Samsung, Thoshiba oder Dell???

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von riotgrrrl, 12.06.2006.

  1. #1 riotgrrrl, 12.06.2006
    riotgrrrl

    riotgrrrl Forum Benutzer

    Dabei seit:
    12.06.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Mein Notebook:
    Dell I6400
    Guten Tag!

    Endlich mal ein Forum mit vielen ausführlichen Beiträgen!
    Gefällt mir.

    Nun, ich möchte mir ein Notebook anschaffen.
    Es soll mobil sein, eine hohe Akkuleistung haben und auch eine weile halten.
    Ich brauche es für Uni, Internet, zum Arbeiten, lernen. Also zocken tu ich damit nicht.
    Mein favorit ist dies bezüglich eigentlich Samsung.
    Gestern war ich schließlich mal bei Saturn um mir die Modelle die ich im Internet sah, mal im Originalen anzusehen.
    Schließlich, fragte ich einen Mitarbeiter noch seiner Meinung und er sagte, ich solle wenn ich mir schon das 1. Kaufe eins mit Intel centrino Duo anschaffen. Da das eben die Zukunft ist...
    Und er empfohl mir ein Thosiba A100-661, da es sich vom Preisleistungsverhältnis ganz gut anbietet.
    Die Akkulaufzeiten gefallen mir allerdings nicht.
    Dann schaute ich nach den neuen Samsung geräten mit Intel Duo, und die sind schon etwas teuer.
    Bei Dell fand ich nun einige, mit langer Akkulaufzeit und Design sowie Funktion finde ich auch recht gut.
    Allerdings kenne ich niemand der dell hat, und viele rieten mir davon ab, da die nur mit Angeboten und Schnäppchen locken aber kein guter Service und Qualität hinter steckt.

    Wie sieht es mit eurer Meinung bezüglich
    Intel centrino Duo aus, und wisst ihr welche Geräte zur zeit im Test gut abschneiden?
    Oder könnt ihr mir sonst eines empfehlen?


    Vielen dank und schöne grüße

    riotgrrrl
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Free

    Free Forum Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    also vom service bei dell hab ich nur gutes gehört. war eigentlich der grund warum ich mich für dell entschieden habe.
    und was was ich von der verarbeitung bei diversen foren gelesen habe war auch durchwegs positiv.
     
  4. #3 riotgrrrl, 12.06.2006
    riotgrrrl

    riotgrrrl Forum Benutzer

    Dabei seit:
    12.06.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Mein Notebook:
    Dell I6400
    ah gut zu hören! wann hast du dir das gekauft und welches modell?
     
  5. Free

    Free Forum Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ich hab es vor einer woche erst bestellt. das inspiron 9400 superb

    dual core t2300 1,6 ghz
    2 gb ram 667 mhz
    nv 7900gs 256mb
    80 gb hdd 5200 rpm
    1 jahr pick&return garantie
    17" wxga display

    hoffe das teil kommt bald.
     
  6. #5 satgar, 12.06.2006
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.2006
    satgar

    satgar Forum Master

    Dabei seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüdenscheid / Germany
    Nur ist für dich, riotgrrrl, das Inspiron 9400 überhaupt nicht geeignet bzw. auf deine Ansprüche zugeschnitten,da es ein Zockerteil ist und do soetwas ja überhaupt nicht suchst. Außerdem ist es 17" und damit nicht so geeignet für die Uni^^.

    Bei Dell schau dir mal die Latitudes D620 und D820. Diesbezüglich kannst du dann auch am Studentenprogramm bei DELL teilnehmen.Nähere Informationen dazu findest du hier im Forum.

    Folgende Konfiguration schlage ich vor(D620)

    1. D620 with Intel® Core™ Duo T2400 (1.83GHz) with Integrated Intel GMA 950
    2. Resource CD for D620
    3. Ohne Complete Care
    4. Ohne Business Support
    5. 512MB Speicher nehmen, die 2x256MB,und dann selber einen Riegel 1024MB kaufen,da die RAM Preise bei DELL überteuert sind
    6. xxxGB serial ATA HDD 7200RPM
    7. 14.1" WXGA+ LCD Screen (1440 X 900 resolution)
    8. 8 X DVD+/-RW Drive with Decoder Software
     
Thema:

Samsung, Thoshiba oder Dell???

Die Seite wird geladen...

Samsung, Thoshiba oder Dell??? - Ähnliche Themen

  1. samsung rv510 bootet nicht mehr

    samsung rv510 bootet nicht mehr: Hallo, eine bekannte gab mir das notebook, da ein schwerer gegenstand darauf gedonnert ist, so dass nun beim booten nur noch 2 leds leuchten und...
  2. Samsung R580 Harris - Windows 10 Installation und fehlerfreier Betrieb möglich?

    Samsung R580 Harris - Windows 10 Installation und fehlerfreier Betrieb möglich?: Guten Tag, hat jemand ein Samsung R580 - Harris Notebook? Mir geht es darum, Windows 10 darauf zu installieren und das so, dass es anschließend...
  3. Samsung Rc530 startet nicht

    Samsung Rc530 startet nicht: Hallo. Ich habe einen Samsung Laptop. Den RC530 ich habe ein paar Probleme mit ihm. Eigentlich nur eins. Er startet manchmal einfach nicht. Egal...
  4. Samsung N145 plus - aufklappen = an?

    Samsung N145 plus - aufklappen = an?: Hallo, habe vor etwa zwei Jahren ein Samsung N145 plus Notebook gekauft ... und kürzlich beim Tausch der Festplatte endlich auch ein...
  5. Samsung X-Serie: Neue Design-Notebooks mit langer Akkulaufzeit

    Samsung X-Serie: Neue Design-Notebooks mit langer Akkulaufzeit: Hallo zusammen, auf der IFA in Berlin hat Samsung eine neue Notebook-Palette vorgestellt, die X-Serie. Samsung hat die neuen Computer zwischen...