samsung unsichtbare partition loeschen

Dieses Thema im Forum "Samsung Forum" wurde erstellt von lutzi, 21.01.2007.

  1. lutzi

    lutzi Forum Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hi hab das ceseba laptop und da is ja das powernow installiert. wuerde das mit der partition loeschen aber weiss nich wie. hab partitionsmagic drauf aber weiss nich wie ich die unsichtbare partition angezeigt bekomme.
    kann einer helfen??
    mfg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bobbykater, 03.03.2007
    Bobbykater

    Bobbykater Forum Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hab ich gemacht, allerdings funktionierte der Weg gemäß der Samsunggebrauchsaleitung nicht.
    Mein Weg.
    1. Über F2 ins Bios und diese Dingsbums Partition deaktivieren.
    2. C: Partition Daten sichern und Formatieren.
    3. Mit FDISK neue C: mit der freigebenen Patiton zudammenfassen
    und System neu aufsetzen.
     
  4. #3 ThomasH, 03.03.2007
    ThomasH

    ThomasH Forum Freak

    Dabei seit:
    31.07.2006
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    also ich hatte windows xp und vista parallel auf 2 partitionen laufen und dann wollte ich die versteckte zur xp partition hinzufügen. hat soweit geklappt nach der samsung anleitung aber danach hat keines der beiden betriebssysteme mehr gebootet-> also vorsichtig sein
     
  5. #4 MrGroover, 03.03.2007
    MrGroover

    MrGroover Forum Master

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Q35-Pro Bitasa
    Die einfache Lösung: einfach mal die Suchfunze anschmeißen und gucken, was die ausspuckt (ich bin mir ziemlich sicher, dass sehr genaue Anleitungen zu finden sind). Kurzfassung: Rechner von Samsung Software DVD booten und zuvor im Bios den Eintrag "Erase Recovery Area" (oder so ähnlich) auf Enable setzen. Den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen, also bei der 3 Punkte-Auswahl den 1. Eintrag nehmen und zweimal bestätigen. Das ganze macht man zweimal. Auf diese Art und Weise bekommt man die Recovery-Partition weg (ca 7GB). Die AVS Now sollte einfach mit PM zu löschen sein, oder auch über Knoppix->QTparted oder der Gparted Live CD.

    Das Problem, wenn man die AV Now Partiton löscht und den freien Platz der nachfolgenden Partition, höchstwahrscheinlich der Systempartition, zuschlägt ist, dass die Einträge in der Boot.ini nicht mehr stimmen. Die zeigt standardmäßig auf die 2. Partiton der Festplatte, was nach dem Löschen aber falsch sein kann. Man muss dann einfach die Boot.ini ändern (wobei einfach leichter gesagt als getan ist). Dafür gibt es mehrere Wege: man macht es, nachdem man mit Partitionmagic gearbeitet hat (wobei es durchaus sein kann, dass es PM bereits alleine hinbekommt) noch vor dem Neustarten, oder über die Rettungskonsole der Win XP Installation (meine Samsung CD ist dazu allerdings nicht in der Lage gewesen, mit ner Systembuilder CD ging es), oder man hat ein Linux am Start (die neuesten Knoppix-Versionen sind mittlerweile in der Lage, NTFS recht sicher zu schreiben).
     
  6. TomW

    TomW Ultimate Member

    Dabei seit:
    06.06.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    IBM T60
    hi,

    PatitionMagic finde ich nicht gut... nimm die Acronis Disk Director Suite, die kommt perfekt mit den kleinen Startpartitionen der Samsung Notebooks klar.

    grüsse
    Tom
     
  7. #6 MrGroover, 04.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.2007
    MrGroover

    MrGroover Forum Master

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Q35-Pro Bitasa
    Man kann auch ganz auf kommerzielle Produkte verzichten und Open Source verwenden... Die von mir bereits angesprochene GParted Live CD ist dafür sehr gut geeignet. Die ist zwar nicht ganz so komfortabel wie ein Windows Programm, aber verrichtet ihren Dienst genau so gut...
    Infos und Download findet man hier: http://gparted.sourceforge.net/
     
  8. #7 Sportsman, 20.07.2007
    Sportsman

    Sportsman Forum Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Re: unsichtbare partition löschen

    Hi.

    Ich stehe vor der gleichen Aufgabe, Recovery und AV Now sollen runter. Hat das jemand nun mal unter Vista mit dem GParted oder ähnlich gemacht?

    Würde mich über eine kleine Anleitung oder so freuen.

    mfg
    Sportsman
     
  9. #8 anacoma, 07.02.2008
    anacoma

    anacoma Forum Newbie

    Dabei seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo, ich hab gestern auch versucht, bei meine Q45 die versteckte Partition zu löschen. Allerdings finde ich keine Bios Option. Wo kann ich das einstellen?
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. saimn

    saimn Forum Benutzer

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FW21E
    Zitat von r70
    Die "Samsung Recovery Solution II" legt standardmäßig eine ca. 11 GB große GB OEM-Partition an um das Betriebssystem zu spiegeln und die Rückkehr zu einem "jungfräulichen" System zu ermöglichen. D.h. anstelle meiner faktisch 186 GB (Despina) stehen mir nur noch 175 GB Plattenkapazität zu Verfügung.

    Wer diese Funktion nicht in Anspruch nehmen möchte (z.B. weil er auf seine mitgelieferte Windows-CD vertraut oder auf eine externe Platte spiegelt) kann diese Partition löschen und den Speicher somit wieder freigeben.

    Das geht am besten folgendermaßen:
    "Start" -> "Ausführen" -> "cmd.exe"

    Beispielvorgang:
    C:\>diskpart
    DISKPART> list disk
    Datentr. Status Größe Frei Dyn GPT
    0 Online 186 GB 0 B
    DISKPART> select disk 0
    Datenträger 0 ist der derzeit gewählte Datenträger.
    DISKPART> list part
    Partition Typ Größe Offset
    Partition 1 OEM 11 GB 32 KB
    Partition 2 Primär 175 GB 11 GB
    DISKPART> select part 1
    Partition 1 ist die derzeit gewählte Partition.
    DISKPART> list disk
    Datentr. Status Größe Frei Dyn GPT
    * 0 Online 186 GB 0 B

    DISKPART> delete part noerr override
    (noerr = kein Abbruch bei Fehlermeldungen, override = Löschen auch von unbekannten Partitionen möglich)

    Fertig.

    Quelle: http://www.cs-dev.de/allgemeines/eis...entfernen.html

    ACHTUNG: Der neu gewonnene Speicherplatz ist natürlich unpartitioniert und höchstwahrscheinlich noch vor der C-Partition angesiedelt (war zumindest bei mir so). Um ihn sinnvoll zu nutzen ist somit möglicherweise eine Neuverteilung der Partitionen - und damit auch komplette Neuformatierung - nötig.

    Für frisch gekaufte Laptops meiner Meinung nach aber sehr zu empfehlen.



    Man kann natürlich auch versuchen mit einem Partitionmanager die Partitionen zusammenzuführen. Hat bei mir aber nicht geklappt, aber ich hab sowieso Windows Neu drauf gemacht
     
  12. #10 Brunolp12, 08.02.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    imho sollte man es sich gut überlegen, ob man die Wiederherstellungspartition löscht. Meiner Ansicht nach ist der Nutzen des Löschens eher gering.

    Hier im Forum sind aber immer wieder Probleme von Leuten zu lesen, weil die ebendiese Partition wegen ein paar Gig entfernt haben.
     
Thema: samsung unsichtbare partition loeschen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. samsung rv520 recovery neu überschreiben

    ,
  2. wiederherstellungspartition löschen diskpart

    ,
  3. samsung wiederherstellungspartition löschen

    ,
  4. samsung recovery partition löschen,
  5. asus r011cx unbekannte partition,
  6. wie entfernt man eine EISA partion,
  7. diskpart wiederherstellungspartition löschen
Die Seite wird geladen...

samsung unsichtbare partition loeschen - Ähnliche Themen

  1. samsung rv510 bootet nicht mehr

    samsung rv510 bootet nicht mehr: Hallo, eine bekannte gab mir das notebook, da ein schwerer gegenstand darauf gedonnert ist, so dass nun beim booten nur noch 2 leds leuchten und...
  2. Samsung R580 Harris - Windows 10 Installation und fehlerfreier Betrieb möglich?

    Samsung R580 Harris - Windows 10 Installation und fehlerfreier Betrieb möglich?: Guten Tag, hat jemand ein Samsung R580 - Harris Notebook? Mir geht es darum, Windows 10 darauf zu installieren und das so, dass es anschließend...
  3. Samsung Rc530 startet nicht

    Samsung Rc530 startet nicht: Hallo. Ich habe einen Samsung Laptop. Den RC530 ich habe ein paar Probleme mit ihm. Eigentlich nur eins. Er startet manchmal einfach nicht. Egal...
  4. Samsung N145 plus - aufklappen = an?

    Samsung N145 plus - aufklappen = an?: Hallo, habe vor etwa zwei Jahren ein Samsung N145 plus Notebook gekauft ... und kürzlich beim Tausch der Festplatte endlich auch ein...
  5. Samsung X-Serie: Neue Design-Notebooks mit langer Akkulaufzeit

    Samsung X-Serie: Neue Design-Notebooks mit langer Akkulaufzeit: Hallo zusammen, auf der IFA in Berlin hat Samsung eine neue Notebook-Palette vorgestellt, die X-Serie. Samsung hat die neuen Computer zwischen...