Windows-XP-Ladeblidschirm und das...
  4. Samsung P28 - Bild bleibt schwarz.

    Samsung P28 - Bild bleibt schwarz.: Hi, Ich habe ein großes Problem mit meinem Samsung P28 Notebook. Das Display zeigt einfach gar nichts mehr an. Von den Geräuschen die es macht,...
  5. samsung rv510 bootet nicht mehr

    samsung rv510 bootet nicht mehr: Hallo, eine bekannte gab mir das notebook, da ein schwerer gegenstand darauf gedonnert ist, so dass nun beim booten nur noch 2 leds leuchten und...